Fitness, Gesundheit, Anzeige | Autor/in: David Köndgen |

Buchtipp: So bekämpfen Sie Fersenschmerzen ganzheitlich und effektiv

Sie leiden unter Achillessehnenbeschwerden? Einem Fersensporn? Oder ihre Füße verursachen andere Probleme? Und Sie haben bereits alle gängigen Methoden ausprobiert? Dann kann Ihnen dieses Buch vielleicht weiterhelfen.

Buchtipps bei fitness MANAGEMENT: 'Das Buch für die Ferse' von Carsten Stark erschien im Südwest Verlag

Die Achillessehne zwickt, die Ferse brennt wie Feuer oder es es sticht in der Fußsohle? Kurzum: Fersenschmerzen machen Ihnen das Leben zur Qual.

Sie sind nicht allein. Denn Fersenschmerzen sind weit verbreitet – etwa 8 Millionen Deutsche leiden unter Fersenbeschwerden.

Fersenschmerzen oder Tarsalgie – dorsal oder plantar

Die Ursachen dafür sind ebenso vielfältig wie die Behandlungsmethoden. Mediziner bezeichnen Fersenschmerzen als Tarsalgie und unterscheiden zwischen dorsal (an der Rückseite) und plantar (an der Fußssohle).

In seinem 'Buch für die Ferse – Ganzheitliche Hilfe für Ferse, Fersensporn und Achillessehne' widmet sich Fußspezialist Carsten Stark aus der Schweiz dem gesamten Fersenbereich und liefert viele nützliche Hinweise zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.

Therapie und Prävention bei Fersenschmerzen

Natürliche Fußgesundheit liegt Ihnen am Herzen? Dann sollten Sie dieses Buch lesen! Denn Schmerzen in den Fersen lassen sich mit diesen Tipps auch vorbeugen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Fußkartograph Carsten Stark, so scheint es, hat sich unser aller Fußgesundheit zur Lebensaufgabe gemacht. Denn für ihn steht fest: „Gesunde Füße, gesunder Mensch!“

Gesunde Füße ohne Einlagen oder OP lautet seine Mission: Von ihm sind (ebenfalls im Südwest Verlag) bereits mehrere Werke zur Fuß(schmerzen)-Thematik erschienen.

Credo: Füße gut, alles gut

Das erste 'Füße gut, alles gut' widmete der ehemalige Leistungssportler seinem Bruder Roland, der „seine Karriere als Hochspringer im Weltklassesegment aufgrund medizinisch nicht erkannter Ursachen aufgeben musste.“

Es folgte 'Das Buch für den Hallux - Ganzheitliche Hilfe ohne OP' – denn auch unter der Zehen-Fehlstellung Hallux valgus (Großzehenballen) leiden bundesweit rund 10 Millionen Betroffene.

Und dann gibt es da ja auch noch den Hallux rigidus und den Hallux limitus… (Lesen Sie auch: 'Fußschmerzen ade! Anleitung für mehr Fußgesundheit von Physiotherapeut Kay Bartrow')


 


Nun nimmt sich Carsten Stark erneut unseres Fußes an – einem Kunstwerk aus jeweils fast 30 Knochen und Gelenken, 60 Muskeln, 100 Bändern und 200 Sehnen. Dieses System aus Vor-, Mittel- und Rückfuß muss natürlich perfekt und einwandfrei funktionieren, um keine Fuß- oder Fersenschmerzen zu verursachen.

Letzteren widmet er sich im 'Buch für die Ferse' – ob sie dazu nun Ferse, Hacke oder Hacken sagen, gemeint ist immer unser Rückfuß oder eben die Fußwurzel.

Schonenden Maßnahmen abseits des Standards

Carsten Stark ist in Fachkreisen für sein Spezialwissen rund um das Thema natürliche Fußgesundheit bekannt und seine schonenden Maßnahmen abseits des Standards sind im gesamten deutschsprachigen Raum gefragt, heißt es in der Beschreibung des Bestsellerautors.

Und genau das bekommen die Leser geliefert: einen ganzheitlichen Therapieansatz, der ohne Einlagen, Gelkissen, Spritzen oder gar Operation funktionieren soll.

Die individuelle Fußgesundheit

Da die Lösung der Fersenprobleme jedoch immer von Ihnen selbst kommen muss, motiviert er Sie in erster Linie dazu, sich um Ihre Ferse zu kümmern.


 


Auf Basis seiner langjährigen Praxiserfahrung gibt er tiefgreifende Einblicke, welche Faktoren (etwa 'falsches' Schuhwerk, 'Barfußschuhe' oder 'echtes' Barfußlaufen, Ernährung, Schlaf und Stress) die individuelle Fußgesundheit beeinflussen. Davon ausgehend zeigt er, wie sich Ihre Fersen und Sprunggelenke revitalisieren lassen.

Naturheilkunde als Unterstützung

Darüber hinaus liefert er naturheilkundliche Hinweise, die Sie zur Unterstützung ebenfalls anwenden können. Auf die alles andere als 'graue Theorie' folgt schließlich ein umfangreicher Praxisteil.

Übungsteil am Ende des Buches

Unterteilt in die drei Bereiche der Ferse – 1. Achillessehne, 2. Hintere Ferse und 3. Untere Ferse und inneres Sprunggelenk – gibt es hier jede Menge Übungen und Tipps, mit denen Sie Ihre Fersenschmerzen hoffentlich in den Griff bekommen.

Bloß keine leeren Versprechungen

Eines aber macht Carsten Stark nicht, falsche Hoffnungen: „Ich verspreche Ihnen nicht, dass ich alle Ihre Fußprobleme lösen kann. Aber ich verspreche Ihnen, dass Sie in diesem Buch genügend Anregungen finden werden, um selbst etwas für Ihre Fußgesundheit zu tun und sich damit von Ihren Schmerzen zu befreien.“

Im Video: DAS! mit Fuß-Spezialist Carsten Stark

Sie wollen noch mehr über den Autor erfahren? Schauen Sie sich doch hier seinen Auftritt in der Live-Talksendung 'DAS!' des Norddeutschen Rundfunks (NDR) an –  Carsten Stark zu Gast auf dem Roten Sofa. (HINWEIS: Das Video ist bis 12. September 2020 in der NDR-Mediathek verfügbar)


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de