Ernährung, Fitness, Gesundheit | Autor/in: Florian Schmidt |

'Prävention ist machbar, Herr Nachbar!' – Nationale Krebspräventionswoche

Durch einen gesunden Lebensstil könnten etwa 40 Prozent aller Krebserkrankungen weltweit verhindert werden. Warum das Thema Ernährung dabei so wichtig ist, verdeutlicht die deutsche Krebspräventionswoche vom 14. bis 18. September 2020 und liefert wertvolle Tipps und Rezepte zur Prävention. Ziel der Kampagne: Krebs aktiv vorbeugen, damit er erst gar nicht entsteht.

dkzf-Krebspräventionswoche klärt in puncto Ernährung auf

Unter dem Motto 'Prävention ist machbar, Herr Nachbar!' findet vom 14. bis 18. September 2020 die nationale Krebspräventionswoche des Deutschen Krebsforschungszentrums (dkfz) statt.


 


Zusammen mit Spitzenkoch gegen Krebs

Die Eventwoche legt den Fokus 2020 auf das Thema Ernährung und will gemeinsam mit dem Spitzenkoch Thomas Kammeier unter dem Slogan 'Krebsrisiko senken mit Messer und Gabel' in einer breitangelegten Aufklärungskampagne zeigen, dass eine vollwertige Ernährung eine wahre Gaumenfreude sein und gleichzeitig dazu beitragen kann, das Krebsrisiko zu senken.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Denn gesunde Ernährung muss nicht…

Dabei geht die Kampagne mit dem Thema offen um und auch der Humor kommt dabei nicht zu kurz.  

Um externe Inhalte anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies der Kategorie "Marketing". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Neben der Ernährung spielte bei der Krebsprävention besonders auch die körperliche Aktivität, die 'Wunderwaffe Sport' und gezieltes Fitnesstraining eine zentrale Rolle.

Fitness statt Pillen: Training in der Krebsprävention 


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de