Gesundheit, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Jetzt mitmachen! Eckdatenerfassung des Bundesfachverbands Besonnung

Die Erfassung der Eckdaten durch den Bundesfachverband Besonnung e. V. (BfB) in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) soll dazu dienen, die Besonnungsbranche in ihrer Gesamtheit abzubilden. Ihre Ergebnisse sollen Entscheidern aus Politik, Bankensektor, Presse und Öffentlichkeit ein fundiertes Bild liefern. Offiziell vorgestellt werden sie am 8. Oktober 2020 in Mannheim. Beteiligen Sie sich an der Umfrage und helfen Sie mit, ein umfassendes Bild der Branche zu erstellen.

Bundesfachverband für Besonnung (BfB) – Die Eckdaten der deutschen Besonnungsbranche

Mit der Erhebung der 'Eckdaten der deutschen Besonnungsbranche' führt der Bundesfachverband Besonnung e. V. (BfB) die erste repräsentative Untersuchung der Branche durch. Die Erhebung der Daten erfolgt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG).

Visitenkarte der Branche

Die 'Eckdaten' schaffen als wissenschaftliche Studie Transparenz und tragen dazu bei, die Branche nach außen besser darzustellen und damit die Akzeptanz auch über die Branchengrenzen hinaus zu erhöhen, etwa in der Wahrnehmung der Politik, der Medien sowie der breiten Öffentlichkeit. Somit sind diese Daten die 'Visitenkarte' der Besonnungsbranche. Präsentationstermin und -ort stehen bereits fest: 8. Oktober 2020 in Mannheim.

'Eckdaten' als Grundlage für weitere wissenschaftliche Arbeiten

Die Eckdatenerhebung wird in Form einer anonymisierten Online-Befragung durchgeführt. Zur Teilnahme – die nur etwa zehn Minuten dauert – ruft der BfB alle Studios auf, die in ihrem Betrieb mit mindestens vier Solarien ausgestattet sind.

Alle Angaben, die zur Identifizierung verwendet werden könnten, sind freiwillig. Bis Juli 2020 soll die Befragung von insgesamt 3.400 Sonnenstudios beendet sein. Die Daten dienen auch als Grundlage für Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), um wissenschaftliche Arbeiten zum Solarienbetrieb zu verfassen.

Jetzt teilnehmen

Teilnehmen können Sie hier. Den Link zur Eckdatenbefragung finden Sie außerdem auch auf der Internetseite des BfB unter 'Aktuelles'. Dort erhalten alle Interessenten und Teilnehmer auch weiterführende Informationen.

Weißbuch der ESA in deutscher Sprache

Im Jahr 2019 entstand die Idee, das Weißbuch der ESA 'Sunlight and Sunbeds', das bisher nur in englischer Sprache erhältlich war, auch in Deutsch zur Verfügung zu stellen.

Das Weißbuch gewährt einen Überblick über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu den Effekten von UV-Licht auf die menschliche Gesundheit.

Die wissenschaftlich korrekte Übersetzung des Weißbuches gestaltete sich zunächst schwierig. Der hohe Anspruch, den die European Sunlight Association (ESA) und der BfBan die Publikation gestellt haben, sollte erfüllt werden.

Gemeinschaftsprojekt der Branchenverbände

So haben Katharina Klesper von Kolbe Health Communications und Torben König von der ESA in Zusammenarbeit mit dem Vorstand des BfB das Weißbuch finalisiert.

Das deutschsprachige Weißbuch wird als Gemeinschaftsprojekt der Branchenverbände BfB, Photomed Schweiz und WKO Österreich erscheinen und  in Kürze verfügbar sein. Die ESA bleibt, wie bei der englischen Version, der Herausgeber.

Save the date: Neuer Termin und anderes Hotel

BfB-Mitgliederversammlung am 9. Juli 2020 in Frankfurt.

Der Bundesfachverband Besonnung e. V. hat seine diesjährige Mitgliederversammlung – vorbehaltlich der weiteren Entwicklung der Corona-Krise – auf Donnerstag, 9. Juli 2020, terminiert. Sie findet im Hotel NH Frankfurt Mörfelden Conference Center, Hessenring 9, 64546 Mörfelden-Walldorf statt.

Merken Sie sich diesen Termin in Ihrem Kalender vor. Sollte es aus gegebenem Anlass zu Änderungen kommen, informieren wir Sie selbstverständlich hier oder und auf unseren Social Media Kanälen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi 03/2020 Leseprobe

Zum Abonnement
fMi 03/2020 Leseprobe

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, DSSV

Fitnesstraining mit neuen Regeln

Neuer Trainingsalltag nach Corona-Lockdown: Fürs Training in den fast 10.000 Fitnessstudios in Deutschland gelten unterschiedliche Regeln. Welche Vorgaben müssen wo eingehalten werden?

Mehr

Fitness, Gesundheit

Think positive!

Warum Sie das Glas lieber halb voll als halb leer sehen und öfters lachen sollten, zeigt eine neue Studie. Also denken Sie um, denn 'Positivdenker' leben länger!

Mehr

Corona, Gesundheit, Markt

Neustart nach der Krise

Ein aktuelles Update der Appinio-Corona-Studie zeigt: So hat die Corona-Krise unseren privaten und beruflichen Alltag sowie unsere Gewohnheiten verändert.

Mehr

Ernährung, Gesundheit, Markt, Anzeige

Beliebte Kuhmilch

Kuhmilch oder keine Kuhmilch? Greifen immer mehr Deutsche zu Alternativen oder doch zum 'Original'? Dieser Frage ist TÜV SÜD in eine Konsumenten-Umfrage nachgegangen.

Mehr