Digital, Fitness, Management | Autor/in: Florian Schmidt |

Studie: Kundentreue statt Kündigung – effektive Drop-out-Prävention im Fitnessstudio

Aktuelle Forschungsergebnisse aus der Wissenschaft für die Studiopraxis – oder kurz: 'Science News'. Studienergebnisse liefern der Fitness- und Gesundheitsbranche nützliche Hinweise, wie Angebote verbessert, Kündigungen vermieden und die Mitgliederbindung intensiviert werden können. Heute: 'Drop-out & Prevention in Fitness Sports' – ein Review aus dem Saudi Journal of Humanities and Social Sciences.

Science News: Kundentreue statt Kündigung – Drop-out-Prävention im Fitnessstudio

Untersuchungsschwerpunkte

Ein kürzlich erschienener Review untersuchte verschiedene Drop-out-Gründe von Fitnesstreibenden und leitete daraus Handlungsempfehlungen für das Studiomanagement ab.

Methode

Auf Basis aktueller Studien wurden relevante Gründe, die zu einem vorzeitigen Trainingsabbruch bzw. einer Kündigung der Mitgliedschaft führten, analysiert. Im Anschluss wurden Lösungsstrategien entwickelt, um die Drop-out-Quote zu senken und die Kundenbindung zu verbessern.

Zentrale Ergebnisse

Ein Drop-out kann individuelle, situative und/oder strukturelle Gründe haben. Oft handelt es sich um ein komplexes Bündel von Faktoren. Während Studios auf Aspekte wie Umzug oder familiäre/gesundheitliche Gründe keinen Einfluss haben, können aufmerksame Mitarbeitende und ein Kundenbindungsmanagement dabei helfen, weiteren Drop-out-Gründen vorzubeugen: Motivations-/Zeitproblemen, Unzufriedenheit mit Service/Betreuung oder Preissensibilität kann man so effektiv begegnen und die Zufriedenheit/Motivation steigern.

Praxisrelevanz und Fazit

Um Mitglieder langfristig zu halten und zu begeistern, sind kundennahe Angebote, eine individuelle Betreuung, flexible Mitgliedschaftsmodelle, zeiteffiziente Workouts und ein funktionierendes Kundenbindungsmanagement erfolgsentscheidend.


Original-Quelle dieser 'Science News'

Hinweis: In unserer Rubrik 'Science News' fassen wir aktuelle Forschungsergebnisse bewusst kurz zusammen und bereiten sie so auf, dass wir Sie kompakt, aber fundiert informieren können. Haben Sie Anregungen oder Fragen? Schicken Sie uns gerne eine E-Mail. Für eine vertiefende Lektüre und weitere Details haben wir für Sie die wissenschaftliche Originalstudie verlinkt.

Tokarski, W., Tosounidis, A. & Zarotis, G. F. (2023). Drop-out & Prevention in Fitness Sports. Saudi Journal of Humanities and Social Sciences, 8 (8), 234–239.


Weitere aktuelle 'Science News'

Weitere branchenrelevante Studien finden Sie in der aktuellen Printausgabe der fitness MANAGEMENT international (fMi) in der gleichnamigen Rubrik 'Science News' und regelmäßig hier auf unserer Website.


 

Diesen und weitere Artikel finden Sie in der fMi 01/2024 & für Abonnenten EXKLUSIV vorab.

Zum Abonnement
fMi 01/2024