Gesundheit |

Meilenstein in der Diagnostik

Dem Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie ist es gelungen, ein Referenzsystem für am metabolischen Syndrom erkrankte Kinder zu entwickeln.

Übergewicht, Bluthochdruck, Insulinresistenz und ein gestörter Fettstoffwechsel sind die vier Kennzeichen des metabolischen Syndroms. Immer häufiger sind bereits Kinder von diesem "tödlichen Quartett" betroffen. Sie frühzeitig zu identifizieren und eine verläßliche Diagnose zu stellen ist Voraussetzung dafür, geeignete therapeutische Maßnahmen einleiten zu können. Kinder- und Jugendärzten fehlte es lange Zeit an passenden und einheitlichen Referenzwerten. Das vom BIPS entwickelte Referenzsystem hat diese Lücke nun geschlossen.

Darüber haben die Wissenschaftler ein webbasiertes, frei zugängliches Online-Tool entwickelt, um Kinder- und Jugendärzten den diagnostischen Zugang schnell und unkompliziert zu ermöglichen.

Mehr Informationen: Diagnostik

Mehr Informationen: Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie, neues Referenzsystem

 

 

 

 

Ebenfalls interessant

Gesundheit, Anzeige

Training mit Wirkung

Der Einfluss der Digitalisierung auf die Fitnessbranche und Meilensteine der Firmengeschichte. cardioscan Gründer und Geschäftsführer Dr. Marc Weitl im Interview.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit, Markt

Kein Stress!

Der FIBO CONGRESS im April 2020 lockt mit Top-Speakern. Wir stellen sie Ihnen hier in loser Reihenfolge vor. Heute: Manuela Reusing zum Thema Stressmanagement.

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit, Markt

Next Level

Der FIBO CONGRESS im April 2020 lockt mit einem vielseitigen Programm und Top-Referenten. Diese Vortragsthemen erwarten Sie. Haben Sie sich schon Tickets?

Mehr

Events, Fitness, Gesundheit

Starke Impulse geben

'Zukunft ist JETZT!' – Netzwerktreffen auf dem Physio Aktiv Kongress in Göttingen zum traditionellen Jahresauftakt. Was dort geboten war, erfahren Sie hier.

Mehr