Digital, Fitness, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Virtuagym bringt neue globale Video-Workout-Plattform auf den Markt

Virtuagym, ein globaler Anbieter von Fitnesstechnologie für Coaching, Mitgliederbindung und Clubmanagement, hat seine neue integrierte Video-Workout-Plattform vorgestellt.

Virtuagym Video-Workout-Plattform

Sie haben nur 1 Minute Zeit?

Die wichtigsten Fakten in Kürze:

  • Fitnessunternehmen können mit der integrierten Plattform individuelle Video-Workout-Bibliotheken erstellen.
  • Alle Videos lassen sich über die eigene mobile App-Technologie von Virtuagym abspielen und über Chromecast und Apple TV auf Fernseher übertragen.
  • Die Workout-Videolösung lässt sich nahtlos in die Coaching-Plattform von Virtuagym integrieren, so dass Trainer Videos in den Trainingsplänen verwenden können.
  • Kunden können nachverfolgen, wie viele Kalorien sie verbrannt haben. Durch eine geplante neue Herzfrequenzfunktion wird diese Funktion noch verbessert.

Los geht's! Die Hintergründe und Detailinformationen:

Diese Funktion ermöglicht es Virtuagym-Kunden, ihre eigenen Trainingsbibliotheken im Virtuagym-Portal zu erstellen und sie in ihrer eigenen individuell anpassbaren mobilen Club-App für Fitnesskunden verfügbar zu machen. Zudem können sie auch über Apple TV und Chromecast auf den Fernseher gestreamt werden, um ein Vollbild-Erlebnis zu bieten.


Dieses Video wird von Youtube eingebettet abgespielt. Es gilt die Datenschutzerklärung von Google


Eigene Trainingsvideos anbieten

Virtuagym-Kunden hatten bereits Zugang zu einer integrierten Video-On-Demand-Plattform mit mehr als 1.000 Trainingsvideos, aber diese neue Plattform wird es den Marken ermöglichen, ihre eigenen Trainingsvideos als Teil eines hybriden Angebots einfach zu integrieren.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Kalorienverbrauch checken

Die Lösung fügt sich nahtlos in die Software von Virtuagym ein. So können Trainer ihren Kunden Videos zu bestimmten Zeiten und mit bestimmten Schwierigkeits- und Intensitätsstufen zuweisen und ihnen ermöglichen, die verbrannten Kalorien zu verfolgen, die automatisch in ihren Ernährungsplänen berücksichtigt werden.

Herzfrequenz überwachen

Die demnächst verfügbare integrierte Option zur Verfolgung der Herzfrequenz wird das Erlebnis noch weiter verbessern. Den Kunden und ihren Trainern ermöglicht es, die Zonen, in denen sich die Herzfrequenz während einer Sitzung bewegt, zu überwachen und in einem Detailbildschirm nach dem Training eine Zusammenfassung der Gesamtleistung zu erhalten.


 


Hybrides Angebot

Die integrierte Videoplattform ist der jüngste Schritt von Virtuagym, der es mehr Fitnessclubs, Personal Trainern und Fitnessstudios ermöglicht, ein ansprechendes hybrides Angebot bereitzustellen, das digitale und physische Dienstleistungen nahtlos miteinander verbindet, um Kunden effektiv bei der Erreichung ihrer individuellen Gesundheitsziele zu unterstützen.


„Die Möglichkeit, Trainingsvideos zu erstellen und zu verwalten und sie nahtlos in die mobile App des Studios zu integrieren, ermöglicht es Fitnessanbietern, ihren Kunden ein ansprechendes Workout-Erlebnis für zu Hause zu bieten. Auf diese Weise können sie ein hybrides Angebot bereitstellen, das den Kunden die Flexibilität bietet, zu trainieren, wie, wann und wo sie wollen.“
_______________________________

Hugo Braam, CEO und Mitbegründer von Virtuagym


Hugo Braam weiter:„Dies ist zu einer zentralen Forderung moderner Fitnesskunden geworden, die zunehmend Qualitätserlebnisse und Dienstleistungen erwarten, die über die vier Wände ihres Fitnessstudios hinausgehen.”

Digitalisierungsmöglichkeiten nutzen

Fitnessprofis haben so mehr Möglichkeiten die Digitalisierung zu nutzen, Kunden besser anzusprechen und zusätzliche Dienstleistungen zu monetarisieren. Die integrierte PRO-Mitgliedschaftsfunktion von Virtuagym stellt Betreibern ein umfassendes digitales Mitgliedschaftserlebnis zur Verfügung, einschließlich der neuen Workout-Videoplattform.

So können sie den Mitgliedern gegen eine geringe monatliche Gebühr Upselling-Angebote unterbreiten. Dies bringt für Unternehmen zusätzliche Einnahmequellen, die sich von der COVID-19-Pandemie erholen.

Trainingsinhalte @home bieten

Eine globale Kundenumfrage von Virtuagym in diesem Jahr ergab, dass fast die Hälfte (45%) der Fitnessstudios und ein Drittel der Studios (32%) und Personal Trainer (36%) die Technologie genutzt haben, um Trainingsinhalte für zu Hause anzubieten.

51 Prozent derjenigen, die ihr Fitnessgeschäft in letzter Zeit ausbauen konnten nutzen Trainingsinhalte für zu Hause, um ihre Kunden zu motivieren. Jüngste Daten von Virtuagym haben außerdem ergeben, dass Video-Workouts in diesem Jahr sowohl bei bestehenden als auch bei potenziellen Kunden die am häufigsten gewünschte Funktion sind.

„Online-Videotraining ist ein weiteres Beispiel dafür, wie unsere Fitnesstechnologielösungen unseren Kunden die Möglichkeit geben, ihr Angebot außerhalb ihrer physischen Einrichtungen zu erweitern,”fügt Braam hinzu.

„Andere Lösungen, wie unsere digitale Ernährungs-App und unser Angebot an Achtsamkeits- und Meditationsinhalten, helfen den Betreibern ebenfalls, sich von 'Gesundheitsclubs' zu 'Gesundheitszentren' mit kombinierten physischen und ganzheitlichen digitalen Gesundheitserlebnissen zu entwickeln.”

Mehr: 'Erkenntnisse aus der Pandemie'