Fitness, Gesundheit, Management, Markt |

Duales Studium – sicherer Arbeitsplatz & gute Karrierechancen

Studie belegt: Absolventen dualer Studiengänge finden schneller einen Job & haben sehr gute Berufsperspektiven.

Studie belegt: Absolventen dualer Studiengänge finden schneller einen Job

Duale Studiengänge sind gefragt und werden immer beliebter, berichtet Spiegel Online.  Das gilt insbesondere für den Zukunftsmarkt Fitness, Prävention & Gesundheit. Aber warum ist das so?

Studie liefert neue Erkenntnisse

Eine aktuelle Studie der Universität Duisburg-Essen mit Unterstützung der Hans-Böckler-Stiftung liefert neue Erkenntnisse. Diese decken sich mit zahlreichen weiteren Ergebnissen aus dem Deutschen Bildungsmarkt, wir berichteten. Duale Studiengänge stehen bei Arbeitgebern wie Arbeitnehmern hoch im Kurs. Die Studierenden sammeln bereits während des Studiums wertvolle Praxis- und Berufserfahrung und haben beste Aufstiegschancen.

Dreiviertel der Absolventen erhalten unbefristete Verträge

Das zeigen auch die Ergebnisse der aktuellen Studie. Absolventen dualer Studiengänge finden schneller einen Job – anderthalb Jahre nach dem Studienabschluss ist weniger als ein Prozent arbeitslos. Bei den regulären Bachelorabsolventen sind es sechs Prozent. Etwa 75 Prozent der dualen Studienabsolventen schaffen den Sprung in eine unbefristete Anstellung – bei den Bachelorabsolventen universitärer Studiengänge gelingt das nur knapp einem Drittel. Etwa zwei Drittel der dualen Studienabsolventen vollzieht den Berufseinstieg im Ausbildungsbetrieb und bleiben den Unternehmen auch nach dem Abschluss als wertvolle und qualifizierte Mitarbeiter erhalten. Eine Win-win-Situation für alle Beteiligten.

Wachstumsmarkt, Jobmotor und Chancengeber

Gerade die Fitness- und Gesundheitsbranche bietet jungen Nachwuchskräften nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz, sondern auch langfristige berufliche Perspektiven. Angesichts der aktuellen Entwicklungen ist die Branche nicht nur ein Wachstumsmarkt, Jobmotor und Chancengeber, sondern auch ein Innovationstreiber in punkto Weiterbildung.  Hier arbeitet der DSSV eng mit seinen Bildungspartnern, der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und der BSA-Akademie zusammen, um diese positiven Entwicklungen weiter voranzutreiben.

Ebenfalls interessant

Digital, Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige

„Mens sana in corpore sano“: Fitness für die Seele

Das Anima Mentis bietet auf 600 Quadratmetern im Herzen Wiens Fitness und Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Mehr

Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Web vs. Native: Welche ist die beste App für Unternehmen?

Virtuagym, einer der führenden Softwareanbieter in der Fitnessbranche, erläutert die Unterschiede zwischen Web und Native Apps.

Mehr

Fitness, Markt

Den Bundesliga-Nachwuchs stark machen

Athletiktrainer Arne Carl studierte Gesundheitsmanagement an der DHfPG und ist seit Anfang 2019 für den Tennisverband Niedersachen-Bremen e. V. aktiv.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Markt

Abgespecktes Studio für zu Hause

Kieser steigt in den Heimgerätemarkt ein. Noch befindet sich das Gerät „Kieser-Kontor“ in der Prototyp-Phase.

Mehr