Digital, Fitness, Markt, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

LES MILLS und JOHN REED Fitness schaffen neue Erlebnisse in deutschen Kursräumen

John Reed Fitness bietet seinen Mitgliedern nun auch exklusive Workouts des neuseeländischen Gruppenfitnessanbieters LES MILLS an. Die weltweit beliebten Programme verwandeln Kursräume nicht nur in ein pures Erlebnis, sondern liefern wissenschaftlich bestätigt gute Trainingsergebnisse.

Mitglieder können in John Reed Kursräumen nun auch die Groupfitness Workouts von Les Mills absolvieren.

„Durch die Zusammenarbeit mit LES MILLS können wir unser Kursangebot an ausgewählten Standorten unserer Fitness Music Clubs signifikant optimieren“, sagt Hagen Wingertszahn, Geschäftsleiter Deutschland bei JOHN REED Fitness. Die Partnerschaft läuft – wie jetzt erst bekannt wurde – bereits seit Mai 2022. (Lesen Sie auch: 'Angepasste Preise')

Jenny Büdinger, Key Account Managerin bei LES MILLS, fügt hinzu: „Die beiden Marken passen optimal zusammen, da nicht nur die Philosophie harmoniert, sondern auch, weil die Zielgruppe der Clubs Top-Qualität erwartet, der wir mit unserem Angebot mehr als bedienen können.“ (Lesen Sie weiter: 'Gym vs. digital')

Groupfitness im Mittelpunkt

Hagen Wingertszahn weiter: „LES MILLS ist ein echtes Qualitätsversprechen, was den Kursbereich angeht, sowohl für unsere Mitglieder als auch innerhalb der Branche. Gemeinsam erhöhen wir dadurch die Workout-Varianz sowie den individuellen Trainingserfolg aller teilnehmenden Member.“


Lesen Sie auch: 'FIBO 2022: Phillip Mills im Exklusiv-Interview'


Jenny Büdinger ergänzt: „Durch die Zusammenarbeit mit JOHN REED haben wir die großartige Möglichkeit, eine Kurskultur in einem sehr modernen Umfeld zu schaffen und Gruppenfitness noch
attraktiver zu gestalten.

Die JOHN REED Fitness Music Clubs stehen seit Markengründung für anspruchsvolle Trainingsmöglichkeiten, eine besondere Interiorgestaltung und eine exklusive Clubatmosphäre. Das Alleinstellungsmerkmal der Marke sei nach Unternehmensangaben der Mix aus Fitness, Musik, Design und Kunst.

LES MILLS Kurse in acht Studios

Mit dem neuen Premium-Partner für den Kursbereich starten acht Studios in Deutschland mit den beliebtesten LES MILLS Kursen. Um das neue Angebot bei den Mitgliedern zu platzieren wird es große Launch-Events geben. (Lesen Sie jetzt weiter: 'Fünf FIBO-Erkenntnisse')

In ihrer Partnerschaft kombinieren die beiden Unternehmen jahrelange Fitnessexpertise und Lifestyleaffinität für das beste Kund:innenerlebnis. Trainierende dürfen sich mindestens bis zum ersten Quartal 2023 auf die Groupworkouts und Member-Events in den beteiligten Clubs freuen.

Erste gemeinsame Workouts

Darunter etwa der JOHN REED Fitness Women’s Club in Berlin. Clubmanagerin Natalie Tastan: „Unsere Mitglieder waren bereits beim ersten gemeinsamen Workout-Event mit LES MILLS begeistert vom neuen Angebot.“


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


„Die Intensität und die Vielfalt der Kurse, die Kurs-Choreographien über drei Monate und die folgenden neuen Releases sind ideal für den individuellen Trainingserfolg aller Teilnehmerinnen“, fügt Natalie Tastan hinzu.

Lebensverändernde Fitnesserlebnisse

Das Ziel: Im Rahmen der Trainings- und Mitgliederveranstaltungen soll die vielfältige und lebendige JOHN REED Community gemeinsam mit LES MILLS nun lebensverändernde Fitnesserlebnisse erleben, die aus allen professionellen Gruppenfitnessworkouts ein echtes Gemeinschaftserlebnis kreieren und den individuellen Trainingserfolg aller Teilnehmenden steigern.

Mehr zum Thema: 'Eine vielfältige Familie' und 'RSG Groupt eröffnet JOHN REED Club in London'

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de