Digital, Fitness, Markt, Anzeige |

"Generation Active" sorgt für neuen Fitnessboom

Die weltgrößte Verbraucherstudie in der Fitnessbranche, die Les Mills Global Consumer Fitness Survey 2019, liefert Einblicke in Gewohnheiten, Bedürfnisse und Werte der Gen-Z und der Millennials.

Über 80 Prozent der Studiobesucher sind Millenials oder Gen-Z

„Die neue Generation der Fitnessstudiomitglieder liebt es, neue Dinge auszuprobieren“, sagt Keith Burnet, Les Mills CEO Global Markets. „Fitnessstudios müssen auf diesen Wunsch eingehen und die volle Bandbreite an Trainingsarten anbieten, darunter auch Kurse, die auf den Lebensstil der Zielgruppen zugeschnitten sind.“
Laut Burnet sind die Möglichkeiten für eine langfristige Mitgliederbindung gerade bei der Gen-Z, die gerne noch öfter trainieren würde, gewaltig. „Mitglieder dazu zu bringen, öfter als zwei Mal ihr Fitnessstudio zu besuchen, ist die Grundlage, um eine Beziehung zu ihnen aufzubauen und diese in eine langfristige Mitgliedschaft zu verwandeln.”

Studie: Über 80 Prozent der Studiobesucher Millenials oder Gen-Z

Laut einer aktuellen Studie über die Gewohnheiten von Konsumenten in der Fitnessbranche werden über 80 Prozent der Fitnessstudiobesuche von Millennials und der Generation-Z getätigt. Die Les Mills Global Consumer Fitness Survey 2019 liefert wichtige Einblicke in die Gewohnheiten, Bedürfnisse und Werte der Gen-Z und der Millennials. Das sind die wichtigsten Ergebnisse, die auch in einem umfangreichen Bericht zusammengefasst wurden:


 

  • 80 % der Erwachsenen, die Fitnessstudios besuchen, gehören aktuell zur Gen-Z oder sind Millennials.
  • 80 % dieser Millennials und Gen-Z trainieren im Gerätebereich und nehmen an Gruppenfitnesskursen teil.
  • Die Generation-Z ist die aktivste Mitgliederkategorie: 87 % trainieren drei Mal pro Woche oder öfter.
  • Sowohl die Gen-Z als auch Millennials würden gerne öfter ins Fitnessstudio gehen.
  • Sowohl bei der Gen-Z als auch bei Millennials zeigt sich, dass sie gerne in einer Gruppe trainieren und eher dazu tendieren, neue Trainingsarten auszuprobieren.
  • Fast 90 % der Nutzer von Online-Trainingsangeboten bzw. Apps gehören zur Gen-Z oder sind Millennials.

Im vollständigen Bericht wird detailliert auf die einzelnen Punkte eingegangen und mehr Kontext geliefert. Zudem erfahren Sie, bei welchen Personengruppen die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, dass sie trainieren, bereit sind, für ihr Training zu bezahlen und ihr Studio weiterzuempfehlen.

„Diese Ergebnisse ermöglichen es Fitnessstudiobetreibern, ihre Mitgliederstrategie zu optimieren“, so Burnet. „Es ist unerlässlich, dass wir unser Marketing zukunftsorientiert gestalten, um Mitglieder langfristig zu binden. Das ist die Kernaussage der Umfrage und darum ist sie so bedeutend.“

 

Download "Les Mills Global Consumer Fitness Survey 2019"

Die komplette Studie können Sie nach Eingabe Ihrer Daten unter diesem Link direkt bei Les Mills herunterladen.


      

Ebenfalls interessant

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Gestärkt durch die Krise

Stay Together. Stay Healthy. Fitness & Workout-Musikanbieter präsentiert gemeinsam mit Personal Trainer und Influencerin ein Workout zum stark bleiben.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Hammer Home-Workouts

Corona-Hilfe vom Hollywood-Star: Chris Hemsworth schwingt den Hammer und bietet mit 'Centr' gratis Training für zu Hause an. So nutzen Sie die App fürs Home-Workout.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Anzeige

Weltweite Unterstützung

Studios während der Corona-Pandemie unter die Arme greifen: Virtuagym stellt seine Inhalte auf einer Übungsplattform temporär kostenlos zur Verfügung.

Mehr

Events, Digital, Management, Anzeige

Aufstiegskongress 2020

Die Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit trifft sich in Mannheim: Dieses Jahr unter dem Motto: 'time for action – Perspektiven schaffen und sichern'.

Mehr