Events, Fitness, Markt |

Die Generation Z als Kunden und künftige Mitarbeiter

Jung, dynamisch, fordernd, digitalaffin und fitnessbegeistert. Wie die Generation Z die Studiobetreiber als Kunden und auch als künftige Mitarbeiter vor wachsende Herausforderungen stellt, erfahren Sie in unserer heutigen fM-Infografik.

Herausforderung Generation Z für Studiobetreiber: eine wachsende Kundengruppe mit viel Potenzial

Dass Fitness keine Frage des Alters mehr ist und die Generation Z die Studios längst für sich erobert hat, zeigte bereits unsere fM Infografik zum IHRSA Health Club Consumer Report 2018. Gerade diese junge Zielgruppe tickt aber anders als die Millennials, Babyboomer und Co.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Das gilt nicht nur für die Trainingsangebote selbst, sondern insbesondere auch für die generellen Erwartungen hinsichtlich Beruf, Hobbies und Work-Life-Balance. Wie die Generation tickt, was Sie braucht und warum Sie die Fitnessbranche vor wachsende Herausforderungen stellt, erfahren Sie in unserer heutigen fM Infografik. 

Die Kunden von heute (und morgen)  – eine wachsende Zielgruppe mit viel Potential 

Die sogenannten „Z-ler“ sind laut dem Les Mills Global Consumer Fitness Survey 2019 eine schnell wachsende Zielgruppe mit jeder Menge Potential. Das zeigt ein Blick auf die ausgewählten Key-Facts des aktuellen Reports. Die „Digital Natives 2.0“ sind nicht nur am Handy fit, sondern sind auch die aktivste Mitgliedergruppe im Studio. (Lesen Sie auch: Generation Active sorgt für neuen Fitnessboom)

Wer so oft trainiert, sucht Abwechslung, Entertainment und soziale Kontakte – und genau das erwartet die Generation Z heute. Also seien Sie „up-to-date“ und reagieren Sie auf die Wünsche, Bedürfnisse und Erwartungen der jungen Kunden, denn  sie werden die Fitness- und Gesundheitsbranche die nächsten Dekaden maßgeblich fordern und auch mitgestalten.

Genration Z  und der Wunsch, das Hobby zum Beruf zu machen

Hinsichtlich Beruf, Work-Life-Balance und Co. erwarten die „Z-ler“ einiges und viele spielen mit dem Gedanken, das eigene Hobby zum Beruf zu machen. Kein Wunder also, dass die fitnessaffinen „Z-ler“ in der Fitness- und Gesundheitsbranche immer mehr Fuß fassen und an die Tür der Arbeitgeber klopfen. Durch ein duales Studium gehen viele junge, ambitionierte Nachwuchskräfte diesen Schritt bereits erfolgreich und es stehen viele Chancen offen. (Lesen Sie auch: Erfolgsmodell duales Studium)

Führungskräfte von morgen – heute schon erkennen und fördern  

Mit diesen Entwicklungen und der neuen „Mitarbeitergeneration“ gehen auf Unternehmensseite viele Chancen aber auch Herausforderungen einher. Was Arbeitgeber (egal ob im Fitness- und Gesundheitssektor oder anderen Branchen) im Umgang mit der Genration Z im Rahmen des Recruitings, der Mitarbeiterführung und der Weiterentwicklung berücksichtigen sollten, lesen Sie in der aktuellen fMI-Ausgabe im Artikel von Nicole Capelan (DHfPG).

Sie hat zu diesem Thema unlängst auf der FIBO 2019 referiert und gibt beim Aufstiegskongress 2019 im Fachforum Management detaillierte Einblicke und Erfahrungen aus der HR-Praxis weiter.

Ebenfalls interessant

Events, Ernährung, Fitness

Ostern mit Eiern

Eier gehören zu Ostern wie der Osterhase und Frühlingswetter. Alles drei könnten wir zu Ostern 2019 bekommen. Das gesamte fM-Team wünscht frohe Ostern!

Mehr

Events, Fitness, Markt

Herausforderung Generation Z

Wie die aktuell jüngste Generation auf dem Arbeitsmarkt tickt und die Fitness- und Gesundheitsbranche vor wachsende Herausforderungen stellt.

Mehr

Events, DSSV

Die "weiße Stadt" ruft

In Belgrad erwartet Sie der Besuch der Fitness-Messe BELFIS, ein Branchenforum im Hotel „Mama Shelter“, Training in ausgewählten Clubs, Workouts im Park, mehrere Fachvorträge und Abendveranstaltungen.

Mehr

Events, Fitness, Markt, Anzeige

Vielfältige Synergien nutzen

proxomed unterstützt ab sofort die Vertriebsaktivitäten digital vernetzter Produkte aus dem Hause milon.

Mehr