Events, Digital, Fitness, Markt | Autor: fM Redaktion |

Der Handel mit Sport- und Fitnessprodukten wächst dynamisch

Der Umsatz im deutschen Sportmarkt wächst kontinuierlich, die Branche ist eines der Zugpferde der Handelslandschaft. Zu den Marktentwicklungen, Erfolgsfaktoren und Trends präsentiert das ECC Köln auf der FIBO vom 2. bis 5. April 2020 eine Messebühne. Namhafte Speaker aus Handel und Industrie geben dort einen exklusiven Einblick ins Potenzial der Sport- und Fitnessbranche.

Führende Sportartikelhersteller, Onlineshops und Branchenexperten: ECC Köln ist Partner der FIBO 2020

Ob Erlebnis, Gesundheit, Freizeit oder Mode: der Markt für Sport- und Fitnessprodukte verzeichnete in den vergangenen Jahren ein stetiges Wachstum.

Wachstumstreiber Sportmarkt

Der gesamtdeutsche Handel wuchs zwischen 2012 und 2018 jährlich um durchschnittlich 2,7 Prozent, der Sportmarkt legte laut Marktberechnungen des Instituts für Handelsforschung IFH Köln im sellben Zeitraum gar um 3,9 Prozent zu und erwirtschaftete einen Umsatz von rund 7,3 Milliarden Euro.

Die FIBO fördert die dynamischen Entwicklungen im Markt für Sport- und Fitnessartikel mit einer Partnerschaft mit dem ans IFH Köln angebundene ECC Köln.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Mit einer eigens konzipierten Messebühne gibt es während der FIBO 2020 exklusive Einblicke in aktuelle Trends, Vertriebswege und das Kundenverhalten im Sport- und Fitnessmarkt.


„Sport und Fitness haben sich in den letzten Jahren zu echten Lifestyletrends entwickelt.“
_______________________________

Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer IFH Köln


Und weiter: „Sie bergen damit für den Handel ein vielversprechendes Umsatzpotenzial. Auf der FIBO versammeln sich die wichtigsten internationalen Player in der Sportbranche. Dazu gehören auch immer mehr Onliner.“

Dr. Kai Hudetz fügt hinzu: „Unternehmen sind daher gefordert, digitale Vertriebskanäle zu nutzen und den Kunden über alle Touchpoints hinweg zu bedienen“.

Große Namen auf der Messebühne

Das ECC Köln bringt an allen vier Messetagen (2. bis 5. April 2020) Speaker führender Sportartikelhersteller, Onlineshops und Branchenexperten auf die Bühne.

In ihren Vorträgen bieten die Experten Cases Studies bekannter Branchenplayer, gehen auf Trends wie Social Media und Influencer-Marketing ein und zeigen Ansatzpunkte für nationalen und internationalen Handel im digitalen Zeitalter. (Lesen Sie auch: 7 Tipps wie Sie 'InstaGRAMM-Muskeln' aufbauen und mehr Follower gewinnen)

Plattform für Handel, E-Commerce und Distribution

Das Programm ist Teil der von der FIBO neu konzipierten 'Global Trading & Sourcing'-Halle 4.1. Damit wolle man eine "interaktive Plattform für den globalen Handel, E-Commerce und Distribution schaffen".

Bekannte, global agierende Unternehmen und Newcomer präsentieren dort auf der Suche nach Distributoren vor allem Trainings- und Kleingeräte.

Mit Business Spaces wie der Exhibitor Lounge sowie der Matchmaking-Area mit Händlerforum und Meetinglounge will die FIBO außerdem internationale Geschäftsbeziehungen fördern.

Ebenfalls interessant

Events, Digital, Management, Anzeige

Aufstiegskongress 2020

Die Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit trifft sich in Mannheim: Dieses Jahr unter dem Motto: 'time for action – Perspektiven schaffen und sichern'.

Mehr

Events, Corona, Gesundheit, Anzeige

KEINE Matrix Party

Aufgrund der Corona-Pandemie zeigt Matrix Fitness Verantwortung und verschiebt seine für April 2020 geplante Party auf einen späteren Termin. Weitere Infos sollen folgen.

Mehr

Events, Corona, Fitness, Anzeige

Corona: IHRSA abgesagt!

Spät aber richtig! Sicherheitsbedenken wegen des Coronavirus: Auf Empfehlung des Gesundheitsministeriums folgt Absage der IHRSA 2020 in Kalifornien.

Mehr

Events, Fitness, Markt, Anzeige

MATRIX Party 2020

FIBO verschoben, Party mit Anastacia auch: 'Matrix – The Party' mit der US-Sängerin findet nicht wie geplant im April 2020 im Kölner E-Werk statt. Ein neuer Termin soll folgen.

Mehr