Management |

Gründen 2018 – Licht und Schatten

557.000 Neugründungen im letzten Jahr, so der "Gründungsmonitor", die jährliche, von der Förderbank KFW durchgeführte Befragung zum Gründungsgeschehen in Deutschland.

Aufgrund der anhaltend guten konjunkturellen Wirtschaftslage ging im vergangenen Jahr die Zahl der Neugründungen laut dem „Gründungsmonitor“ auf  557.000 zurück. Diese Entwicklung ist aber keinesfalls als ein Indiz für mangelndes Gründungsinteresse zu sehen. Ein Blick auf den Global Entrepreneurship Index 2018 (GEI) verdeutlicht, dass Deutschland nach wie vor für Gründer ein Zukunftsstandort ist, der zahlreiche Chancen bietet. Aktuell liegt die Bundesrepublik im GEI 2018 auf Platz 15 von 137 Ländern. Die weiteren Ergebnisse der KFW-Befragung zeigen, dass die Zahl der motivierten Gründungsinteressierten stetig steigt.

Der Wunsch nach Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstverwirklichung lässt immer mehr Menschen in Deutschland über berufliche Selbstständigkeit nachdenken. Durch den kontinuierlichen Nachfrageanstieg bietet gerade die Fitness- und Gesundheitsbranche Gründungsmotivierten vielseitige Möglichkeiten, um das eigene Start-Up zu realisieren.

Was viele Gründer aktuell davon abhält, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen, ist die Angst vor dem „Bürokratiemonster“ und den wachsenden Herausforderungen, die mit der Existenzgründung verbunden sind. Den Gründern fehlt es aktuell also nicht an innovativen Ideen, sondern oftmals am nötigen Gründer-Know-How sowie dem passende Netzwerk, um in der Fitness und Gesundheitsbranche erfolgreich Fuß zu fassen. Angesichts des GEI 2018 sind genau diese zwei Aspekte bisher auch die größten Schwachstellen des Gründungsstandortes Deutschlands. Hier besteht laut der KFW deutliches Verbesserungspotential.       

Weiterführende Informationen: Gründerszene und KFW

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit, Management

Leistung · Fair Play · Miteinander

Ob als letzter NOK-Präsident, als mehrfacher Chef de Mission der deutschen Olympiamannschaft oder als renommierter Orthopäde und Sportmediziner - Sport ist seine Lebensschule, funktionierende Teams geben ihm Kraft und nur selbst trainieren hält fit. Die medical fitness and healthcare (mfhc) sprach mit einer Persönlichkeit, Professor Dr. Klaus Steinbach.

Mehr

Fitness, Management

Fokus auf Senioren

Die Trainingsmethode Ganzkörper-EMS und die Zielgruppe Senioren passen perfekt zusammen – auch unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten. Durch eine gezielte Ansprache kann die Branche hier eine neue Zielgruppe erschließen.

Mehr

Management, Markt

Jason Worthy ist neuer Präsident von Life Fitness

Der bisheriger Vizepräsident löst Jaime Irick ab und soll die Trennung von Brunswick vorantreiben.

Mehr

Events, Fitness, Management

INLINE Kongress 2018 – fM und DSSV sind dabei

10. und 11. November im Kongresspalais in Kassel – fitness MANAGEMENT und der DSSV e.V. sind beim INLINE Kongress 2018 mit Ständen vertreten, DSSV-Mitglieder erhalten einen Vorzugspreis.

Mehr