Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV | Autor: David Köndgen |

Wirtschaftsgipfel der Verbände: DSSV sendet Forderungen an Bundeswirtschaftsminister

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hatte beim Wirtschaftsgipfel mit Vertreterinnen und Vertretern von mehr als 40 Verbänden am 16. Februar 2021 ein Eckpunktepapier zur Öffnungsstrategie gefordert. Dieser Forderung ist der DSSV nun nachgekommen und hat ein Muster Hygienekonzept und eine wissenschaftliche Abhandlung zum Infektionsrisiko in Fitness- und Gesundheits-Anlagen an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geschickt.

Nach Wirtschaftsgipfel der Verbände: DSSV legt Eckpunkte zur Öffnungsstrategie vor

Der Ball liegt nun wieder beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU).

Öffnungsstrategie-Dokumente zum Nachlesen

Denn wie von ihm gefordert, hat der DSSV – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen ihm neben einem Muster Hygienekonzept auch eine wissenschaftliche Abhandlung zukommen lassen, die in Zusammenarbeit mit seinem Bildungspartner DHfPG erarbeitet wurden (Lesen Sie auch: 'Anschreiben des DSSV ans Bundeswirtschaftsministerium').


 


Der DSSV hatte seine Dokumente zur Öffnungsstrategie außerdem auch an die Staatskanzleien und alle zuständigen Ministerien der Bundesländer geschickt. Damit will er seiner Forderung für eine priorisierte Öffnung der Fitness- und Gesundheitsanlagen Nachdruck verleihen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Eine Arbeitsgruppe mit Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) und den Chefs der Staatskanzleien der Länder soll sich ab Dienstag, 23. Februar 2021, mit dem Thema Öffnungen beschäftigen.

Öffnungsstrategie für nächsten Corona-Gipfel

Diese AG soll Vorbereitungen für die nächste Konferenz der Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Merkel am 3. März 2021 treffen. Das Ziel lautet, Pläne für mögliche Öffnungsschritte zu erarbeiten und auf dem Corona-Gipfel präsentieren.


 

*ANZEIGE


Hintergrund zum Wirtschaftsgipfel

Rückblick: Im Rahmen einer Videokonferenz hatte sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier am 16. Februar 2021 mit Vertretern von mehr als 40 Verbänden ausgetauscht.


Lesen Sie auch: 'Zuversicht für 2021'


Bei dieser Konferenz wurde unter anderem über die aktuelle Lage der Wirtschaft in der Corona-Krise, die Corona-Beschlüsse der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. Februar 2021, die Wirtschaftshilfen und mögliche Öffnungsperspektiven gesprochen.

Altmaier hatte dabei weitere Verbesserungen der Überbrückungshilfen angekündigt und den teilnehmenden Verbänden einen Einfluss auf die politischen Entscheidungen der Bundesregierung in Aussicht gestellt.

Der DSSV wurde durch Dr. Dulger, Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA – Spitzenverband der Deutschen Wirtschaft), vertreten.

Entscheidungen zur Öffnungsstrategie

Nachdem auch der DSSV zuvor die mangelnde Kommunikation der Bundesregierung anprangerte, zeigte sich zumindest Peter Altmaier einsichtig. Den Verbänden solle eine Möglichkeit eingeräumt werden, sich an den Entscheidungsprozessen zum Thema Öffnungsstrategien zu beteiligen, so der Wirtschaftsminister.

Verbände liefern Input zur Wiedereröffnung

Das BMWi bat die Verbände (darunter auch den DSSV) anschließend in einer E-Mail, ihm ihre Anregungen, Maßnahmen und Eckpunktepapiere für eine sinnvolle Wiedereröffnung zukommen zu lassen.

Diese sollen gesammelt werden und bei der nächsten Bund-Länder-Konferenz am 3. März 2021 Berücksichtigung finden, hatte Altmaier noch während des Wirtschaftsgipfels mitgeteilt.


 


HINWEIS: Affiliatelinks/Werbelinks/Anzeige
 
Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (sprich: Werbelinks). Wenn Sie auf einen solchen Affiliate-Link klicken und darüber einkaufen, erhalten wir von dem jeweiligen Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.


 

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Öffnung der Fitnessstudios

Öffnungsdaten der Fitnessstudios in Deutschland: Der Corona-Lockdown endet endlich auch für Fitnessstudios. In dieser Liste steht, wann Sie wo wieder zum Sport im Studio dürfen.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Anzeige

Der Königsweg

Der ganzheitliche und interdisziplinäre Weg bei König: individuelle Betreuung durch hochqualifizierte Physiotherapeuten und Trainer in einem modernen Umfeld.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Übersicht Corona-Updates

Der Amateursport im Corona-Lockdown: Diese Sammlung unserer Corona-Updates gibt einen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen des Lockdown 2.0.

Mehr

Gesundheit

Unter Hochdruck?

Welt Hypertonie Tag: Warum wir immer mehr unter Druck geraten und die Prävention gerade jetzt so wichtig wäre, um der Volkskrankheit zielführend zu begegnen.

Mehr