Fitness, Management, Markt | Autor: David Köndgen |

Life Fitness mit neuer Unternehmensspitze: Stoneham übernimmt von Clawson

Ein neuer Life Fitness CEO soll die nächste Wachstumsphase des Fitnessgeräteherstellers aus den USA einleiten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Rosemont, Nähe Chicago, hat Paul Stoneham mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer ernannt. Er löst Chris Clawson an der Unternehmensspitze ab.

Life Fitness CEO Paul Stoneham

„Die Fitnessbranche befindet sich aktuell in einer wegweisenden Phase des Wandels, angetrieben durch technologische Innovationen und veränderte Verbrauchererwartungen. Und all das vor dem Hintergrund einer noch nie dagewesenen Zeit“, sagt der neue Life Fitness CEO Paul Stoneham.

Innovationen vorantreiben

Das Unternehmen verfüge über die Markenstärke, das Team und die Infrastruktur, um Innovationen voranzutreiben. Darüber hinaus sei Life Fitness in der Lage, jedem – vom Profisportler bis zum Fitnesseinsteiger – ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten. (Lesen Sie auch: 'Life Fitness goes Antarktis')


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Stoneham gilt als erfahrener CEO mit bemerkenswerter Erfolgsbilanz beim Aufbau starker Consumer-Marken, leistungsstarker Organisationen und Unternehmen, die durch Markeninvestitionen, Produktdesign und Innovation ein branchenführendes Wachstum erzielen.

Erfahrung in der Gesundheitsversorgung

In der Vergangenheit hat Stoneham bereits drei weltbekannte Unternehmen geleitet und konnte in verschiedenen Branchen erfolgreiche Exits erzielen. Zuletzt war er sechs Jahre lang CEO der norwegischen Outdoor-Marke Helly Hansen AS, die er spätestens zum Jahresende 2021 verlassen wollte.


„Ich bin begeistert, Teil eines so erfahrenen Teams sein zu dürfen und freue mich darauf, auf einer solch starken Marke mit einem sehr hohen Bekanntheitsgrad aufzubauen.“
_______________________________

Paul Stoneham, CEO Life Fitness


Vor seiner Zeit beim Osloer Textilunternehmen leitete er die GHD Group Holdings, bekannter Hersteller von Haarstyling-Geräten (Glätteisen, Haartrockner, Lockenstäbe). Zuvor war er Managing Director des Unternehmens Boots Healthcare International, das im Bereich der Gesundheitsversorgung tätig ist.


 


Paul Stoneham hatte seine Karriere in der Konsumgüterindustrie bei Procter & Gamble begonnen. Dabei war er als Präsident für die globale Geschäftsentwicklung von Colgate-Palmolive im Bereich Global Categories verantwortlich. Seinen MBA hatte er an der Harvard University und seinen BA in Soziologie an der University of Western Ontario (Kanada) absolviert.

Das Unternehmen dankt dem ehemaligen CEO Chris Clawson für dessen langjährigen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft.

Mehr: 'Doppelte Rückkehr'