Fitness, Management, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

REGUPOL everroll Fitnessböden im HSV-Nachwuchsleistungszentrum

Um aus dem Nachwuchs spielstarke Fußballer zu formen, setzt das HSV-Nachwuchsleistungszentrum auf verschiedene Trainingskonzepte. Ein Bereich ist das vereinseigene Fitnessstudio für gezieltes Kraft- und Ausdauertraining. Dort trainieren die Fußballstars von morgen auf dem elastischen Fitnessboden REGUPOL everroll impact.

Fitnessboden REGUPOL everroll impact im Fitnessstudio des HSV NLZ

Talent ist nicht alles. Durch ständiges und intensives Training muss die Leistung immer wieder bestätigt und weiter ausgebaut werden. Zu diesem Zweck errichtete der Hamburger Sport-Verein (HSV) ein Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) in unmittelbarer Nähe zum Volksparkstadion und damit zum Profi-Bereich.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr:
FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter!


Für seinen Kader setzt der HSV auf den eigenen Nachwuchs. Klar im Mittelpunkt steht die Förderung der vielversprechendsten Talente der Region, damit diese am Ende gut genug für die Lizenzmannschaften sind. Daher ist der Campus Trainingszentrum für Nachwuchstalente aus den Jugendgruppen von der U16 bis zur U21.

Das Zentrum bietet unter anderem Platz für den pädagogischen Bereich mit Internat und Tagesbetreuung, eine Mensa, Büros, Tagungsflächen sowie Kraft- und Schulungsräume. Ziel der Errichtung direkt neben dem Volksparkstadion ist die Verbindung von Profifußball und Nachwuchsmannschaften.

Aufgrund der räumlichen Anbindung können sich die Spieler:innen nun untereinander austauschen und voneinander profitieren.

REGUPOL Fitnessböden unterstützen Trainingsabläufe

Insgesamt 475 Quadratmeter des REGUPOL everroll impact Bodenbelags wurden im NLZ des Zweitligisten verlegt. Optisch werden der 400 quadratmetergroße Trainingsbereich und die 40 Meter lange Indoor-Sprintbahn durch die Farbgebung der Nutzschicht voneinander abgegrenzt.

Das hellblaue Dekor kennzeichnet die Sprintfläche zwischen den in den Farben Grau und Schwarz gehaltenen Trainingsbereichen. Damit bereitet REGUPOL den Boden für die individuelle Vorbereitung und Etablierung einer stabilen Fitness als Basis für den Profifußball und den systematischen Leistungsaufbau der Talente.

REGUPOL everroll impact ist vor allem für höher belastete Bereiche in Krafträumen ausgelegt. Schlagkräfte von Hanteln und Fitnessgeräten werden absorbiert und der Estrich geschützt.

Zudem profitieren auch die Sportler:innen von dem zweilagigen Fitnessboden: Die Elastizität des Gesamtaufbaus entlastet den Körper und schont die Gelenke u. a. beim Functional Training. Die starke Rutschhemmung der Oberfläche sorgt für einen festen Stand und somit dafür, dass die Übungen richtig ausgeführt werden können.

Das Nachwuchsleistungszentrum des HSV ist eines der derzeit 57 Leistungszentren, die für Vereine der 1. und 2. Bundesliga verpflichtend sind.

Ihr Kontakt

Sie sind interessiert an REGUPOL Bodenlösungen für Fitnesscenter? Schauen Sie hier auf der Website vorbei oder lassen Sie sich direkt beraten.

Carsten Pohl
E-Mail: c.pohl@regupol.de
Telefon: 02751 803 123

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de