Fitness, Markt, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Freeweight Special von Panatta: Super Squat Machine

Die Panatta Super Squat Machine ist ideal für ein umfassendes Training aller Muskeln des Oberschenkels und des Gesäßes. Sie ermöglicht Trainierenden, eine Hocke mit geführter Bewegungskurve auszuführen, ohne dass das Risiko eines Gleichgewichtsverlustes besteht. Zusätzlich behält der Rücken während der Ausführung völlige Bewegungsfreiheit.

Super Squat Machine Panatta

Das Gerät ist mit einem Federausgleichssystem ausgestattet, das das Leergewicht des Schubhebels reduziert und die Benutzung des Gerätes auch für Anfänger:innen erleichtert.

Das Gegengewicht zusammen mit dem Hebelsystem der plattentragenden Arme moduliert den Widerstand, der mit einer progressiven Erhöhung der Last während der Streckung von Hüfte und Knie erzeugt wird.

Wichtigste an Kniebeuge beteiligte Muskeln

Auf diese Weise entwickelt das Gerät eine physiologische Belastungskurve, die der Kraftkurve der wichtigsten Muskeln der unteren Gliedmaße, die an der Kniebeuge beteiligt sind, entspricht.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr:
FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter!


Hierdurch wird eine physiologische Muskelkontraktion ermöglicht, die während der gesamten Range of Motion hoch und konstant bleibt.

Die große Plattform ist als doppelte Arbeitsstation konzipiert, um verschiedene Muskelaktivierungen zu ermöglichen. Damit bietet das Gerät zwei Varianten der Übungsausführung, die jeweils unterschiedliche Muskeln der unteren Extremitäten aktivieren:

Position 1: Stand auf horizontalem Teil der Plattform

In der traditionellen Hocke liegt die Wirkungslinie der Last im Bereich der Fußauflagen. Somit besteht eine ausgewogene Verteilung der Arbeit zwischen den verschiedenen Gelenken der Hüfte sowie den Knien und dem Sprunggelenk.

Vorrangig werden dann der M. quadriceps femoris, der M. gluteus maximus und die ischiocrurale Muskulatur trainiert.

Position 2 – Stand auf schrägem Teil der Plattform

In dieser Position werden die Füße auf den schrägen Teil der Plattform gestellt, was zu einer Veränderung der Dynamik der Übung führt – die Gelenkbewegung der Hüfte wird im Verhältnis zu den Knien und dem Sprunggelenk größer.

Dabei werden die Gesäß- und Kniesehnenmuskeln stärker beansprucht.

Safety first

Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Sicherheit des:der Benutzer:in gelegt. Durch ein Easy-Start-System mit einem von Hand zu betätigenden Hebel und durch eine Anti-Rutsch-Behandlung der Plattform wird für einen sicheren Stand gesorgt und das Risiko des Gleichgewichtsverlustes minimiert.

Mehr: 'Made in Italy'

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de