Fitness, Markt, Anzeige | Autor: Jürgen Wolff |

Studio des Monats: Kronos Aktivclub in Hennef an der Sieg

Die denkmalgeschützte Fabrikhalle der ehemaligen Chronos-Werke aus dem 19. Jahrhundert ist das Zuhause des Kronos Aktivclub in Hennef. Unser Studio des Monats zeichnet sich neben seinem eindrucksvollen Domizil aber vor allem durch die leidenschaftliche Betreuung und die familiäre Atmosphäre aus, die der Studioleitung und allen Mitarbeitern besonders wichtig sind.

Studio des Monats: Kronos Aktivclub Hennef

Bereits durch seinen Standort erzielt das Studio des Monats einen ersten Wow-Effekt: Das Kronos liegt in der Innenstadt von Hennef (Rathausplatz 1) im mit dem Architekturpreis NRW ausgezeichneten 'Quartier Chronos'.

Das innerstädtische Wohn- und Geschäftsquartier wurde 2001 auf dem ehemaligen Werksareal des Waagenherstellers 'Chronos' errichtet. Die vorhandenen Altbauten sowie eine Fabrikhalle bilden dort gemeinsam mit zahlreichen Neubauten einen attraktiven Standort mit dem Charakter einer 'modernen Altstadt'.

Denkmalgeschützte Architektur

Die eindrucksvolle Lage in der Fabrikhalle im 'Quartier Chronos' war sowohl richtungsweisend für die Namensgebung des Kronos als auch für die einzigartige Atmosphäre im Studio.

Bei der Gründung des Kronos im Oktober 2000 wurde der Name mit 'K' geschrieben, da die Schreibweise mit 'Ch' bereits ein geschützter Name war. Auf diese Weise konnte mit dem Studionamen gleichzeitig ein Teil der Historie des Gebäudes aufrechterhalten werden.

Die Architektur der restaurierten ehemaligen Fabrikhalle hat einen besonderen Charme. Die gläsernen 'Sägezähne' der für Industrieanlagen des späten 19. Jahrhunderts typischen Sheddach-Konstruktion bestimmen das helle und freundliche Ambiente im Studio und bilden die Basis für die Atmosphäre: von natürlichem Licht durchflutet, offen und mit rohen Backsteinwänden – Industrie-Design at its best.

Im Zentrum offene Galerie

Mit viel Liebe zum Detail sind Elemente der ehemaligen Fabrik mit modernen Stahlelementen sowie edlem Parkett kombiniert worden und die im Zentrum offene Galerie im Obergeschoss wird von den originalen Stahlpfeilern der ehemaligen Fabrik getragen.

Familiäre Betreuung und Miteinander

Studioleiter Micha Boldt schwärmt: „Das Studio wirkt allein durch die Architektur sehr offen und herzlich. Unsere Mitglieder, Neukunden und auch Interessenten sind von der Atmosphäre unseres Studios sofort angetan. Wenn man sie fragt, was ihnen besonders gut im Kronos gefällt, loben Sie immer als erstes die besondere Atmosphäre, gefolgt von der familiären Betreuung und dem Miteinander.“

Freude an der Dienstleistung

Dieses von den Kunden so geschätzte familiäre Miteinander ist ein Markenkern des Kronos. Weil die Mitarbeiter bei der Umsetzung der Betreuung eine entscheidende Rolle einnehmen, haben Personalauswahl und Teambuilding einen besonderen Stellenwert.

„Unsere Mitarbeiter überzeugen durch fachliche und soziale Kompetenz und ihr Job ist es, die Mitglieder jeden Tag aufs Neue zu inspirieren und zu motivieren“, ergänzt Svenja Kreuer, Studioleiterin des Kronos.

Lebensqualität anderer verbessern

„Das Wichtigste für uns ist, dass neue Mitarbeiter unbedingt ins Team passen! Wer selbst Freude an Training und Gesundheit hat, die Lebensqualität anderer verbessern möchte, mit seiner Art noch gut motivieren kann und einen hohen Anspruch an die Qualität der eigenen Dienstleistung hat, der ist bei uns genau richtig!“

Das Kronos-Team lebt eine flache Hierarchie und pflegt einen sehr harmonischen und familiären Umgangston, unterstützt sich gegenseitig und versucht immer, als Team zusammenzuarbeiten.

Micha Boldt sieht genau hierin den Punkt, der letztendlich die Freude an der Arbeit ausmacht und den die Kunden ebenso schätzen: „Auch Neumitglieder fühlen sich bei uns auf Anhieb wohl.“

Optimierung der Dienstleistung durch Qualitätsmanagement

„Unser Alleinstellungsmerkmal ist die kompetente Beratung und vor allem die persönliche Betreuung, die wir ständig optimieren und verbessern“, betont Svenja Kreuer.

In wöchentlichen Teamsitzungen tauschen sich Trainer und Studioleitung über Neuigkeiten und Aktionen ebenso wie über die laufende Betreuung, Neuanmeldungen oder Kündigungen aus. Neue Ideen und Konzepte werden gemeinsam entwickelt und optimiert.

