Management, Markt | Autor: Florian Schmidt |

Investitions-Magnet Fitnessbranche – lukrativer Markt für Investoren

Ohne Moos nix los? Von wegen: Zahlreiche aktuelle Beispiele zeigen, dass Investoren immer häufiger in Fittech-Unternehmen investieren. Kein Wunder, denn die Fitness- und Gesundheitsbranche ist weiter auf Wachstumskurs.

Fitness- und Gesundheitsbranche ist weiter auf Wachstumskurs: Investoren setzen immer häufiger auf Fittech-Unternehmen.

Der anhaltende Fitnessboom macht unsere Branche immer häufiger auch für externe Investoren interessant, die sowohl in aufstrebende neue Start-up-Konzepte als auch etablierte Unternehmen (etwa für Expansionspläne) frisches Kapital pumpen.

Dieses Kapital kommt wiederum den Gründern (Lesen Sie hier mehr über Existenzgründungen in der Fitness- und Gesundheitsbranche) und den Unternehmen zu Gute, wie ein aktuelles Beispiel zeigt.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Beat81 sichert sich Millionen-Finanzierung

Wie die WirtschaftsWoche (WiWo) berichtet hat das Berliner Start-up Beat81 eine lukrative Finanzspritze von rund 6,4 Millionen Euro vom schwedischen Risikokapitalgeber EQT Ventures an Land gezogen.

Dieses neue Kapital will CEO Tim Dettmann in die Weiterentwicklung der eigenen Produkte und Services stecken und die Expansion über den deutschen Markt hinaus weiter vorantreiben. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen knapp 20 Mitarbeiter und ist bereits in Berlin, München, Hamburg und Köln vertreten.


„Unser Anspruch ist aber eine globale Fitness-Marke und -Bewegung aufzubauen, die mit dem Outdoor-Modell schnell pan-europäisch skalieren kann.“
_______________________________

Tim Dettmann, CEO Beat81


Beat81 ist nur eines von vielen weiteren Beispielen, das verdeutlicht, dass unsere Branche immer mehr Investoren anlockt, die vom kontinuierlichen Wachstum profitieren wollen. Beispielsweise erhielt Freeletics im Dezember des vergangenen Jahres 40 Millionen Euro und auch eGym oder die LifeFit Group sammelten unlängst ebenfalls zweistellige Millionenbeträge ein (Lesen Sie mehr zu den Millionen-Deals durch einen Klick auf das entsprechende Bild).

Ebenfalls interessant

Corona, Digital, Management

Rechtssicher werben

Auch in Zeiten von Corona dürfen Marketing und Akquise nicht vergessen werden. Wie das rechtssicher geht, erklärt Thomas Seifried in seinem Praxisratgeber.

Mehr

Corona, Digital, Management, Anzeige

Training zu Hause

Home-Workouts in der Tasche: Studios haben mit der Mywellness-App von Technogym die Möglichkeit, ihren Mitgliedern Trainingspläne direkt auf dem Smartphone anzubieten.

Mehr

Corona, Gesundheit, Management

Jetzt zusammenhalten

Bundesweit sind alle Fitnessstudios geschlossen. Mit dem Appell 'Stay Strong – Stay Together!' stellt sich die Branche gemeinsam der Krise.

Mehr

Gesundheit, Management

Motivation? So geht's!

Die Anforderungen an die Belastbarkeit der Mitarbeiter steigen. Wie kann es Arbeitgebern gelingen, die Bindung und Motivation ihrer Mitarbeiter trotzdem zu verbessern?

Mehr