Fitness, Management, Markt |

Fitness International – Neuer CEO bei 24 Hour Fitness

Experte aus dem Physiotherapiebereich soll fortan als CEO die Geschicke des drittgrößten amerikanischen Fitnessanbieters leiten.

Neuer CEO bei 24 Hour Fitness

Unlängst gab 24 Hour Fitness bekannt, dass es einen Wechsel in der Chefetage geben wird. Tony Ueber, der ehemalige Präsident und CEO von Results Physiotherapy, übernimmt den Posten von Chris Roussos.

24 Hour Fitness setzt auf die Expertise von Ueber, der über eine langjährige Erfahrung in einem der schnellst wachsenden Unternehmen des Branchen-Segments verfügt. Gemeinsam will man 24 Hour Fitness weiter voranbringen und die Marktposition auf dem Treppchen der Top-US-Fitnessunternehmen weiter ausbauen. Aktuell liegt man im Club Industry`s Top 100 Health Club Reports auf dem dritten Rang. Nebenbei engagiert sich das Unternehmen auch für praxisnahe Forschung, um Amerika fitter und gesünder zu machen. Lesen Sie mehr im Artikel "Praxisnahe Forschung in der Fitnessbranche" auf fM ONLINE.

Mehr Hintergrundinfos zum Führungswechsel bei 24 Hour Fitness bekommen Sie in einem Artikel des Club Solutions Magazine.

Mehr über die Forschungsprojekte von 24 Hour Fitness erfahren Sie hier.

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Juni gibt Hoffnung

Eine aktuelle Untersuchung zeigt erste Auswirkungen der Corona-Krise auf die Fitnessbranche. Zwar sank die Zahl der Neuverträge, aber es geht wieder aufwärts.

Mehr

Fitness, Gesundheit

Risiko Homeoffice

Corona zwang viele von uns ins Homeoffice. Mit Folgen für die Gesundheit. Mit diesen Tipps vermeiden Sie unter anderem Rückenschmerzen bei der Arbeit zu Hause.

Mehr

Digital, Fitness, Markt

Fitnesstracker im Test

Sie messen Herzfrequenz, Laufkilometer, Aktivitätsniveau und Co: Smartwatches und Fitnesstracker. Aber wie verlässlich sind die smarten Begleiter am Handgelenk?

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Masken für alle

Mund-Nase-Masken für den guten Zweck: Life Fitness produziert Gesichtsmasken zur Bewältigung der Corona-Pandemie und spendet Teile des Erlöses.

Mehr