Fitness, Gesundheit | Autor/in: fM Redaktion |

Prominenter Besuch: Philipp Lahm und Célia Šašić bei den Special Olympics in Berlin

Bei den Special Olympics Nationalen Spiele Berlin 2022 war viel Prominenz aus dem Sport zu Besuch. Unter anderem kamen Philipp Lahm, DFB-Ehrenspielführer und Mitglied im Weltspielekomitee der Special Olympics World Games Berlin 2023, und Célia Šašić, die ehemalige Fußball-Nationalspielerin und jetzige DFB-Vizepräsidentin. Beide betonten, wie wichtig es für die EURO 2024-Vorbereitung sei, aus solchen Events für das Thema Inklusion und Chancengleichheit zu lernen.

Philipp Lahm und Célia Šašić bei den Special Olympics Nationale Spiele 2022

Zusammen mit vielen Athlet:innen besuchten Philipp Lahm und Célia Šašić zunächst die Gesundheitsmesse 'Healthy Athletes'. Dort ließen sie sich erklären, welche Möglichkeiten der Gesundheitsberatung es für Menschen mit geistiger Behinderung gibt und wie die Angebote vor Ort angenommen werden.

Philipp Lahm war begeistert von den Angeboten zu Ernährungspyramide, Augentest, Zahngesundheit, Hör-Untersuchungen und Fußdiagnostik.


„Es ist enorm wichtig, dass es solch ein Gesundheitsprogramm für alle Menschen gibt. Wir müssen fit und gesund sein. Super, dass es solch eine Anlaufstelle gibt, wo ALLE Menschen Hilfe bekommen können.“
_______________________________

Philipp Lahm – Fußballweltmeister 2014


Der Ehrenspielführer der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft sagte weiter: „Bei Special Olympics schaue ich heute vorbei, weil das auch für die EURO 2024 ein Thema ist, die ich mitorganisiere. Mit Chancengleichheit, Teilhabe und Inklusion. Deswegen sind wir hier. Und daher ist auch jetzt schon der Austausch mit Special Olympics ganz wichtig.

Fußball ideal zur Inklusion

Die beiden Sport-Promis schauten den Siegerehrungen beim Fußbal zu. Ex-Nationalspielerin Célia Šašić kommentierte: „Es ist ganz rührend, das zu sehen und erinnert mich an meine aktive Zeit. Ich finde es wichtig, alle Menschen teilhaben zu lassen und einzubeziehen.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Fußball hat eine große Reichweite und kann viele Botschaften platzieren und tut das auch. Im Rahmen der EURO 2024-Vorbereitung ist es ganz wichtig, dass wir hier bei den Nationalen Spielen Berlin 2022 vorbeischauen. Bei solchen Events kann man gut dazulernen“, so Šašić weiter.


„Inklusion ist ein ganz wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und der DFB engagiert sich auch für Menschen mit geistigen Behinderungen.“
_______________________________

Célia Šašić – DFB-Vizepräsidentin


Sie fügt hinzu: „Fußball hat alle Möglichkeiten, inklusiv zu denken und das umzusetzen. Denn Fußball ist so simpel und so einfach, dass jeder mit dabei sein kann.“

Freude am Sport zählt

Philipp Lahm war nach seinem ausgiebigen Besuch der Spiele begeistert: „Den Sport bei Special Olympics und das ganze Event zeichnet aus, dass hier jeder dabei sein kann. Die Menschen haben hier eine große Vorfreude und dann beim Sport viel Freude und Leidenschaft. Es ist schön, das zu sehen.

Für die Weltspiele 2023 wünsche ich den Athlet:innen jetzt schon viel Spaß und Freude. Das ist mir das Wichtigste. Egal, was man macht. Und ganz sicher bin ich auch im nächsten Jahr wieder hier!“

Übrigens: Der Fußballstar hat im Juni 2022 einen Gesundheitsratgeber zu Resilienz, Achtsamkeit und Fitness veröffentlicht. Lesen Sie hier unseren Buchtpp: ‘Gesundheit für alle'.

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de