Fitness, Markt, Anzeige | Autor/in: David Köndgen |

Welche Studios schneiden in fünf Metropolregionen am besten ab?

Welches Fitnessstudio ist das beste? Bundesweit gibt es fast 10.000 Fitness- und Gesundheitsanlagen. Gerade in den Großstädten ist die Auswahl riesig. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders ntv vor dem Corona-Lockdown 16 regionale Studios in fünf Metropolregionen untersucht. Hier kommen die Ergebnisse der Servicestudie und die besten Fitnessstudios von Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt.

Großer Fitnessstudio-Test mit Fokus auf regionale Studios in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Köln

Wie sind deutsche Fitnessanbieter in Sachen Beratung, Probetraining und Angebot aufgestellt? Und in welchen regionalen Studios können Fitnessbegeisterte nach dem Corona-Lockdown am besten durchstarten? (Lesen Sie auch: Eckdaten 2020 – Eine Branche auf Wachstums- & Erfolgskurs)


 


Die beste Nachricht vorweg: Alle getesteten Fitnessstudios bewiesen eine gute Servicequalität. Am stärksten präsentierten sich die Anbieter in Köln, dort reichten die Qualitätsurteile von 'sehr gut' bis 'gut', im Schnitt erzielten die Studios in der Rheinmetropole 79,1 Punkte.

Das Schlusslicht bildete Frankfurt am Main mit Qualitätsurteilen zwischen 'gut' und 'befriedigend' und einem Durschnitt von 66,0 Punkte.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Insgesamt überzeugte das Trainingsumfeld: Alle Fitnessstudios waren ansprechend gestaltet und punkteten durch hohe Sauberkeit – von den Trainingsräumlichkeiten bis hin zur Umkleide.

Beratung top, Probetrainings teils mit Defiziten

Die Studiomitarbeiter bewiesen in allen fünf Metropolen Freundlichkeit und Fachkompetenz, beantworteten Fragen verständlich und korrekt. Beim Probetraining demonstrierten sie die Geräte und Übungen meist ausführlich.


 


Abzüge gab es hinsichtlich der Individualität: Besondere Kundenwünsche oder spezielle Trainingstipps kamen teilweise zu kurz. Gleiches galt für die gesundheitliche Verfassung der Interessenten.

Sportangebot von Standard bis Premium

Alle getesteten Fitnessstudios boten eine gute Grundausstattung mit verschiedenen Kraft- und Cardiogeräten. Bei Vielfalt und Anzahl der Sportkurse gab es hingegen deutliche Unterschiede. Etwa boten längst nicht alle der getesteten Filialen ergänzende Angebote wie Sauna oder Massage.

Aber der Reihe nach: Hier kommen die besten regionalen Fitnessstudios.

Fitnessstudio-Test: Die Ergebnisse für Berlin

Testsieger in Berlin wurde Crunch Fit mit dem Qualitätsurteil 'gut'. Die Fitnessstudio-Kette stellte die besten Trainingsbedingungen und ein vielseitiges Kursangebot bereit.

Im Probetraining erfragten die Trainer detailliert die Ziele der Interessenten, gaben treffende Auskünfte und zeigten Geräte und Übungen ausführlich und präzise.

Auf den Rängen zwei und drei folgten Fit Sportstudio und Superfit, beide Fitnessunternehmen erzielten ebenfalls das Gesamturteil 'gut'.

Fitnessstudio-Test: Die Ergebnisse für Hamburg

Hamburger Testsieger wurde Meridian Spa & Fitness (Qualitätsurteil: 'sehr gut'). Das Unternehmen schnitt sowohl für die Bereiche Beratung und Probetraining als auch bei den Trainingsbedingungen und dem Angebot am besten ab.

Vielfältiges Kursangebot, Kinderbetreuung und Wellness

Die sehr freundlichen Trainer gingen individuell auf die Interessenten ein. Das Trainingsumfeld präsentierte sich sauber und modern. Neben einem vielfältigen Kursangebot standen auch Kinderbetreuung und ein Wellnessbereich zur Verfügung.

