Ernährung, Gesundheit |

Fettleibigkeit auf dem Land eher ein Problem als im urbanen Raum

Eine Metaanalyse aus der Fachzeitschrift „Nature“ untersucht Daten aus mehr als 2.000 Primärstudien und deckt Trugschluss in puncto Übergewicht auf. Die Ergebnisse werden aktuell heiß diskutiert und die Forscher fordern ein Umdenken im Rahmen der Prävention.

Fachzeitschrift 'Nature' veröffentlicht Studienergebnisse zu Fettleibigkeit: Auf dem Land eher ein Problem als im urbanen Raum

Dass mit der Globalisierung auch Bewegungsmangel, Übergewicht und Fehlernährung einhergehen, ist nichts Neues. Eine Metaanalyse aus dem Journal Nature liefert aber neue Erkenntnisse, die u. a. in der Süddeutschen Zeitung heiß diskutiert werden.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


In der Metaanalyse wurden Gesundheitsdaten von 112 Millionen Menschen aus mehr als 2.000 Studien vom Zeitraum zwischen 1985 und 2017 zusammengetragen und ausgewertet. Entgegen der weitläufigen Meinung zeigen die aktuellen Ergebnisse, dass gerade die Landbevölkerung hier im Verhältnis deutlich häufiger betroffen ist, als die Bewohner städtischer Regionen. Im Schnitt haben die Menschen zwischen 5 und 6 Kilo zugelegt und mehr als die Hälfte des globalen BMI-Anstiegs entfällt angesichts des Studienleiters Majid Ezzati vom Imperial College London auf die Landbevölkerung. In Schwellenländern und Entwicklungsstaaten ist das Stadt-Landgefälle besonders groß. In Deutschland ist dieses Gefälle zwar deutlich weniger groß, aber die aktuellen Entwicklungen geben dennoch Anlass zum Umdenken (Lesen Sie hierzu auch den fM Beitrag "Deutschland 2018 – Das Land der Sitzer und Denker").

Gewichtiges Problem – soziale Unterschiede im Stadt-Land-Vergleich

Gründe für diese Zunahme in den ländlichen Regionen sehen die Forscher international betrachtet gerade in den sozialen und gesellschaftlichen Unterschieden (Lesen Sie hierzu auch den fM Artikel "Reich & faul? Neue Studie warnt vor Bewegungsmangel"): Zwar sind in den Städten Burger, Pizza und Co. jederzeit verfügbar und die Verlockungen sind groß, doch besonders auf dem Land sind diese Entwicklungen noch deutlich spürbarer.

Mangelernährung ist Fehl- bzw. Überernährung gewichen und immer mehr Landbewohner ernähren sich ungesund bzw. bewegen sich zu wenig. Auf dem Land wohnen deutlich mehr einkommensschwache und oftmals auch weniger informierte Bewohner, was sich wiederum auch im Essverhalten und dem Lebensstil wiederspiegelt, wie Sie folgender fM Infografik entnehmen können.

Umdenken im Rahmen der Prävention

Laut den Forschern sollte dieser Aspekt in der Prävention zukünftig mit berücksichtigt werden, denn Übergewicht ist längst kein generelles Problem der großen Industrienationen mehr. Diese gesamtgesellschaftliche Herausforderung kann man nur gemeinsam lösen und die Prävention sollte hier schon möglichst frühzeitig ansetzen.

Welchen Beitrag hierzulande die Fitness- und Gesundheitsbranche leisten kann, erfahren Sie in der fMi 03/2018 von den DHfPG/BSA-Experten Prof. Dr. Arne Morsch ("Wie gesund sind unsere Kinder und Jugendlichen?"), Anna Welker ("Kids-Club im Fitness-Studio") und Andra Knauer ("Gesunde Ernährung bei Kids").

Ebenfalls interessant

Ernährung, Gesundheit

Äpfel essen

Der Apfel gilt als beliebtestes Obst weltweit. Klar, dass er einen eigenen Feiertag hat: Jährlich am dritten September ist Internationaler Iss-einen-Apfel-Tag.

Mehr

Ernährung, Markt

Weder Fisch noch Fleisch

Immer mehr Menschen ernähren sich vegan und greifen zu Fleischalternativen. Was es damit auf sich hat? Ernährungsexperte Dennis Pfaff (DHfPG) klärt auf.

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit

Mythen ade!

Muskelkater, Schwitzen, Fettabbau, richtige Übungsvariationen, Ernährung und Co. – Mythen gibt es in der Praxis viele… Wir haben den passenden Lesestoff.

Mehr

Ernährung, Fitness, Gesundheit

Höchste Konzentration

Mit mehr Aufmerksamkeit, Fokus und mentaler Stärke die optimale Leistung abrufen. 'Fit wie Eisenkurt' liefert in Teil 7 Tipps für bessere Konzentration.

