Fitness, Markt | Autor: fM Redaktion |

Peloton gibt im deutschen Markt und an der Börse weiter Gas

Das US-Startup Peloton sitzt mittlerweile als etablierter Anbieter für erstklassiges Home-Fitness-Entertainment fest im Sattel und hat durch den Studiolockdown und die Corona-Pandemie seine Positionierung am Markt nochmals deutlich ausgebaut. Das macht sich nicht nur anhand steigender Verkaufszahlen und einer stetig wachsenden Community bemerkbar, sondern auch am Aktienkurs des Unternehmens.

Peloton auf Erfolgskurs: Aktie steigt

Online-Workouts, digitale Live-Classes und On-Demand-Kurse haben in den letzten Monaten des Lockdowns einen wahren Boom erlebt.

Einer der Hauptprofiteure ist das US-Startup Peloton, das beim Training im heimischen Wohnzimmer mit seinem High-End-Bike neue Maßstäbe setzt und bei den Endverbrauchern trotz des nicht günstigen Preises dennoch sehr gut ankommt. 


 


Perfekt im Tritt – Peloton weiter auf Erfolgskurs  

Schon vor Corona war Peloton auf der Überholspur und hat aus marketingtechnischer Sicht mit exklusiven Showrooms, vermehrter Werbung und einem umfassenden Ausbau seiner digitalen Workout-Plattform nicht nur einen Gang höher geschaltet,  um weiter zu expandieren. 

Community knackt Millionenmarke 

Die Community und die Fanbase des Anbieters wächst schnell: Im Mai 2020 knackte das Startup bei der Kundenzahl die Millionenmarke.

Das kommt nicht von ungefähr, denn die 'Pelotonis' bekommen für ihren monatlichen Beitrag von aktuell 39 Euro auch jede Menge Abwechslung und Trainingsvielfalt geboten.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Das On-Demand-Angebot der Peloton-Plattform umfasst nämlich längst nicht mehr nur Spinning-Classes, sondern bietet auch immer mehr Fitnessworkouts, Yogakurse und vieles mehr.

Aus tausenden von Angeboten können die Kunden flexibel wählen und sich zusätzlich live in die Streaming-Kurse mit den motivierenden Trainern einwählen.

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Das kommt nicht nur bei den Kunden gut an, was ein Blick auf den Aktienkurs des Unternehmens zeigt, das 2019 den Schritt an die Börse gewagt hat. 

Aktienkurs auf Rekordhoch

Seit der Einführung klettert der Kurs der Peloton-Aktie kontinuierlich nach oben und hat Anfang der Woche ein neues Rekordhoch erreicht.

Allein seit Anfang April liegt die Peloton-Aktie mit 87 Prozent im Plus und ist deshalb nicht nur aufgrund der aktuellen Lage aus Sicht des Börsenmagazins DER AKTIONÄR ein heißer Anlage-Tipp.


 


Weiteres Bike-Startup, das aktuell für Furore sorgt

Und für alle Bike-Fans, die das heimische Wohnzimmer doch mal zum Einkauf oder dem Weg zur Arbeit verlassen müssen, bietet Swapfiets die nötige Mobilität, um flexibel und schnell von A nach B zu kommen. 

Mehr zum neuen Startup und den markanten Bikes mit den blauen Reifen finden Sie hier.

Weitere News zu Peloton finden Sie hier beim Klick auf das jeweilige Bild

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Fitnesstraining mit neuen Regeln

Neuer Trainingsalltag nach Corona-Lockdown: Fürs Training in den fast 10.000 Fitnessstudios in Deutschland gelten unterschiedliche Regeln. Welche Vorgaben müssen wo eingehalten werden?

Mehr

Fitness, Gesundheit

Think positive!

Warum Sie das Glas lieber halb voll als halb leer sehen und öfters lachen sollten, zeigt eine neue Studie. Also denken Sie um, denn 'Positivdenker' leben länger!

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Kabelzüge und Neigung

MATRIX hat die Distribution von FreeMotion Kabelzugmaschinen und Incline Trainer übernommen. Die Johnson Health Tech. GmbH vertreibt diese nun in D und AT.

Mehr

Digital, Fitness, Anzeige

Live oder Online?

Virtuelle Kurse sind aktuell so beliebt wie noch nie. Was bedeutet diese Entwicklung für Studios und deren Angebote? Können Live-Kurse neben Virtual-Kursen bestehen?

Mehr