Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Medical Fitness: seca und Weightcheckers verkünden Vertriebspartnerschaft für die DACH-Region

seca gewinnt mit der Weightcheckers GmbH einen neuen Vertriebspartner für die DACH-Region. Damit stärkt der deutsche Weltmarktführer im Bereich medizinischer Messsysteme und Waagen seine Position im Medical Fitness Sektor. Fitnessanbieter sollen künftig von der gebündelten Expertise beider Unternehmen profitieren.

Vertriebspartnerschaft: Weightcheckers wechselt zum Medical Fitness Anbieter seca

Die Kombination des medizinischen Know-hows von seca und der langjährigen Branchenerfahrung der Weightcheckers biete Studios höchste Qualität bei der Beratung, Produkte made in Germany und ein flächendeckendes Serviceangebot.

Medizinkompetenz für den Fitnessmarkt

seca macht seine 180 Jahre Erfahrung und Kompetenz im medizinischen Umfeld dem Fitnessmarkt zugänglich. (Lesen Sie auch: Präzise messen und wiegen)

„Medizinisch validierte Präzision“

„Fitnesspartner können von der medizinisch validierten Präzision unserer Systeme und unserem Know-how über Körperzusammensetzung profitieren“, sagt Angelina Zirkel, Vertriebsleiterin Medical Fitness für die DACH-Region bei seca.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Und weiter: „Gemeinsam mit Weightcheckers als erfahrenem Vertriebspartner bieten wir Studios und ihren Kunden hohe Beratungsqualität, passgenaue Lösungen und umfassenden Service.“

Medical Fitness immer wichtiger

Die Weightcheckers GmbH vermarktet seit mehr als zehn Jahre erfolgreich Bio-Impedanz-Systeme zur Körperanalyse im Fitnessbereich. (Lesen Sie auch: Preisgekröntes Training)


„Wir kennen die Bedürfnisse der Studios genau.“
_______________________________

Hermann Widerhold, COO Weightcheckers


Widerhold fügt hinzu: „Medical Fitness wird immer wichtiger. Mit seca, dem mBCA und den integrierten Softwarelösungen können wir unseren Kunden noch bessere Leistungen bieten und sie dabei unterstützen, neue Geschäftsfelder in diesem Bereich für sich zu entwickeln und zu nutzen.“

Integrierte und flexible Lösungen für Fitnessstudios

Ganz neu seit Februar 2020 auf dem Markt: die neue mBCA Generation von seca zur präzisen Körperanalyse, der mBCA 552. Er bietet Cloud-basierte Software und verschiedene Schnittstellenlösungen, die eine Integration ins bestehende Studiosystem ermöglichen.

Einbindung in Studioalltag und Mitgliederbetreuung

So lassen sich die Werte zum einen mit studioeigenen Trainings-, Ernährungs- und Wellnesskonzepten verknüpfen. Zum anderen sind sie auf jedem Endgerät, wie zum Beispiel Tablets, abrufbar und können so optimal in den Studioalltag und die Mitgliederbetreuung eingebunden werden

  • Ein ganzheitliches Angebot aus Produkt, Beratung, Service und Systemintegration unterstützt Studios bei der Ausrichtung als Medical Fitness Anbieter und der Positionierung im Markt.
  • Neue Partnerschaft bietet Fitnessanbietern gebündelte Expertise aus medizinischem Know-how, präzisen Messsystemen und fundierten Marktkenntnissen.
  • Die BIA-Geräte von seca sind als einzige vollständig medizinisch validierte und ermöglichen medizinisch präzises Trainingsmonitoring.

The Future of Fitness – der seca Trendreport Medical Fitness

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Digitaler Branchentreff

Digital vereint: Technogym will die Fitnessbranche auch in Zeiten von Corona zusammenbringen – beim Online-Event 'Sport & Performance Summit' Mitte Juli 2020.

Mehr

Digital, Fitness, Management, Anzeige

Erfolg ist kein Glück

Arbeit und Leben im Gleichgewicht? Im Konzept der Work-Life-Balance sieht er einen Widerspruch: DHfPG-Absolvent Nico Gumlich und sein Weg zur eigenen Firma.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

Wieder da

Auf die Bikes! Nach dem Corona-Lockdown startet die Indoor Cycling Group (ICG®) im Juli 2020 wieder ihre Ausbildungslehrgänge. Zum Restart gibt's einen Willkommensrabatt.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Think positive!

Warum Sie das Glas lieber halb voll als halb leer sehen und öfters lachen sollten, zeigt eine neue Studie. Also denken Sie um, denn 'Positivdenker' leben länger!

Mehr