Fitness, Management, Markt | Autor/in: Florian Schmidt |

Planet Fitness übernimmt 114 Studios von Franchise-Partner Sunshine Fitness

Durch den Kauf ihres Franchise-Nehmers Sunshine Fitness Growth Holdings LLC vergrößert die US-amerikanische Fitnesskette Planet Fitness ihre unternehmenseigenen Standorte um weitere 114 Studios. Alle Infos und Hintergründe zur Übernahme.

Übernahme beschlossen: Planet Fitness kauft seinem Franchise-Partner Sunshine Fitness

Die Franchise-Kette Planet Fitness hat die geplante Übernahme ihres Franchise-Partners Sunshine Fitness Growth Holdings LLC bekanntgegeben.

Sunshine Fitness war der erste Franchisenehmer im Planet Fitness Lizenzsystem und wurde seit 2017 vom Investor TSG Consumer Partners geführt.



Der Franchise-Nehmer hat seinen Sitz im Südosten der Vereinigten Staaten und betreibt dort in den Bundesstaaten Alabama, Florida, Georgia, North Carolina und South Carolina insgesamt 114 Studios.

Strategische Erweiterung des Einflussgebiets

Durch die Übernahme ergeben sich für Planet Fitness neue strategische Möglichkeiten.

So kann der Franchise-Riese (mehr als 2.000 Studios) – dessen unternehmenseigene Studioportfolio sich bisher hauptsachlich im Nordosten der USA befindet – seinen direkten Einfluss im Südosten deutlich erweitern.

„Sunshine Fitness ist einer unserer leistungsstärksten Franchisenehmer im System und verfügt über Standorte, die unser derzeitiges Portfolio an unternehmenseigenen Corporate Stores geografisch abrunden und sich in Märkten befinden, die langfristig neue Entwicklungsperspektiven bieten,“ so Planet Fitness CEO Chris Rondeau.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Die Übernahme soll laut Planet Fitness noch im ersten Quartal 2022 in Form einer Bar- und Aktientransaktion im Wert von 800 Millionen US-Dollar über die Bühne gehen.

Weichenstellung für die Zukunft

Nach Abschluss der Transaktion wird Shane McGuiness, der Mitbegründer und CEO von Sunshine Fitness, die Leitung des neuen Unternehmenszweigs übernehmen und seine mehr als zwanzigjährige Erfahrung an neuer Wirkungsstätte einbringen.


„Der Besitz von Corporate Stores ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmensstrategie, da er uns sowohl Relevanz als auch Glaubwürdigkeit verleiht, wenn wir Entscheidungen treffen, die das gesamte Frachise-System betreffen.“
_______________________________

Chris Rondeau, CEO Planet Fitness


Nach dem Kauf wird Planet Fitness mehr als 200 eigene Corporate Stores besitzen, was in etwa 10 Prozent der Gesamtstudios der Franchisekette entspricht.

Mehr: 'Planet Fitness geht gestärkt aus der Pandemie'


Der fM Podcast #FitnessImOhr:
Reinklicken, anhören & abonnieren: Bei Spotify, Deezer, Apple oder Podigee


Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de