Corona, Digital, Fitness, Anzeige | Autor: Anke Sörensen |

Life Fitness öffnet Fitnesscloud Halo Premium drei Monate lang für alle Kunden

Life Fitness stellt seinen Kunden ab sofort drei Monate lang einen kostenlosen Zugang zur Fitnesscloud Halo Premium für das digitale Studio- und Mitgliedermanagement zur Verfügung.

Per Fitnesscloud hält Life Fitness Mitglieder bei Laune

Über die Fitnesscloud Halo Premium bekommen Fitnessstudios die Möglichkeit, trotz geschlossener Türen in der Corona-Krise mit ihren Mitgliedern in Verbindung zu bleiben. So können die Studios sie beim Training zu Hause motivieren und unterstützen.

Ein weiterer Zusatznutzen: Mit Halo Premium sollten Studiobetreiber die Trainierenden leichter wieder in die Clubs locken können, sobald sie wieder öffnen dürfen. (Lesen Sie auch: Erste Fitnessstudios wieder offen)



In Verbindung bleiben

Über das Premium-Paket von Halo können Studiobetreiber per Halo-App mit ihren Mitgliedern kommunizieren, ihre Trainingsaktivitäten aufzeichnen und sie virtuell auf dem Weg zu ihren individuellen Zielen weiter voranbringen.

Dafür lassen sich beispielsweise maßgeschneiderte Workouts zusammenstellen. So ist es den Trainern möglich, auf die persönlichen Bedürfnisse jedes Mitglieds einzugehen.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Heimtraining optimieren

Außerdem steht den Studios und ihren Mitgliedern eine Serie von Heimtraining-Videos zur Verfügung. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Trainierende sich selbst neue Ziele setzen und ihre Trainingsfortschritte direkt an die Trainer ihres Studios schicken können.


 


Rückkehr vorbereiten

Auch an die Zukunft wird gedacht. Mit Halo Premium können Studioverantwortliche ihre Mitglieder nicht nur während der aktuellen Zwangspause unterstützen, sondern ihnen später auch einen nahtlosen Übergang zurück in den Clubbetrieb bieten.

Unterstützung weiter ausbauen

Mit diesem Angebot setzt Life Fitness eine Reihe von weltweiten Initiativen zur Unterstützung von Fitnessstudios und ihren Mitgliedern fort. Bereits im vergangenen Monat startete die neue Onlineplattform Digital Coach mit Videos für das Heimtraining.

Darüber hinaus wurden auf dem Kanal der Indoor Cycling Group (ICG Online Coach) des Streamingdienstes Vimeo On Demand die ICG World Tour Serie und Indoor Cycling Workouts mit Top-Instruktoren veröffentlicht.

Eine Übersicht dieser und weiterer Angebote finden Sie in unserer permanent aktualisierten Corona-Hilfe.

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit

Fitness und COVID-19

Der Coronavirus: Welchen Beitrag kann eine gute körperliche Fitness leisten, um die Erkrankung im Falle einer Infektion bestmöglich bewältigen zu können?

Mehr

Gesundheit, Markt, DSSV

Neue EMS-Regelungen

Für den EMS-Bereich haben sich viele Änderungen ergeben. Ein Interview zu den aktuellen Entwicklungen mit dem Obmann des DIN-Ausschusses, Paul Eigenmann.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

UPDATE 28. Mai: Übersicht Studioöffnungen

Was haben Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, das Saarland, Schleswig-Holstein, Sachsen, Hessen und NRW gemeinsam? Erfahren Sie hier alles über die aktuelle Situation in Sachen Corona-Lockdown für Fitnessstudios in allen Bundesländern.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Artikel-Special Krisenmanagement

Pfingsten 2020: Krisenmanagement steht an diesem langen Wochenende im Mittelpunkt. Mit der fM Infografik geben wir einen Ausblick auf die kommenden Fachartikel.

Mehr