Kronos Academy für alle Mitarbeiter

Weiterhin durchlaufen alle Mitarbeiter eine eigens ins Leben gerufene Kronos Academy. Hier werden sie in allen Trainingsbereichen geschult, lernen viel über verschiedene Verletzungsbilder und deren Therapiemöglichkeiten, die richtige Kundenansprache und die internen Prozesse kennen.

Alle Prozesse und Themengebiete rund um das Training, die Ernährung, die Betreuung und Beratung sowie den Verkauf werden regelmäßig gecoacht.

Positionierung als Premium-Gesundheitsstudio

Die Angebotsschwerpunkte des Kronos sind Rücken- und Beweglichkeitstraining, Gewichtsreduktion in Kombination mit Ernährungsberatung sowie allgemeine Fitness. Der Altersdurchschnitt der Mitglieder zeigt, dass sich hier viele Berufstätige, Best Ager und Senioren fit halten möchten.

„Wir haben uns ganz klar als Premium-Gesundheitsstudio im Hennefer Markt positioniert!“, betont Svenja Kreuer.

In der näheren Umgebung gibt es eine Multifunktionsanlage mit einer ähnlichen Ausrichtung, zu deren Team das Verhältnis sehr kollegial und weniger auf Wettbewerb ausgerichtet ist. Ein Discount-Studio, ein EMS-Studio sowie seit Kurzem ein Functional-Boutique-Studio sind die weiteren Mitbewerber vor Ort.

Starkes Netzwerk

Das Kronos profitiert von einem starken Netzwerk, für das sowohl vor Ort als auch überregional strategische Kooperationen geschlossen wurden. Das Studio ist Teil der ACISO-Familie und Firmenfitness wird über Interfit und qualitrain angeboten.

Mit mehreren örtlichen Unternehmen wurden darüber hinaus individuelle Vereinbarungen für Firmenfitness getroffen. Zudem bestehen mit verschiedenen Einzelhändlern vor Ort in Hennef Kooperationen, durch die es bei Vorlage der Kronos-Mitgliedskarte Ermäßigungen gibt.

An dem Projekt 'Hennefer Fitness Card' (HFC) beteiligt sich das Kronos ebenfalls. Kunden der teilnehmenden Studios können ihre Mitgliedschaft upgraden, um in zwei oder sogar drei Studios zu trainieren.

Kontinuierliche Optimierungen

Das Kronos-Team setzt auf kontinuierliche Innovationen und legt großen Wert auf eine qualitativ-hochwertige Studioausstattung. „Wir versuchen, auf allen Ebenen mit der Zeit zu gehen und unseren Kunden regelmäßige Wow-Effekte zu liefern“, erklärt Micha Boldt.

Studioleitung und Mitarbeiter sehen das Kronos in einem permanenten Prozess, durch die Betreuung so optimiert wird, dass die Integration von Neukunden bestmöglich gewährleistet ist und die Drop-out-Quote so gering wie möglich gehalten wird.

Die Bestandskunden werden durch neue und innovative Trainingsangebote, wie etwa den milon Zirkel, den eGym-Zirkel, fl-exx oder Power Plate, konstant motiviert.

Im vergangenen Jahr wurde in eine cardioscan-Messstation mit der seca® Waage, Herz-Stress-Testung und Stoffwechselanalyse sowie in neueste Geräte für den eGym-Zirkel investiert. Die Umkleidekabinen und Nassräume wurden 2018 komplett renoviert.

Individuelle Betreuung & erstklassiger Service

Unter Marketinggesichtspunkten wurde die Ansprache der Kunden in den vergangenen Jahren immer weiter auf 'Rücken' und 'Gelenke', Gewichtsreduktion sowie Fitness und Lebensqualität im Alter ausgerichtet.

Für die Mitglieder spielt die Leistungsfähigkeit und Stressreduktion im Berufsalltag eine immer größere Rolle, sodass auch Leistungen für diesen Bereich regelmäßig kommuniziert und beworben werden.

Die Studioleiter Svenja Kreuer und Micha Boldt sehen in ihrer Zielgruppe „Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichsten sportlichen Zielen, präventiv und rehabilitativ. Sie haben einen hohen Anspruch an die Qualität unserer Dienstleistung und sind auf der Suche nach modernen Trainingsangeboten, persönlicher und individueller Betreuung sowie einem erstklassigen Service.“

Ein Großteil der Kunden sind daher Berufstätige sowie auch Best Ager und Senioren. Das Durchschnittsalter der Mitglieder liegt bei 45,3 Jahren. 56 Prozent sind Frauen, 44 Prozent Männer.

Immer up-to-date

Eine einheitliche und gut funktionierende digitale Kommunikation ist ein wesentlicher Faktor dafür, dass die Betreuung der Kunden im Kronos so erfolgreich ist.

„Das Wichtigste dabei ist, dass alle Informationen über unsere Kunden, wie beispielsweise Trainingsziele und Gesundheitszustand, für die verschiedenen Mitarbeiter zugänglich sind. Nur so können wir einen erstklassigen Service und eine professionelle Betreuung bieten. Wir haben über unsere Software die komplette Mitgliederverwaltung, den Check-in, den Trainingsbereich und den Verkauf miteinander vernetzt“, erklärt Micha Boldt.

