Digital, Fitness, Markt | Autor/in: fM Redaktion |

FIBO Innovation & Trend Award: Die Preisträger:innen stehen fest

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Gewinner:innen des FIBO Innovation & Trend Awards 2022 stehen fest! Am 6. April, dem Vortag der FIBO, wurden sie im Rahmen des European Health and Fitness Forums verkündet und gekürt. Somit hat die Fitness- und Gesundheitsbranche wieder einmal unter Beweis gestellt: Sie ist innovativ und ideenreich wie schon vor der Pandemie und kehrt nun mit neuem Schwung zurück.

Die Gewinner des FIBO Innovation & Trend Awards 2022 wurden gekürt

Mit ihrem Einfallsreichtum haben die Gewinner:innen des diesjährigen FIBO Innovation & Trend Awards die internationale Jury überzeugt und sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt.

Die hohe Nachfrage und die Anzahl der Einreichungen waren zudem ein sehr positives Signal der Branche, dass die Pandemiezeit für innovative Projektentwicklungen genutzt wurde. Sehr zur Freude der fünfköpfigen Jury, die in einer mehrstündigen Sitzung die Qual der Wahl hatte. Jetzt stehen sie fest: In insgesamt sechs Kategorien wurden sieben Gewinner:innen gekürt.

Kategorie Ökologie und Nachhaltigkeit

Ergofit GmbH/ Ergofit Row: Mit der neuen Fluidmotion-Bremstechnologie, die in Zusammenarbeit mit Sportingenieuren und Leistungssportler:innen an deutschen Universitäten entwickelt wurde, wird die Ruderbewegung mit dem Ergofit Row zu einem einzigartigen und natürlichen Gefühl wie beim Rudern auf echtem Wasser.

Dank der unglaublichen Geräuschlosigkeit von weniger als 50 Dezibel fallen Nutzer:innen in ein berauschendes Flow-Erlebnis. Ergofit Row wird zu 100 Prozent in Deutschland hergestellt.

Kategorie Gesundheit & Prävention

Myzone/ MZ-Switch: Der Myzone MZ-Switch ist das erste Herzfrequenzmessgerät der Welt mit Optionen für Brust, Arm und Handgelenk. Es kann zwischen EKG und PPG umgeschaltet werden, so dass es an der Brust oder am Handgelenk getragen werden kann. (Lesen Sie auch: 'Time to switch')

Kategorie Lifestyle, Life-Balance und Wellness

Benchmark Sp. z o.o./ BenchK 113 wall bar: Die multifunktionale Sprossenwand mit Turnzubehör und zusätzlichem Aufsatz kann sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen genutzt werden. BenchK 113 wall bar ist praktisch sowie stilvoll zugleich und kombiniert so den Aspekt Lifestyle mit dem Training für die ganze Familie.

Kategorie Ernährung

Sureblend Limited/ Sureblend Power Blender Shaker: Der Shaker mixt mühelos Proteinpulver, Nahrungsergänzungsmittel, Haferflocken, Beerenfrüchte und Nüsse in Sekundenschnelle und kann zudem als Powerbank für andere Geräte genutzt werden.

Kategorie Start-Up

Plyofold/ Plyofold: Das Produkt Plyofold ist eine Plyobox oder auch bekannt als Sprungbox, die vor allem im Bereich des HIIT Trainings – High intensity interval training – eingesetzt werden kann. Die Box des Start-ups Plyofold lässt sich zusammenfalten und somit leichter verstauen und transportieren. Dadurch gewinnen Fitnessstudios mehr Raum für Übungen und andere Geräte.

Zwei Gewinner:innen in der Kategorie Performance

In diesem Jahr gibt es ein besonderes Novum: In der Kategorie Performance hat die Jury gleich zwei Gewinner:innen gekürt. Eine absolute Ausnahme, die es bei den vorjährigen Innovation Awards so noch nie gab. Doch beide Produkte verfügen über einen hohen Innovationsgrad, der von der Jury honoriert wurde.

Die Begründung: Zum einen könnten sie in ihren Anwendungsbereichen – klassisches vs. digitales Training – nicht unterschiedlicher sein, zum anderen bieten sie einen exzellenten Benefit für die Fitnessbranche. Für die Jury eine keinesfalls leichte Entscheidung, über die lange diskutiert wurde.

Dabei wurden viele Kriterien mit in Betracht gezogen und am Ende stand für alle eindeutig fest, dass beide Produkte den FIBO Innovation Award absolut verdient haben.

Gungnir of Norway/ The Allrounder: Der Allrounder – der 20kg Olympic barbell bringt das normale Langhanteltraining auf die nächste Stufe – genauer gesagt, er ist die Revolution des Langhanteltrainings.

Der integrierte Kragenmechanismus sorgt für ein sicheres Freihanteltraining, hält den Trainingsbereich frei von unnötigem Equipment und erleichtert den Austausch der Hantelscheiben.

Skain GmbH/ Curve Workout by Trackbar: Das „Curve Workout“ ermöglicht es, das Training insbesondere durch freie Übungen selbst zu tracken und verbessert die Effizienz und Sicherheit des leistungsorientierten Trainings.

Die Kombination wichtiger Trends wie Gamification, vernetzte Hardware und offene Ökosysteme sind durchaus vielversprechende Voraussetzungen für die Einführung dieses Produkts in die Fitnessstudios.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de