Digital, Fitness, Markt | Autor: Florian Schmidt |

FitRacers: Neue App will den digitalen Fitnessmarkt aufmischen

Wollen Sie an den schönsten Orten der Welt trainieren und sich mit Freunden und anderen Usern in spannenden Fitness-Competitions messen? Die App FitRacers setzt auf 360°-Videotechnologie inklusive Augmented-Reality (AR) und will so bei den Kunden punkten.

Die Largo Technology Group launcht im ersten Quartal 2020 'FitRacers' und will Sportlern mit der App ein innovatives Trainingserlebnis bieten.

Unlängst hat die Largo Technology Group (LTG) die Premiere ihrer FitRacers-App angekündigt, die laut eigenen Angaben das digitale Fitnesserlebnis revolutionieren soll.


„Die aufregenden Funktionen von FitRacers setzen neue Maßstäbe:
Das Bildmaterial versetzt die Nutzer an jeden Ort der Welt. 
Mittels Augmented-Reality, Virtual Reality und der patentierten 360°-Videotechnologie
machen wir das Training wieder zum Vergnügen!“
_______________________________

Herman Miranda, Gründer und Manager Largo Technology Group


 

Digitales 360°-Trainingserlebnis

Die App soll sich mit allen gängigen Smartwachtes, Android- oder iOS-Smartphones und online über die WEB-Version nutzen lassen und in virtuelle Trainingswelten entführen.

Fitness-Challenge für Läufer und Radfahrer

Die 'Bee Vision Technology' macht es möglich – mittels ausgeklügelter VR- und 360°-Videotechnologie können Nutzer, egal ob auf dem Fahrrad oder zu Fuß, in Einzelsessions rund um den Globus trainieren oder sich gegenseitig in spannenden Fitness-Wettkämpfen messen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Wie das virtuelle Trainingserlebnis der Zukunft aussehen soll, sehen Sie in diesem Video:

Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google

Das hat die App sonst noch zu bieten

Die App bietet aber nicht nur ein digitales Trainingserlebnis inklusive Tracking und Co. Zusätzlich sollen Live-Kurse, ein virtueller Trainer sowie die eigene FitRacers-Community dafür sorgen, dass der digitale Trainings-Spaß so schnell nicht ausgeht.

FitRacers-Launch in Q1 2020 geplant

Laut Herman Miranda soll FitRacers Ende des ersten Quartals 2020 auf den Markt kommen und mit einem Preis von 9,95 US-Dollar (ca. 8,97 Euro) pro Monat die Konkurrenz aufmischen.

Wir dürfen gespannt sein, ob die App den Durchbruch schafft und sich im hartumkämpften Markt digitaler Fitnessanbieter langfristig positionieren kann.

Fitness und Gaming: Markt mit Potenzial

Wirtschaftswissenschaftler Simon Wentzel (DHfPG) liefert auf dem FIBO CONGRESS 2020 liefert am Samstag, 4. April 2020, in seinem Vortrag 'More Than A Game! Warum der Gamer von heute der Fitness- und Gesundheitskunde von morgen sein wird' Insiderinformationen über diesen jungen, aufstrebenden und derzeit noch unterschätzten Markt.

Mehr zum Thema Digitalisierung auf fM ONLINE:

Ebenfalls interessant

Corona, Digital, Gesundheit

Stay at Home

Der Terminator geht mit gutem Beispiel voran und bleibt angesichts der Corona-Krise zu Hause. Tipps für die Home Fitness und ein tierischer 'Stay at Home' Aufruf hier im Video.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Gestärkt durch die Krise

Stay Together. Stay Healthy. Fitness & Workout-Musikanbieter präsentiert gemeinsam mit Personal Trainer und Influencerin ein Workout zum stark bleiben.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Hammer Home-Workouts

Corona-Hilfe vom Hollywood-Star: Chris Hemsworth schwingt den Hammer und bietet mit 'Centr' gratis Training für zu Hause an. So nutzen Sie die App fürs Home-Workout.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Weltweite Unterstützung

Studios während der Corona-Pandemie unter die Arme greifen: Virtuagym stellt seine Inhalte auf einer Übungsplattform temporär kostenlos zur Verfügung.

Mehr