Fitness, Management, Markt | Autor/in: Florian Schmidt |

Blick über den Tellerrand: 'Equinox+ In the Wild' – Exklusive Inspiration in Sachen Outdoor-Gym

Die US-Fitnesskette Equinox setzt kontinuierlich neue Marktimpulse im internationalen Premiumsegment. In der Stadt der Engel hat der Boutique-Anbieter im September 2020 ein imposantes Luxus-Outdoor-Konzept umgesetzt, das seines Gleichen sucht. Inwiefern Sie sich vom High-end-Konzept inspirieren lassen können und warum Outdoor-Angebote in Corona-Zeiten eine gute Ergänzung für Studios darstellen.

'Equinox+ In the Wild': Das neue Outdoor-Konzept des Boutique-Anbieters

Nachdem im kalifornischen Bundesstaat weitere Lockerungen für Studios in Kraft getreten sind, kann man dort nun indoor wie outdoor wieder unter gewissen Einschränkungen trainieren. Wie das Ganze konkret aussehen kann, zeigt der Premium-Anbieter Equinox.

Internationale Impulse: Outdoortraining auf Premium-Level 

Der Name ist Programm: Das erste 'Equinox+ In the Wild' bietet im Stadtteil Century City bereits seit September 2020 auf rund 27.000 Quadratmetern Boutique-Feeling und Sonne satt.



Outdoor-Fitness über den Dächern der Stadt 

Von der mondänen Dachterrasse kann man beim Workout den Blick über die Stadt schweifen lassen und sich rundum auspowern.

Den Mitgliedern stehen in LA und seit kurzem auch in weiteren Premium-Clubs (u.a. in Marina del Rey und New York) im Rahmen des 'Equinox+ In the Wild-Konzeptes' u. a. ein Cardio-Zelt, eine Reihe von High-End-Krafttrainingsgerätestationen, ein großes Functional Fitness und Crossfit-Areal sowie zahlreiche Regenerations-Ecken zur Verfügung.

Zusätzlich bieten die Outdoor-Club individuelles Personaltraining und jede Menge Gruppenkurse im Freien an, die den Mitgliedern und allen All-Access-Membern der Kette optional zur Verfügung stehen.


 


Outdoor-Angebote werden an Relevanz gewinnen

Neben den genannten Premium-Outdoor-Clubs bietet 'Equinox+' auch in vielen weiteren seiner Studios vermehrt Outdoor-Angebote an, um den Kunden in der Corona-Krise mehr Flexibilität und Abwechslung im Training zu bieten.


Lesen Sie auch: 'Fitness Outdoor'


Davon abgesehen, dass wir im kühlen Deutschland aktuell sicher nicht die optimalsten Wettervoraussetzungen haben, stellt sich vielen Betreibern bei aller Inspiration sicher die Frage nach der Finazierbarkeit und Nachfrage nach solchen Angeboten.

Angesichts der bisherigen Lockdownerfahrungen und den pandemiebedingten Einschränkungen (Mehr dazu in unserem umfangreichen Corona-Update für Studiobetreiber) wird das Thema Outdoortraing auch im deutschen Makt weiter in den Fokus rücken.

Zuschüsse für Investitionen in Outdoor-Fitness-Konzepte

Es muss nicht immer purer Luxus sein: Trainings-Konzepte wie bspw. der Outdoor Campus von Dr. Wolff oder OutdoorGym DHZ Fitness bieten hier neue Möglichkeiten um das bestehend Trainingsangebot zu erweitern und draußen Alternativen zu bieten.

Die Investitionen in solch einen Outdoor-Gerätepark sind ggf. sogar förderfähig gemäß Überbrückungshilfe III und können in Corona-Zeiten und darüber hinaus eine wertvolle Ergänzung für Fitnessanlagen darstellen.


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de