Fitness, Gesundheit | Autor: David Köndgen |

Liegestütze-Challenge: Malte pumpt im Akkord und sammelt mit 'Pushups 4 Charity' Spenden

Pumpen für den guten Zweck: 1 Million Pushups innerhalb eines Jahres – das sind 2740 am Tag. Projektzeitraum: 1. Juni 2019 bis 31. Mai 2020. Das edle Ziel: 1 Million Menschen zu begeistern und motivieren, Geld zu spenden. Mit den Liegestütze kommt Malte gut voran, bei den Spenden ist noch Luft nach oben. Also spenden Sie mit – denn es gibt (bald) 1 Million Gründe! Und abgerechnet wird zum Schluss.

Pushups 4 Charity: Malte Schmidt will 1 Million Liegestütze machen

Es gibt keinen Tag, an dem Malte Schmidt derzeit KEINE Liegestütze macht. Als wir uns an jenem Vormittag in Hamburg treffen, hat er bereits rund 1700 geschafft.

Damit liegt er voll im Plan. Denn: Es fehlen 'nur' noch etwa 1000 Pushups für sein Tagesziel. (Lesen Sie auch: Liegestütze für die Herzgesundheit)

Der 38-Jährige Kölner pumpt, wo immer es geht: Ob im Zug, an der Bushaltestelle, unmittelbar nach dem Aufstehen neben dem Bett. Anders wäre diese unfassbare Zahl von 1 Million Pushups innerhalb eines Jahres auch gar nicht zu schaffen.

Aber wie kommt man überhaupt auf eine derart verrückte Idee?


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Rückblick: Im Jahr 2016 hören Malte und sein Bruder in einem Podcast, dass man seine Willenskraft stärken könne, indem man 10.000 Liegestütze innerhalb eines Monats macht. Das wollen sie ausprobieren. 

Gesagt, getan: Aus 1 Monat wurde 1 Jahr (und 100.000 Liegestütze). Malte Schmidt schafft es und stellt fest, dass dies noch nicht das Maximum ist.

Never give up: Liegestütze im Akkord

„Ich bin einfach dabeigeblieben“, sagt der Betriebswirt, der sich aktuell zum Persönlichkeits-Coach weiterbildet. Und weiter: „Ich wollte einfach wissen, wo das Limit ist. Also warum nicht die Million als Ziel?“

Zeitlich wurde das Ganze dann so aufwändig, dass er beschloss, ein Charity Projekt zu gründen. Denn: „So könnte ich das ganze nicht nur für mich und meine Entwicklung nutzen, sondern der Gesellschaft auch etwas zurückgeben.

'Pushups 4 Charity' Vereinsgründung

Im Juni 2019 ruft er also 'Pushups 4 Charity' ins Leben, inzwischen ein beim Finanzamt angemeldeter gemeinnütziger Verein. Seither absolviert Malte Schmidt in jeder freien Minute Liegestütze, ob in Arbeitspausen, auf Reisen oder vor dem Zubettgehen. Pushup für Pushup – und zwar richtig viele.

Natürlich war das nicht von Anfang an so: „Von 0 auf 2740, das schafft niemand.“ Malte Schmidt war zwar „schon immer moderat sportlich – Volleyball, Tischtennis, Skifahren…“ Aber: „nie im Leistungsbereich!“ (Das vollständige Video-Interview finden Sie in unserem Artikel 'Pushup-Challenge')

Malte will Liegestütze-Weltrekord brechen

Mittlerweile ist er bei rund 3000 Liegestütze am Tag angekommen und das „geht schon Richtung Weltspitze“. Deshalb hat er sich auch bereits ein neues Ziel gesetzt: den Liegestütze-Weltrekord. Davon erfahren habe er durch den österreichischen Fitness-Influencer Sascha Huber.

Der Bestwert liegt für Männer aktuell bei 2806 Liegestütze pro Stunde. Dieser Herausforderung will sich Malte stellen und es „innerhalb des Projektjahres zumindest einmal probieren“.

App zählt JEDE Liegestütze bis zur Million

Zählen oder sich gar verzählen muss und kann er hingegen nicht: Denn eine App mit Annäherungssensor erfasst jede einzelne Liegestütze. Weit über 700.000 hat er bereits geschafft. Und täglich kommen mehr dazu… 

Auf dass spätestens am 31. Mai 2020 die Million fällt. Den aktuellen Stand nebst Countdown, wieviele Tage ihm noch bleiben, können Sie hier verfolgen – und bitte: Spenden nicht vergessen!

Wir drücken die Daumen und begleiten Malte auch weiterhin – und versorgen Sie an dieser Stelle regelmäßig mit den neuesten Updates.

Das Projekt 'Pushups 4 Charity' im Video

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Folgen Sie der Liegestütze-Challenge 'Pushups 4 Charity' doch auf Social Media. Dort lädt 'Liegestütze-König Malte I.' täglich Zeitraffer-Videos seiner Pushups hoch, etwa auf dem PU4C-Account bei Instagram oder auf dem YouTube-Kanal des Charity Projekts.

Corona-Krise: Pushup-Challenge als Home-Workout

Ganz nebenbei eignet sich eine Liegestütze-Challenge natürlich auch prima als Home-Workout während die Fitnessstudios geschlossen bleiben müssen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern.

Weitere Trainingstipps, viele Angebote und Alternativen für die Zeit der Corona-Krise finden Sie in unserem Artikel 'Shutdown, und nun?'.

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit

Fitness und COVID-19

Der Coronavirus: Welchen Beitrag kann eine gute körperliche Fitness leisten, um die Erkrankung im Falle einer Infektion bestmöglich bewältigen zu können?

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit

Timeline Studioöffnungen DACH

Wo sind Fitnessstudios offen? Wir blicken auf die DACH-Region. So sieht der aktuelle Fahrplan nach dem Corona-Lockdown aus – die fM Infografik als Chronologie des Restarts.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit

Mit Video: Resümee Wiedereröffnung

Restart nach dem Corona-Lockdown in den Fitnessstudios: So liefen die ersten Tage. Die Aufzeichnung des DHfPG-Webinars mit Experten der Branche im Video.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Faire Lösung

Teilnehmende Sporteinrichtungen in der Krise unterstützen: qualitrain schüttet auch während des Corona-Lockdowns regelmäßig Umsätze an seine Netzwerk-Partner aus.

Mehr