Studioeigene 'Kronos-App'

Über die studioeigene 'Kronos-App' werden die Mitglieder regelmäßig über Neuigkeiten und Aktionen informiert. Wichtige Informationen, wie etwa Kursplan oder Öffnungszeiten an Feiertagen, werden in der App angezeigt. Trainingserinnerungen, Terminbestätigungen und Geburtstagswünsche werden automatisch per E-Mail oder SMS über das System verschickt.

Über die neu gestaltete Homepage können Termine online vereinbart und automatisch Leads generiert werden.

Kommunikation über Social Media

Der Bereich 'Digitalisierung' befindet sich im Kronos in einem ständigen Entwicklungsprozess. Das Team geht mit der Zeit, um die vielen neuen Chancen und Möglichkeiten zu nutzen.

Social Media hat einen sehr hohen Stellenwert im Marketing des Kronos. Facebook und Instagram werden ein- bis zweimal täglich aktualisiert sowie mit Inhalten und Informationen bespielt, zum Beispiel um aktuelle Aktionen zu kommunizieren und den Aktivclub als Lösungsanbieter für die Zielgruppe zu präsentieren – vor allem aber auch, um den Trainingsalltag und insbesondere Trainingserfolge der Mitglieder wiederzugeben und so die nachhaltigsten Wow-Effekte zu kommunizieren.

Eckdaten des Kronos Aktivclubs

Fläche des Studios gesamt: ca 1.600 m2

Kraftbereich: 600 m2
Cardiobereich: 200 m2
Kursraum 1: 230 m2
Kursraum 2: 100 m2
Wellness: 200 m2
Physio-Raum: 30 m2
Functional-Fläche: 100 m2

Ausstattung

Kraft: gym80, Phoenix, Ziva
Cardio: Life Fitness mit Discover ST Konsole
Zirkel: milon Kraft- und Ausdauerzirkel, eGym-Zirkel, fle-xx Rückgrat-Konzept

Mitarbeiter

48 Mitarbeiter insgesamt, davon 6 fest angestellt, 5 dual Studierende (DHfPG), 1 Heilpraktiker in der Kronos Physio Lounge (Chiropraktik, Yumeiho (japan. Massagetherapie) und viszerale Osteopathie)

Svenja Kreuer – Studioleiterin

Bereits in der Kindheit hat die Leidenschaft zu Bewegung ihre Hobbys bestimmt. Nach dem Abitur im Jahre 2010 lernte sie im Rahmen eines Praktikums das Kronos und sein Team kennen.

Im Januar 2011 startete Svenja Kreuer mit einem dualen Studium an der DHfPG zum Bachelor of Arts Fitnesstraining, das sie 2014 mit ihrer Bachelor-Arbeit erfolgreich abschloss.

Die Chance im Kronos Aktivclub zu bleiben nahm sie begeistert an. 2017 hat sie gemeinsam mit Micha Boldt gemeinsam die Studioleitung übernommen.

Die Vielfalt der Aufgaben, die Zusammenarbeit mit dem Team und den Mitgliedern sowie die Begeisterung für Sport, Bewegung und Gesundheit motivieren sie immer wieder neu.

Micha Boldt – Studioleiter

Leichtathletik, Fußball, Mountainbiking, Kraft- und Fitnesstraining, Kampfsport: Micha Boldt hat von Kindesbeinen an Sport geliebt.

Die ersten Erfahrungen im Fitnessstudio hat er mit 16 als Aushilfskraft im Servicebereich gemacht. Während der Zeit bei der Bundeswehr wurde er auf eine Anzeige der DHfPG aufmerksam, in der das duale Studium beworben wurde.

Ende 2008 begann er im Kronos seine Tätigkeit als Praktikant. Im Anschluss absolvierte er zunächst ein duales Studium zum Bachelor of Arts Fitnesstraining und danach ein berufsbegleitendes Master-Studium in Gesundheitsmanagement an der DHfPG.

2017 hat er gemeinsam mit Svenja Kreuer die Studioleitung übernommen.

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi Ausgabe 01/2020

Zum Abonnement
fMi Ausgabe 01/2020

Ebenfalls interessant

Fitness, Management

Motiviert mit Musik

Welche Rolle spielt die richtige Musik beim Workout für die Trainingsmotivation und insbesondere das wahrgenommene Belastungsempfinden?

Mehr

Events, Fitness

Fitness Profis

Die FIBO 2020 steht vor der Tür. Die Weltleitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit bietet Trainern, Online-Coaches und Influencern viele Highlights.

Mehr

Digital, Fitness, Management, Markt

Motivations-Booster

Wie wichtig sind Fitnesstracker für Trainingsmotivation und Kundenbindung? Studie geht dem Geheimnis der Wearables auf die Spur. Unsere fM Infografik.

Mehr

Events, Fitness, Markt, Anzeige

Fitte Bewohner

Wie fit sind die Big Brother Bewohner? Das können sie im Glashaus auf Laufband oder Indoor Cycles unter Beweis stellen. Aber Achtung: Der Große Bruder schaut zu!

Mehr