Corona, Fitness, Markt, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Outdoor-Angebote gezielt vermarkten: FACEFORCE startet Kampagnen zum Thema Outdoor-Gym

Draußen trainieren, aber nicht ohne das Fitnessstudio: Die Saarbrücker Marketingagentur FACEFORCE will Studiobetreiber nun mit Kampagnen zum Thema Outdoor-Gym unterstützen. Ein unterschätzter Wachstumstreiber nicht erst seit Corona. Doch das muss nicht so bleiben.

Krafttraining in der Natur: FACEFORCE kündigt Kampagnen zur Unterstützung der Studiobetreiber an.

Outdoor-Konzepte stellen seit den beiden Corona-Lockdowns auch für Fitnessstudios eine wichtige Alternative und Ergänzung zum Indoor-Training dar. Die Corona-Lage hat sich inzwischen etwas entspannt und die fast 10.0000 Fitness- und Gesundheitsanlagen in Deutschland haben wieder geöffnet. (Lesen Sie auch: 'So geht Wiedereröffnung')


 


Viele der Anlagen haben zur Befriedigung von Mitgliederbedürfnisse zusätzliche Außenbereiche geschaffen. Allerdings sind dabei die Umsätze auf der Strecke geblieben. Dieses Problem sollen die neuen FACEFORCE Outdoor-Kampagnen lösen.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Die Erfolge der bisher durchgeführten Kampagnen zeigen: Outdoor-Bereiche für Fitnessanlagen sind potentielle Mitgliederwachstums-Treiber aber werden bis dato noch häufig unterschätzt. Aber warum ist das so?


Lesen Sie jetzt weiter: 'Outdoor-Training im Fitnessstudio: Hype oder Trend?'


  1. Die Gedanken des Marktgebiets: An was denkt der potenzielle Interessent, sobald er an ein Fitnessstudio denkt? An Gerätetraining, an Ergometertraining, an Kurse oder etwa auch an Sauna.
  2. Die Folge: Egal an was er genau denkt, so denkt er jedoch dabei immer an Indoor-Aktivitäten. Und da es im Sommer warm genug ist, geht er eben lieber Rad fahren, laufen oder am Baggersee schwimmen (falls die Sonne scheint).
  3. Das Ergebnis: Der Interessent weiß nicht, dass Sie einen Outdoor-Bereich betreiben und wird genau deswegen fern bleiben. Unter anderem bleibt die Zielgruppe, die Outdoor-Aktivitäten bevorzugt, aufgrund dieser Tatsachen im schlimmsten Fall verschlossen.

Lesen Sie auch: 'FACEFORCE ist Preferred Marketing Partner von Facebook'


Die FACEFORCE Outdoor-Kampagnen stehen nun für alle Betreiber, die mit Ihrem Außenbereich neue Mitglieder gewinnen wollen, zur Verfügung.

Sie wollen Ihren Außenbereich direkt erfolgreich machen? Weitere Details zu den Outdoor-Kampagnen können Sie direkt hier auf der FACEFORCE Website abrufen, bei Bei Fragen beraten Sie die FACEFORCE Experten gerne telefonisch oder per Mail.