Digital, Fitness, Markt, DSSV | Autor/in: Stephanie Kleemann |

Branchen-Talk im Podcast: Wie ist die aktuelle wirtschaftliche Lage der Fitness- und Gesundheitsbranche?

Das erste Halbjahr 2022 im Rückblick, Mitarbeiter:innenmangel, steigende Inflation und Preispolitik der Fitnessbranche: In Folge 67 des Podcasts 'Hashtag Fitnessindustrie' sprechen Janosch Marx (Geschäftsführer fitness MANAGEMENT), Florian Kündgen (stellvertretender Geschäftsführer des DSSV e.V.) und Gastgeber Andreas M. Bechler über Themen, die unsere Branche derzeit beschäftigen.

Das erstes Halbjahr 2022 war für die Fitness- und Gesundheitsbranche – jedenfalls, was die Durchführung der eigenen Dienstleitung angeht – wieder einigermaßen 'normal'. Dennoch sind die Auswirkungen der Coronapandemie und des politischen Weltgeschehens in unserer Branche weiterhin deutlich zu spüren.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Vergangenheit, Gegenwart & Zukunft

Aber wie ist die derzeitige Stimmungslage in der Fitness- und Gesundheitsbranche? Was können Studiobetreiber:innen tun? Und wie sieht die Zukunft unserer Branche aus?

Jetzt Podcast-Folge bei Spotify hören

Über diese und weitere Themen unterhalten sich Janosch Marx (fitness MANAGEMENT), Florian Kündgen (DSSV) und Andreas M. Bechler in der 67. Folge von 'Hashtag Fitnessindustrie', dem Podcast über die deutsche Fitnessbranche.

Zunächst geben Janosch Marx, Florian Kündgen und Andreas M. Bechler jeweils einen persönlichen Rückblick auf das erste Halbjahr 2022. Dieser fällt nach pandemiebedingter Zurückhaltung in den vergangenen Jahren nun wieder wieder positiv aus.


„Das qualitaitve Stimmungsbild geht in die richtige Richtung. Die Leute sind wieder munterer.“
_______________________________

Florian Kündgen, stellvertretender Geschäftsführer DSSV e.V.


Janosch Marx gibt außerdem einen Einblick in die redaktionelle Unterstützung der Fitness Tribune durch die fitness MANAGEMENT.

Es folgt eine Lageeinschätzung zum aktuellen Mitarbeiter:innenmangel. Hier geben Florian Kündgen und Janosch Marx den Hörer:innen Tipps, wie die Suche und Bewerbung einfach, aber effektiv gestaltet werden kann.

„Die Immatrikulationszahlen der DHfPG sind fast wieder auf dem Niveau von 2019“, sagt Janosch Marx. Es sind also junge Leute da, die sich für die Fitness- und Gesundheitsbranche interessieren.

Kosten und Umsatz

Anschließend widmen sich die Podcast-Gäste und ihr Host den Themen Inflation, steigenden Energiekosten und den Preiserhöhungen einiger Anbieter. Hier sind sich die Branchenexperten einig, dass eine Preiserhöhung notwenig ist, um eine hochwertige Dienstleitung zu erhalten.

Ein Preiskampf, gerade nach der Krise, wäre hingegen kontraproduktiv. (Lesen sie auch: 'Gesundheit hat ihren Preis')


„Eine Preiserhöhung ist nicht schlimm. Sie muss nur gut kommuniziert werden und verständlich für die Mitglieder sein.“
_______________________________

Janosch Marx, Geschäftsführer fitness MANAGEMENT


Zum Abschluss folgt ein Ausblick auf das zweite Halbjahr 2022, Tipps für Studiobetreiber:innen und eine Zukunftsprognose über das Jahr 2022 hinaus.

Jetzt überall, wo es Podcasts gibt

Die Podcast-Folge #67 von 'Hashtag Fitnessindustrie' ist außerdem bei Spotify, in den Apple Podcasts, den Google Podcasts, auf Amazon Music oder auf SoundCloud, verfügbar.


Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de