Management, Markt, Anzeige | Autor: Florian Schmidt |

Perfekt eingelocht: Technogym starker Partner im Profi-Golf

Im Golfsport spielt sowohl die mentale als auch die körperliche Fitness eine wichtige Rolle. Deshalb setzt der Golf-Verband und immer mehr Profi-Spieler auf Sportstech 'Made in Italy'. Technogym hat nun eine neue exklusive Partnerschaft mit dem US-Amerikaner Scott Stallings bekanntgegeben und stattet die privaten Trainingsräume des PGA-Pros mit sportartspezifischen Krafttrainingsgeräten und Equipment aus.

Mobiles Gym für Golfer: Technogym kooperiert mit PGA Tour

Technogym ist für den internationalen Profisport seit mehr als dreißig Jahren ein starker Partner. Zum bereits achten Mal ist der italienische Gerätehersteller bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 offizieller Lieferant. (Lesen Sie auch: Technogym für Olympia)

Auch im Profi-Golfsport erste Wahl

Neben der Tennis ATP-Tour ist Technogym auch exklusiver Lieferant im Rahmen der World-Tour der Professional Golfers Association (PGA). Mit dem 'Mobile Player Performance Center' gewährleistet das Unternehmen den Golfern direkt neben den Greens optimale Trainingsbedingungen, um sich für die nächste Runde fitzuhalten.

Das knapp 200 Quadratmeter große Performance Center kommt bei den Spielern gut an, wird hochfrequentiert und immer mehr Profis wollen diese Geräte auch für das Home-Training abseits der Tour nutzen.

Neues Power-Duo: Partnerschaft mit Scott Stallings

Scott Stallings ist seit 2011 auf der PGA Tour dabei und ist, wie viele andere seiner Kollegen, von der Qualität und dem Trainingskonzept des Partners überzeugt.

Um auch zu Hause optimal trainieren zu können, hat der 34-jährige Profi-Spieler mit Technogym nun einen neuen Partnervertrag geschlossen und lässt sein Heim-Fitnessstudio nach Unternehmensangaben exklusiv mit Skillrun-Technologie und Co. ausstatten.


„Wir sind sehr stolz darauf, von Scott Stallings persönlich ausgewählt worden zu sein,
um erstklassige Sportgeräte und -lösungen für sein Training bereitzustellen.“
_______________________________

Nerio Alessandri, Präsident und Gründer von Technogym​​​​​​​


Er fügt hinzu: „Diese Partnerschaft ist eine starke Bestätigung unserer laufenden Investitionen in Forschung und Entwicklung für unsere Produkte, Innovationen und Qualitätsstandards, die den leistungsstärksten Athleten der Welt dienen.“

Ob der dreimalige Tour-Sieger mit diesem Zug den nächsten Titel holt, werden die nächsten Turniere zeigen. Wir dürfen gespannt sein, wie der Golfer 2020 in Schwung kommt.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Weitere News über Technogym finden Sie exklusiv auf fM ONLINE, darunter etwa 'Fitness, Wellness und Design meets Technology', Neuer Geschäftsführer Technogym Deutschland, einen Beitrag über die 'Let's Move'-Kampagne oder die Nachricht zur Technogym-Kooperation mit dem Boutique-Anbieter 1Rebel.

Ebenfalls interessant

Events, Digital, Management, Anzeige

Aufstiegskongress 2020

Die Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit trifft sich in Mannheim: Dieses Jahr unter dem Motto: 'time for action – Perspektiven schaffen und sichern'.

Mehr

Corona, Digital, Management, Anzeige

Training zu Hause

Home-Workouts in der Tasche: Studios haben mit der Mywellness-App von Technogym die Möglichkeit, ihren Mitgliedern Trainingspläne direkt auf dem Smartphone anzubieten.

Mehr

Fitness, Management, Anzeige

fM jetzt klimaneutral

Den CO2-Fußabdruck (engl. Carbon footprint) im Blick: Gemeinsam mit ClimatePartner unterstützen wir den regionalen Klimaschutz und produzieren ab sofort klimaneutral.

Mehr

Fitness, Management, Markt, Anzeige

Let's Move 2020

Die Technogym-Kampagne 'Let's Move for a Better World' 2020 wurde wegen des Coronavirus auf den Herbst verlegt. Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.

Mehr