Fitness, Gesundheit, Markt, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

„Saubere und gesunde Luft ist zukünftig ein entscheidender Wettbewerbsvorteil“

Im Interview erläutert Stefan Lang, geschäftsführender Gesellschafter der Step Sports GmbH, wie er mit der Corona-Krise umgeht und warum er in seinem Stuttgarter Fitnessstudio auf eine besondere Technologie zur Luftreinigung setzt.

Stefan Lang

fM: Seit Mitte März 2020 hat sich die Welt aufgrund der Corona Pandemie fundamental verändert. Wie sind Sie mit Ihrem Fitnessclub bis dato durch diese Krise, deren Ende noch nicht absehbar ist, gekommen?

Stefan Lang: Zuerst waren wir wie wahrscheinlich alle Fitnessbetreiber in Deutschland sehr verunsichert, da keiner absehen konnte, wie lange die Studios geschlossen bleiben. Nach der Wiedereröffnung im Mai haben wir alle notwendigen Maßnahmen umgesetzt und können feststellen, dass unsere Kündigungsquote aufgrund unserer treuen und langjährigen Mitglieder sehr gering ist.

fM: Welche Konsequenzen ziehen sie für Ihr Unternehmen aus dieser noch nicht überwundenen Krise?

Stefan Lang: Für mich und mein Team war relativ schnell klar, dass neben einem professionellen und kompetenten Training, Top Service und einem angenehmen Trainingsumfeld die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitglieder aber auch unserer Mitarbeiter noch stärker im Fokus stehen muss. Deshalb war die Einhaltung und Umsetzung der AHA Regeln (Anm. der Redaktion: Abstand halten – Hygiene – Alltagsmaske) für uns essentiell, aber insbesondere auch die Herausforderung, was wir darüber hinaus noch tun können, um die Sicherheit und Gesundheit für unsere Mitglieder/Mitarbeiter bei ihrem Sport dauerhaft und nachhaltig zu erhöhen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


fM: Was bedeutet dies nun konkret für Sie persönlich und Ihren Fitnessclub?

Stefan Lang: Die Corona Pandemie hat den Menschen sehr deutlich gemacht, dass das, was ich einatme, auschlaggebend für mein aktuelles Wohlbefinden aber auch für meine Gesundheit ist. Deshalb haben wir nach einer Lösung gesucht, die die Luft von Schadstoffen wie Viren, Bakterien, Feinstaub/Ultrafeinstaub, Schimmel aber auch unangenehmen Gerüchen befreit. Denn saubere und gesunde Luft wird meiner Einschätzung nach zukünftig ein wichtiger Wettbewerbsvorteil sein.

fM: Mit welcher Lösung beziehungsweise welchem Produkt wollen Sie saubere und gesunde Luft in Ihrem Fitnessclub garantieren?

Stefan Lang: Wir haben uns in den vergangenen Monaten viele Produkte angeschaut (z.B. UVC Geräte, mobile Luftfilteranlagen, Plasmatechnologie, etc.), am Ende hat uns nur eine Lösung überzeugt: PURE Air by Active Coating. Innerhalb von nur 90 Minuten werden durch PURE AIR bis zu 80 Pozent aller Schadstoffe aus der Innenraumluft gefiltert. Auch Schimmelsporen und unangenehme Gerüche gehören somit der Vergangenheit an. PURE AIR verbindet sich mit der Glasoberfläche und benötigt für den sportlichen Alltag lediglich eine Lichtquelle – natürlich oder künstlich, da es die Luft mittels Photokatalyse reinigt.

fM: Was war für Ihre Entscheidung ausschlaggebend?

Stefan Lang: Bei unserer Entscheidung für PURE Air by Active Coating waren folgende Aspekte entscheidend: 1. Effiziente Wirkung (80 Prozent aller Schadstoffe werden herausgefiltert), 2. Nachhaltigkeit (Produkt arbeitet ausschließlich mit natürlichem und/oder künstlichem Licht), 3. Lebensdauer (30 Jahre Produktgarantie), 4. kein Wartungs- & Serviceaufwand und 5. interessante Finanzierungsmöglichkeiten.

fM: Und wie ist das Feedback ihrer Mitglieder und Mitarbeiter?

Stefan Lang: Obwohl wir dies bei uns im Club noch überhaupt nicht beworben haben, war das Feedback durchweg positiv. Was die Mitglieder sofort gefühlt bzw. bemerkt haben ist, dass sich 1. die Luft im Studio „reiner und frischer“ anfühlt und 2. keine Gerüche mehr im Küchen- und Catering-Bereich aber auch in den Umkleiden vorhanden sind, also genau das, was wir erreichen wollten – bewusster und gesünder Sport machen.

Ebenfalls interessant

Ernährung, Corona, Fitness, Gesundheit

Kalorienfalle Advent

Unser als Infografik getarnter Adventskalender zeigt: Kalorien soweit das Auge reicht & alle Fitnessstudios dicht. Der Lockdown wird sich also definitiv auf der Waage bemerkbar machen.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Prävention vs. Stagnation

Lockdown beenden statt verlängern & Prävention möglich machen: England und andere europäische Länder machen vor, wie es geht und öffnen die Fitnessstudios.

Mehr

Fitness, Markt

Hallo Berlin!

Goldige Zeiten kommen auf Berlin zu: Die RSG Group eröffnet das erste Kultstudio in der Haupstadt. Alles über das neue Gold’s Gym Flagship-Studio.

Mehr

Fitness, Markt, Anzeige

24 Stunden Crosstrainer

Extremsportlers Joey Kelly stellt Weltrekord auf: Mit seinen Teams schafft er innerhalb von 24 Stunden die größte auf einem Crosstrainer erzeugte Energiemenge.

Mehr