Fitness, Management, Markt | Autor/in: David Köndgen |

Ziel knapp verfehlt: Planet Fitness präsentiert Quartalszahlen und neue Marketing-Chefin

Verpasstes Umsatzziel, Mitgliederwachstum erreicht Vor-Corona-Niveau und Ruhestand des Präsidenten und Chief Financial Officers (CFO): Planet Fitness hat seine Unternehmenszahlen für das zweite Quartal 2022 vorgestellt, befördert Jamie Medeiros zur Chief Brand Officer (CBO) und ist auf der Suche nach einem:r neuen Präsident:in.

Planet Fitness erreicht im 2. Quartal 2022 einen Umsatz von 224 Millionen Dollar, die Mitgliederzahlen steigen.

Sie haben nur 1 Minute Zeit?

Die wichtigsten Fakten in Kürze:

  • Zahlen für das erste Halbjahr 2022: Die US-Fitnesskette Planet Fitness bleibt knapp hinter den Erwartungen zurück.
  • Das Unternehmen aus Hampton (New Hampshire, USA) erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Umsatz von 224,4 Millionen US-Dollar (rund 220 Mio. Euro).
  • Insgesamt trainieren derzeit 16,5 Millionen Menschen in den Planet Fitness Studios, 300.000 mehr als drei Monate zuvor, die Zahl der Neumitgliedschaften erreichte damit das saisonale Vor-Corona-Niveau.
  • Die Fitnesskette profitiert dabei besonders von der Sommeraktion, während der Teenager gratis in den Studios trainieren dürfen.
  • Dorvin Lively, Präsident und CFO, steht unmittelbar vor dem Ruhestand, das Unternehmen ist daher auf der Suche nach einem Nachfolger.

Los geht's! Die Hintergründe und Detailinformationen:

Die erwarteten 232 Millionen US-Dollar (rund 227 Mio. Euro) Umsatz für das zweite Quartal 2022 hat Planet Fitness zwar nicht erreicht, die US-amerikanische Fitnesskette generierte mit 224,4 Millionen US-Dollar jedoch gegenüber dem Vorjahreszeitraum 63,5 Prozent mehr Umsatz. Dies geht aus den am 9. August 2022 veröffentlichten Unternehmenszahlen hervor.

Mitgliederwachstum & Gratis-Mitgliedschaften

Beim Mitgliederwachstum kommt Planet Fitness inzwischen auf das Niveau von vor der Corona-Pandemie – hier profitiert das Unternehmen jedoch insbesondere von der Aktion 'High School Summer Pass™', mit der Jugendliche zwischen 14 und 19 Jahren gratis trainieren können. (Lesen Sie auch: 'Train for free – Schüler trainieren in den USA gratis')

Wie Planet Fitness CEO Chris Rondeau mitteilte, steigerte das Unternehmen seinen Gesamtumsatz um 13,6 Prozent auf 1,019 Milliarden US-Dollar (rund 1 Mrd. Euro, Vorjahr: 868 Mio. US-Dollar). Das bereinigte EBITDA stieg um 34,3 Millionen auf 89,9 Millionen (Vorjahr: 55,6 Mio) US-Dollar.

Mitgliederwachstum: Positive Entwicklung

In den mittlerweile 2.324 Clubs (Stand 30. Juni 2022, +34) trainieren insgesamt 16,5 Millionen Mitglieder, davon 300.000 Neumitglieder. Damit habe die Zahl der Mitglieder nach Angaben Rondeaus das saisonale Niveau von vor der Corona-Pandemie erreicht. (Auch lesenswert: 'Gestärkt aus der Pandemie')

In den einzelnen Segementen (Franchise, unternehmenseigene Clubs und Equipment) entwickelten sich die Umsätze unterschiedlich gut: Während das Franchise-Segment lediglich um 13,3 Prozent (von 72,8 auf 82,5 Mio. US-Dollar) wuchs, vermeldet Planet Fitness für die eigenen Clubs eine Steigerung von 150 Prozent (40,6 auf 101,5 Mio. US-Dollar).

Im Bereich Equipment stieg der Umsatz von 23,8 um 69,8 Prozent auf 40,4 Millionen US-Dollar, dies sei auf den höheren Absatz an neue und bestehende Franchisenehmer im Vergleich zum zweiten Quartal 2021 zurückzuführen.


„Wir beobachten auch weiterhin eine beständige Dynamik in Richtung einer vollständigen Erholung, je mehr Zeit nach dem Lockdown vergeht.“
_______________________________

Chris Rondeau – CEO Planet Fitness


Auch auf eine mögliche Rezession sei sein Unternehmen gut vorbereitet, so der CEO weiter: „Bereits während der Finanzkrise zwischen 2007 und 2009 konnten wir 1,1 Millionen Mitglieder hinzugewinnen, unseren Umsatz zweistellig steigern und die Zahl unserer Filialen fast verdoppeln“.

Wirtschaftslage & Ausblick 2022

Rondeau fügt hinzu: „Auch wenn wir damals eine viel kleinere Marke waren sind wir zuversichtlich, dass wir auch für eine Verschlechterung der Wirtschaftslage gut aufgestellt sind und weiter wachsen.“ (Auch interessant: 'Planet Fitness übernimmt 114 Studios von Franchise-Partner Sunshine Fitness')


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Sollte es zu keiner Verschlechterung der Corona-Lage kommen, rechnet Planet Fitness für das Gesamtjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum im mittleren, für das bereinigte EBITDA um eine Steigerung im hohen 50-Prozent-Bereich. Der bereinigte Nettogewinn soll um etwa 90 Prozent gesteigert werden.

Außerdem hat Planet Fitness für rund 44,3 Millionen US-Dollar fast 700.000 eigene Aktien zurückgekauft und ein Darlehen in Höhe von 75 Millionen US-Dollar (Variable Funding Notes) zurückgezahlt und verfügt derzeit über liquide Mittel in Höhe von insgesamt 446,3 Millionen US-Dollar.

Ruhestand des CFO – Suche nach Nachfolger

Im Rahmen der Quartalszahlenpräsentation wurde auch bekannt, dass der Ruhestand seines Präsidenten und Chief Financial Officers (CFO) unmittelbar bevorsteht. Rückblick: Dorvin Lively hatte 2013 als CFO bei Planet Fitness begonnen und unterstützte das Unternehmen auch bei dessen Börsengang im Jahr 2015.


„Persönlich möchte ich Dorvin dafür danken, dass er mich bei der Führung des Unternehmens unterstützt hat, dafür bin ich ihm für immer dankbar.“
_______________________________

Chris Rondeau – CEO Planet Fitness


Und weiter: „Wir sind dankbar für seine Führung, seine freundschaftliche Leidenschaft für unsere Mitglieder und Franchisenehmer:innen während der vergangenen neun Jahren“.

Medeiros als neue CBO vorgestellt

Eine Neubesetzung gibt es indes bereits: Jamie Medeiros, die seit 22 Jahren im Unternehmen tätig ist, wurde zur Chief Brand Officer (CBO) befördert. Sie wird künftig die Markenstrategie leiten und direkt an Rondeau berichten.

Mehr zum Thema: 'Planet Fitness Aktie ist top in Form'

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de