Mehr

BSA-Akademie
cardioscan
Corporate Health Convention
eGym
formedo
gym80
InBody
intratech GmbH
KS Einrichtungen
Lowell
milon
miha bodytec

Duales Studium in Wien am Südtiroler Platz ab sofort

Studieren ist gut, Studieren plus Berufspraxis ist besser. Moderne Studiengänge im Bereich Gesundheit/Sport/Fitness sind deshalb „dual“ aufgebaut und beinhalten intensive Praxisphasen – vorzugsweise bei Top-Performern wie Bodystreet. Bodystreet ist Weltmarktführer bei...

» weitere Details zum Jobangebot

Duales Bachelor-Studium an mehreren Standorten

ACTIC Fitness ist eine skandinavische Fitnesskette mit Hauptsitz in Schweden und deutschem Firmensitz in Bonn. ACTIC ist mit rund 190 Studios in Schweden, Norwegen, Deutschland und Österreich vertreten und weiter auf Expansionskurs. Unsere Studios in Deutschland setzen auf eine...

» weitere Details zum Jobangebot

Dualer Student Bereich Sport und Gesundheit

Wir bieten:  DUALES STUDIUM Bachelor of Arts Fitnessökonomie / Sportökonomie / Gesundheitsmanagement Wir sind TheraVent aktiv und TheraVent bewegt. Eine ambulante, neurologische Reha und ein innovatives Fitness-, Präventions- und Therapiezentrum im Panorama Gesundheitszentrum...

» weitere Details zum Jobangebot

Studentin - Spezialistin für Bewegungs- und Gesundheitsförderung

MRS.SPORTY ist die grösste und innovativste Marke am Frauenfitnessmarkt. Das einzigartige Fitness-Konzept macht MRS.SPORTY zum besten Sportclub für Frauen: Effektives funktionelles Training mit modernster Technologie PIXFORMANCE unter persönlicher Betreuung; sehr freundliche,...

» weitere Details zum Jobangebot

Ambulante Rehaklinik sucht neue Kollegen

Vor über 25 Jahren gegründet, zählt REHAVITAL in Rheinhessen heute zu den großen Therapiezentren für ambulante Rehabilitation, physikalische Therapie, med. Trainingstherapie sowie Physiotherapie und Ergotherapie. In der Kreisstadt Ingelheim am Rhein bietet REHAVITAL auf über...

» weitere Details zum Jobangebot

Student (m/w/d) für dualen Bachelor-Studiengang an der DHfPG gesucht!

Jetzt noch schnell die Bewerbung veschicken und bereits in 2019 mit Ihrem Studium starten!!!   KIESER TRAINING SUCHT FÜR DIE STUDIO-NEUERÖFFNUNG IN AALEN AB SOFORT EINEN BACHELOR-STUDENTEN (M/W/D) in: GESUNDHEITSMANAGEMENT,FITNESSÖKONOMIE,FITNESSTRAININGoderSPORTÖKONOMIE KIESER...

» weitere Details zum Jobangebot

Ausbildungsplatz für duales Studium zum Bachelor of Arts in Fitnesstraining

Mach dein Hobby zum Beruf.... und studiere im Fürths beliebtesten Rücken- und Gesundheitszentrum. Das sind wir: Ein etabliertes Trainingszentrum auf 900qm mit den Schwerpunkten Gesundheit, Rücken und Ernährung. Mit unserem Betreuungskonzept bieten wir jedem Kunden/Klienten...

» weitere Details zum Jobangebot

Student (-in) gesucht!

Karriere: Wir bilden aus! Studieren und Geld verdienen! Student (-in) für duales Studium gesucht! Wir bieten duale Studienplätze an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement an: Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Fitnessökonomie,...

» weitere Details zum Jobangebot

Student (m/w/d) für dualen Bachelor-Studiengang an der DHfPG gesucht!

KIESER TRAINING SUCHT FÜR DIE STUDIO-NEUERÖFFNUNG IN AALEN AB SOFORT EINEN BACHELOR-STUDENTEN (M/W/D) in: GESUNDHEITSMANAGEMENT,FITNESSÖKONOMIE,FITNESSTRAININGoderSPORTÖKONOMIE KIESER TRAINING IST EIN INTERNATIONAL AGIERENDES MARKENUNTERNEHMEN UND STEHT SEIT ÜBER 50 JAHREN FÜR...

» weitere Details zum Jobangebot

Bachelor-Student/Studentin gesucht

KIESER TRAINING SUCHT FÜR DAS STUDIO IN DÜSSELDORF - AM WEHRHAHN AB SOFORT: BACHELOR-STUDENT (m/w)FITNESSÖKONOMIE,GESUNDHEITSMANAGEMENT,SPORTÖKONOMIE, ERNÄHRUNGSBERATUNGoderFITNESSTRAINING. KIESER TRAINING IST EIN INTERNATIONAL AGIERENDES MARKENUNTERNEHMEN UND STEHT SEIT ÜBER...

» weitere Details zum Jobangebot