Fitness, Gesundheit, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

„Und, was machen wir morgen?”: Urban Sports Club launcht 360-Grad-Partnerkampagne

Nach der erfolgreichen Kampagne „Das ist mein Club” ist Urban Sports Club mit neuem TV-Spot ins Frühjahr gestartet. Die 360-Grad-Kampagne stellt die verschiedenen Partner ins Rampenlicht und motiviert zum Sporttreiben. Gedreht wurde in Köln und Düsseldorf mit der Filmproduktionsfirma Cndy Film.

Mit neuem TV-Spot Menschen wieder zum Trainieren in den USC-Partnerstudios motivieren

„Wo auch immer du bist, mit Urban Sports Club findest du einen Sport- oder Wellness-Partner in deiner Nähe mit Aktivitäten, die deinen Bedürfnissen entsprechen und dir helfen, dich besser zu fühlen.“ Urban Sports Club startet nach der erfolgreichen Kampagne „Das ist mein Club“ eine neue 360-Grad-Kampagne.

Der TV-Spot spiegelt das vielseitige Angebot seiner tausenden von Partnern wider.

Video: „Und, was machen wir morgen?“

Um externe Inhalte anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies der Kategorie "Marketing". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Kampagne weckt die Motivation in den Menschen, wieder Sport zu machen. Mitglieder können Partner und Angebote in ihren Städten entdecken, den sportlichen Horizont erweitern und voller Elan in das Frühjahr starten. Die Kampagne wird über TV auf den Kanälen der ProSiebenSat.1-Gruppe, als Out-of-Home, auf Social Media sowie auf den eigenen Kanäle gespielt und über eine Influencer:innen-Aktivierung verlängert.

360-Grad-Kampagne rückt Partner ins Rampenlicht

In der neuen Kampagne werden Partner von Urban Sports Club in den Vordergrund gestellt. Gedreht wurde wieder an echten Partner-Standorten bei Bootbox, Just Fit Premium, Karma Karma, Padel Megasport, Stuntwerk und Vabali Spa. Neben Fitness, Yoga und Bouldern wurde auch Padel, eine der beliebten Trendsportarten 2022 aufgenommen.

Mitgründer und CEO von Urban Sports Club, Benjamin Roth, sagt: „Mit der neuen TV-Kampagne rücken wir die Partner ins Rampenlicht und motivieren Menschen dazu, wieder mehr Sport zu treiben. Wir nutzen dazu vor allem die Medienreichweite der Sender der ProSiebenSat.1 Media, um noch mehr Mitglieder in die Studios, Schwimmbäder und Sportstätten zu bringen.“

Roth weiter: „Vor allem für unsere Firmenkund:innen ist das Angebot unserer Partner eine tolle Abwechslung zum vielen Sitzen im Arbeitsalltag. Denn unser gemeinsames Ziel ist: Wir wollen Menschen zu einem aktiven und gesunden Lebensstil motivieren.“

„Und, was machen wir morgen?“

„Mit der Kampagne wollen wir vermitteln, wie einfach und flexibel unser Produkt funktioniert und dabei die Entdeckungsfreude am Sport entfachen. Sei es die erste Yoga-Stunde, regelmäßiges Training im Gym um die Ecke oder Bouldern mit Kolleg:innen nach der Arbeit“, sagt Oliver Glutz von Blotzheim (Head of Brand and Design).


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Für die Produktion des TV-Spots ging es für das Berliner Unternehmen nach Köln und Düsseldorf. Die Creative Direction übernahm Oliver Glutz von Blotzheim gemeinsam mit seinem Team bestehend aus Javier Mangas (Senior Brand Designer) und Tino Scholz (Editorial Team Lead), unter Gesamtverantwortung von Torsten Müller (SVP Marketing and Communications).

Filmkonzept für mehrere Spots

Als Filmproduktionsfirma engagierte Urban Sports Club die Produktionsfirma Cndy Film mit Niko Maronn und Paul Wolf als Leitung des Projektes. In enger Zusammenarbeit mit Sebastian Kortmann (Regie) wurde das Filmkonzept für mehrere Spots entwickelt und mit einprägsamen, stimmigen Bildern von Thomas Kuznik (Fotografie) flankiert.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de