Digital, Fitness, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

DUEL und Myzone gehen eine Partnerschaft ein

Motivation und ein gutes Gewissen. Bei der Partnerschaft Der neuen Gesundheits- und Fitnessplattform DUEL und Myzone sammeln die Teilnehmer per Fitnessgürtel Aktivitätspunkte für wohltätige Zwecke.

Myzone und DUEL kooperieren

DUEL veranstaltet jeden Monat eine Online-Challenge, bei der Aktivitäten belohnt werden. Die Teilnehmer wählen ein Paket aus, die zu ihrem Budget und dem Grad ihrer Motivation passt, und erhalten innerhalb von 48 Stunden einen Myzone-Gürtel.


 


Die Herausforderer protokollieren ihre Aktivitäten mit Myzone während der gesamten Challenge und verfolgen ihre Fortschritte in einer von mehreren Ligen, die entsprechend ihrem Ziel und ihrem Engagement abgestuft sind. Wenn die Herausforderer das Ziel für ihre Liga erreichen, werden 30 Prozent ihrer Eintrittsgelder an den Wohltätigkeitspartner des Monats überwiesen. Gleichzeitig haben die Teilnehmer auch die Chance, ein Preisgeld zu gewinnen.

Die monatlichen Herausforderungen beginnen jeweils am ersten Tag des Monats und dauern drei Wochen. Die vierte Woche dient der aktiven Erholung, Pflege und Basiskonditionierung, bevor die nächste Herausforderung beginnt.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


DUEL wurde von James Trevorrow gegründet, der seit 20 Jahren im Gesundheits- und Fitnessbereich tätig ist, als Personal Trainer, Mastertrainer und Pädagoge sowie in regionalen und nationalen Managementpositionen.


„Meine Karriere führte mich in die Produktinnovation, und als Leiter der Produktentwicklung für die Gruppe Virgin Active entwickelte ich eine Reihe von Boutique-Produkten, die auch heute noch beliebt sind. Hier begann ich zum ersten Mal mit Myzone zu arbeiten und fing an, über das DUEL-Konzept nachzudenken - Menschen zu motivieren, sich mehr Mühe in ihr Training zu investieren und gleichzeitig direkt zum Leben anderer beizutragen.“
_______________________________

James Trevorrow, Gründer von DUEL


James Trevorrow erklärt, dass die Teilnehmer am DUEL-Konzept umso mehr Geld für wohltätige Zwecke verdienen, je mehr sie sich bewegen. "Wir nutzen die dreiwöchige Herausforderung, um das Bewusstsein für Wohltätigkeitsorganisationen zu schärfen, von denen die Menschen vielleicht noch nichts gehört haben."


Da es sich um eine fitness-basierte Herausforderung handelt, müssen die Trainingseinheiten bei einer Intensität von mindestens 60 Prozent der maximalen Herzfrequenz (blaue Zone in Myzone) absolviert werden, um Punkte zu sammeln.

Trevorrow fügte hinzu: "Ich dachte, die Menschen würden in erster Linie durch das Preisgeld motiviert, aber was sie am meisten lieben, ist die Verantwortung sowie die tägliche Motivation und Unterstützung durch die Community. Wir feiern es sehr, wenn jemand sein Punkteziel erreicht. Der Erfolg wird auf unseren sozialen Kanälen kommentiert und mit anderen geteilt – das genießen die Leute wirklich.


Ebenfalls interessant

Digital, Gesundheit, Markt, Anzeige

Lohnendes Investment

Wer aktiv in seine Gesundheit investiert, ist bei YAS.life genau richtig und profitiert von motivierenden Prämien. Was sich sonst noch hinter dem Start-up verbirgt?

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt, DSSV

Jahresausblick 2021

Fitnessstudios bleiben geschlossen. In Folge 31 seines Podcasts 'Hashtag Fitnessindustrie' wagen Andreas M. Bechler und vier Branchenexperten einen Ausblick.

Mehr

Digital, Fitness, Gesundheit

Zitate, Zitate

Wer hat's gesagt? Schwarzenegger, Goethe oder Lagerfeld? Im Ranking 'Zitat des Tages' sind einige prominente Namen vertreten. Unsere 33 besten Fitnesszitate.

Mehr

Corona, Digital, Markt, DSSV

Fitness trifft Politik

FDP-Chef Lindner und Vertreter der Fitness- und Gesundheitsbranche im Gespräch. Mit dabei auch Schauspieler und ehemaliger Bodybuilder Ralf Moeller.

Mehr