Fitness, Management, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Der Trick, um Rockstar-Instruktor:innen für den Kursraum zu gewinnen

„Manchmal muss man außergewöhnliche Wege gehen, um die besten Mitarbeiter der Welt zu finden.“ Ein Zitat von Apple Visionär Steve Jobs, das auch in unserer Branche zutrifft. Großartige Mitarbeiter:innen sind das einzige Alleinstellungsmerkmal, das die Konkurrenz nicht kopieren kann. Kein Wunder also, dass Mitarbeiter:innen — und insbesondere Instruktor:innen — so wichtig für den Erfolg von Studios sind, vor allem, wenn Mitglieder wieder heiß auf ihre Lieblingskurse sind.

Top-Talente sind der Erfolgsschlüssel im Kursraum

Rekrutierung beginnt in den eigenen vier Wänden

Der wichtigste Schritt ist zeitgleich auch einer der schwierigsten, denn Top-Talente sind schwer zu finden und noch schwerer, langfristig zu halten.

Wenn einzelne großartige Instruktor:innen Hunderte von Mitgliedern in ein Studio ziehen und dort halten können, ist es nur logisch, dass ein Team großartiger Instruktor:innen im Laufe der Zeit Tausende von Mitgliedern anziehen kann.

Ganz gleich, ob es darum geht, die Mitgliederbindung zu steigern, die Mitgliedergewinnung voranzutreiben oder dem Studio zu helfen, sich von der Masse abzuheben: Instruktor:innen der Spitzenklasse haben die Fähigkeit, einen echten Unterschied zu machen.

Die Lösung kann so einfach sein

Die besten Talente könnten sich direkt im eigenen Kursraum verstecken. Über 55 Prozent der bestehenden Instruktor:innen haben sich für ihre erste Ausbildung angemeldet, weil sie das jeweilige Programm als Teilnehmer:in selbst regelmäßig besuchen.

Sobald die Suche in den eigenen vier Wänden ausgeschöpft ist, gilt es, die Suche auszuweiten und in Universitäten, in Tanz-, Karate- oder Yogaschulen, im Theater, oder wo auch immer die perfekten Talente für den Kursraum schlummern könnten, Ausschau zu halten. Ein Schlüssel dabei können Partnerschaften mit diesen Institutionen sein.

Rockstar-Instruktor:innen sind in der Regel energiegeladene und dynamische Persönlichkeiten, die die wichtige Zielgruppe der Millennials und der Generation Z ansprechen. Diese machen mittlerweile mehr als 80 Prozent aller Menschen aus, die für Sport Geld ausgeben (Lesen Sie mehr: 'Les Mills Global Fitness Report 2021').

Fast alle dieser Instruktor:innen sind in den sozialen Medien aktiv, was die Wichtigkeit der Nutzung von Social-Media-Kanälen bei der Rekrutierung für neue Talente zu einem vielversprechenden Tool macht.

Ausruhen ist nicht

Das Rekrutieren von neuen Talenten hört nie auf – aber es wird einfacher. Wenn Sie eine klare Vorstellung davon haben, welche Art von Menschen Sie in Ihrem Studio beschäftigen wollen, können Sie leichter entscheiden, welche Instruktor:innen Sie rekrutieren und welche nicht.

Auch wenn strategische Partnerschaften helfen können, die Anzahl der Instruktor:innen in Ihrem Studio zu erhöhen, ist es wichtig, einen „Always On“-Ansatz bei der Rekrutierung zu verfolgen, da es sich immer auszahlt, ein starkes Team zur Auswahl zu haben.

Gute Instruktor:innen zu finden, kann so einfach sein. Les Mills hat Tools und Ressourcen, mit denen sie beim Aufbau eines Top-Teams unterstützen, sodass mehr Zeit bleibt, um das eigene Studio voranzutreiben.

Erfahren Sie mehr auf der Website oder per Mail.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de