Corona, Digital, Fitness, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Faceforce unterstützt die Fitnessbranche während des zweiten Lockdowns

Das Marketingunternehmen Faceforce bietet ein umfangreiches Portfolio an Kampagnen an, um Fitness- und Gesundheitsanlagen während des zweiten Lockdowns zu unterstützen.

Faceforce unterstützt die Fitnessbranche mit umfangreichen Maßnahmen

Wie bereits während des ersten Lockdowns ist es das Ziel der Maßnahmen der Saarbrücker Online Marketing Agentur Faceforce, den Kontakt zu den Mitgliedern zu halten und an ihre Solidarität zu appellieren.

Die Profis für die Fitnessbranche haben dafür ein umfangreiches Portfolio vorbereitet, angefangen von kostenfreiem Media-Streaming bis hin zu diversen Kampagnen, die die Sicherheit in Bezug auf Hygieneregeln und die gesundheitliche Relevanz des Trainings unterstreichen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Die Hilfsangebote im Einzelnen

  • Media-Stream inklusive Lead Tool: Das absolute Highlight im Portfolio, denn durch das Mediastreaming bleibt der Kontakt mit den Mitgliedern erhalten und ein Gefühl der Solidarität kann entstehen. Im November wird dieses Angebot kostenfrei angeboten.
  • Pro-Immun-Kampagne: Diese Kampagne klärt darüber auf, auf welche vielfältigen Nutzen das Training auf der Anlage speziell für das Immunsystem hat.
  • Hygiene-Kampagne: Mit dieser Maßnahme können Studiobetreiber dem Markt und ihren Mitgliedern beweisen, dass für sie Sicherheit und Hygiene an erster Stelle stehen.
  • myline-Hometraining Kampagne: Um den Kontakt zu den Mitgliedern zu halten, hat myline für seine Kunden ein Hometraining entwickelt, dass geschickt inszeniert wird.
  • Hometraining allgemein: Diese Kampagne bietet die Möglichkeit, neue Kontakte zu generieren, diese beim Training zu Hause zu begleiten und so für die Wiedereröffnung zu nutzen.

Support erhalten

Alle Anfragen können entweder per E-Mail oder telefonisch unter +49 (0) 681 9659 24 20 gestellt werden.

Weitere Hilfsangebote

Weitreichende Unterstützung für die Fitnessbranche finden Sie übersichtlich aufbereitet auch in unserer permanent aktualisierten Corona-Hilfe.