Auf den Plätzen 2-4 landeten Sports Club ('sehr gut'), Fitnessallianz ('gut') und Elbgym ('gut').

Fitnessstudio-Test: Die Ergebnisse für München

In München siegte Body + Soul mit dem Qualitätsurteil 'gut'. Positiv fielen den Testern insbesondere die sauberen, einladenden Fitnessräume und das sehr vielfältige Kursangebot auf.

Gute Analyse beim Probetraing

Weitere Pluspunkte sammelte die Fitnesskette mit einer umfangreichen Kinderbetreuung und einem Sauna-/Solarium-Angebot in jedem Studio. Beim Probetraining analysierten die Mitarbeiter die Trainingsziele sehr gut und erläuterten ausführlich den Ablauf.

Auf den Rängen zwei und drei landeten Fit Star und Speedfitness, beide mit dem Qualitätsurteil 'gut'.

Fitnessstudio-Test: Die Ergebnisse für Köln

Der Kölner Spitzenreiter heißt Just Fit (Qualitätsurteil: 'sehr gut'). Vor allem bei Beratung und Probetraining legte der Anbieter einen starken Auftritt hin: Die Trainer gaben verständliche Auskünfte, gingen individuell auf die Kunden ein. Auch erfragten sie ausführlich deren gesundheitliche Verfassung und spezielle Wünsche ab. 

Trainer suchen aktiv Kontakt

Im Fitnessbereich zeigte dauerhaft mindestens ein Mitarbeiter Präsenz, der auch aktiv Kontakt zu den Trainierenden suchte.

Ebenfalls aufs Siegerpodest reichte es in der Domstadt für Flexx Fitness ('gut') auf Rang zwei und Xtrafit auf dem dritten Platz ('gut').

Fitnessstudio-Test: Die Ergebnisse für Frankfurt/Main

Der Sieg in Frankfurt geht an Prime Time Fitness mit dem Qualitätsurteil: 'gut'. Die Beratung in den sechs Fitnesstudios des Fitness-Anbieters Prime Time konnte sehr überzeugen – Studiomitarbeiter gaben den Testtrainierenden verständliche und vollständige Auskünfte.

Sorgfältige Analyse der Trainingsziele

Beim Probetraining analysierten sie sorgfältig deren Trainingsziele und erläuterten den Ablauf des Trainings detailliert. Das Studioumfeld punktete durch saubere Räumlichkeiten und Geräte. Außerdem waren Probestunden stets kostenfrei und Terminvereinbarungen per E-Mail erfolgten schnell und einfach.

Auf den Plätzen zwei und drei in der Mainmetropole folgen Pure Training vor Fitseveneleven.


 


Zur Methodik: Das Hamburger Marktforschungsinstitut 'Deutsches Institut für Service-Qualität (DISQ)' hat insgesamt 16 regionale Fitness-Studio-Ketten in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt/Main getestet. Jedes Unternehmen musste über eine Mindestanzahl von drei Fitnessstudios mit einheitlichem Markenauftritt in der jeweiligen Metropolregion verfügen. Nicht berücksichtigt wurden Anbieter für ausgewählte Zielgruppen oder einem speziellen Trainingsangebot. Die Messung der Servicequalität erfolgte über insgesamt 96 verdeckte Besuche (Mystery-Tests) in verschiedenen Filialen einer jeden Kette. Im Fokus standen dabei die Faktoren Beratung, Probetraining, Trainingsbedingungen und Angebot. Für Terminvereinbarungen führten die Marktforscher außerdem jeweils 48 verdeckte Telefon- und E-Mail-Tests durch. In die Auswertung flossen insgesamt 192 Servicekontakte mit den Fitnessstudio-Anbietern ein. Die vollständige 'Servicestudie: Regionale Fitness-Studios 2020 in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt' finden Sie hier (PDF-Link).


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de