Events, Ernährung, Gesundheit | Autor: Florian Schmidt |

Weltstillwoche: Machen wir Deutschland gemeinsam stillfreundlicher & gesünder!

Stillen ist gesund und fördert die soziale Bindung. Das Netzwerk 'Gesund ins Leben' stellt mit seinem Forschungsprojekt 'Becoming Breast-feeding Friendly (BBF)' aktuelle Ergebnisse und Empfehlungen zum Stillen vor und plädiert im Rahmen der Weltstillwoche für mehr Prävention und Sensibilisierung.

Netzwerk 'Gesund ins Leben' stellt Forschungsprojekt 'Becoming Breast-feeding Friendly (BBF)' mit Empfehlungen zum Stillen vor und plädiert im Rahmen der Weltstillwoche für mehr Prävention und Sensibilisierung.

In mehr als 120 Ländern findet vom 30. September bis 4. Oktober 2019 wieder die Weltstillwoche statt. Die internationale Aktionswoche wird seit 1991 von der World Alliance for Breastfeeding Action (Waba) organisiert und macht weltweit mit Kampagnen auf den Schutz, die Förderung und die Unterstützung des Stillens aufmerksam.

Experten einig: Stillen – Basis für das Leben

Muttermilch ist aus Expertensicht unnachahmlich und Stillen unbestritten die bevorzugte Ernährungsform für Säuglinge. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat die Forschung rund um das Stillen deutlich zugenommen und gezeigt, dass Stillen die Gesundheit von Mutter und Kind kurz-, mittel- und langfristig schützt. (Lesen Sie hierzu mehr im Faktenblatt des BZfE)

Neben der gut belegten gesundheitlichen Bedeutung für Mutter und Kind spricht auch aus Sicht der Bindungsförderung und der Gesundheitsökonomie Vieles für das Stillen. Trotz dieser bekannten positiven Auswirkungen stagnieren die Stillquoten in Deutschland in den vergangenen Jahren und das Thema wird auch medial oft heiß diskutiert.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram und Twitter

UND

verpassen Sie nie wieder eine fitness MANAGEMENT NEWS!


Neue Empfehlungen zur Stillförderung und vermehrte Sensibilisierung

In Zusammenarbeit mit dem Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) hat das Netzwerk 'Gesund ins Leben' in Rahmen seines Forschungsprojekts 'Becoming Breastfeeding Friendly' (BBF) deshalb nun neue Handlungsempfehlungen zur Stillförderung veröffentlicht und will sich zukünftig noch mehr für junge Familien und einen perfekten Start ins Leben einsetzen.

Machen wir Deutschland gemeinsam stillfreundlicher und gesünder!

Das Ziel des gemeinsamen Projekts ist es, Eltern einheitliche Botschaften zur Ernährung und Bewegung zu vermitteln, damit sie und ihre Kinder gesund leben und aufwachsen können. Hier sind wir alle gefordert, Deutschland noch stillfreudlicher zu machen und die nötigen Rahmenbedingungen zu schaffen. Die Gesundheit unserer Jüngsten ist unsere Zukunft und eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, die wir nur gemeinsam meistern können. Also gehen wir es an!

Mehr News zum Thema Kindergesundheit finden Sie auf fM ONLINE in unseren umfangreichen Infografiken und zahlreichen weiteren News:

Mit dem Ernährungscoach der BSA-Akademie sind Sie und Ihre Trainer auch in Sachen Ernährung in der Schwangerschaft für alle Fragen rund um Stillzeiten, ernährungsphysiologische Hintergründe usw. bestens informiert und können Ihre Kunden gezielt beraten bzw. bei Fragen weiterhelfen.

Ebenfalls interessant

Events, Corona, Fitness, Markt

Neustart der Fitness

FIBO 2020: Der Coronavirus erfordert Innovationen und neue Vermarktungskonzepte. Außerdem stehen die Hallen 6 bis 9 der Koelnmesse zur Verfügung.

Mehr

Events, Gesundheit

Unter Hochdruck?

Welt Hypertonie Tag: 'Druck runter – gut drauf!' – Prävention und Aufklärung über den Risikofaktor Nr. 1 für lebensbedrohliche Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind nötig.

Mehr

Events, Corona, Fitness

Fitness in Rimini

Neuer Termin für Fitnessmesse: Auch die Rimini Wellness 2020 kann sich der Coronakrise nicht entziehen. Daher haben die Veranstalter das Mega-Event nun verlegt.

Mehr

Events, Digital, Fitness

Recordbreaker Flow

Läuft bei ihm: Florian Neuschwander stellte unlängst einen neuen Weltrekord auf und sprach im Red Bull-Interview über seinen Erfolg und den Wings for Life World Run.

Mehr