Fitness, Markt, Anzeige | Autor: fM Redaktion |

Financial Times zählt fitbox zu den 1.000 wachstumsstärksten Unternehmen in ganz Europa

Financial Times und statista haben zum vierten Mal das Ranking 'Europe's Fastest Growing Companies', kurz FT 1.000, veröffentlicht. 70 Prozent der im Ranking platzierten Unternehmen stammen aus vier Nationen: Deutschland, Italien, Großbritannien und Frankreich. Premiere feiert fitbox mit Platz 134 unter den europäischen Wachstumsspitzenreitern. Mit einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 125,2 Prozent belegt das junge Franchiseunternehmen für EMS Mikrofitnessstudios außerdem Rang 6 in der Kategorie 'Travel & Leisure' der FT 1.000.

EMS Franchiseunternehmen fitbox erstmals in FT 1.000 Unternehmen Europas platziert

Unternehmen aus 33 europäischen Ländern wurden in die Untersuchung 'FT 1000: the fourth annual list of Europe’s fastest-growing companies' von Financial Times und statista mit einbezogen.

Mit knapp 20 Prozent machen deutsche Unternehmen die Mehrheit der Gewinner aus. Das 2011 gegründete Unternehmen fitbox belegt Platz 24 von 191 ausgezeichneten deutschen Unternehmen.

Beeindruckendes Umsatzwachstum

Von 2015 bis 2018 hatte fitbox den Umsatz von 0,85 auf 9,66 Millionen Euro gesteigert und beschäftigte im Jahr 2018 322 Mitarbeiter.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram, YouTube & Twitter
UND

verpassen Sie nie wieder fitness MANAGEMENT NEWS oder VIDEOS!


Damit positioniere sich fitbox nach der Auszeichnung durch FOCUS BUSINESS (Ausgabe 03/2019) zum deutschen Wachstumschampion auch international und signalisiere europäische Wachstumsambitionen.


„Wenn wir nicht wachsen, wird der Wettbewerb diesen freien Raum erobern
und uns damit unsere führende Position streitig machen.

_______________________________

Ingo Huppenbauer, fitbox Gründer


Denn: „Wachstum ist zugleich das Rückgrat von fitbox für zukünftige Innovationen und Arbeitsplätze“, erläutert Ingo Huppenbauer den starken Fokus seines Unternehmens auf Wachstum weiter.

Spielregeln des Franchise Business

Co-Founder und CMO Dr. Björn Schultheiss ergänzt: „Im Franchise Business sehen wir folgende einfache Spielregel: wer als Systemgeber eine relevante Marktrolle spielen möchte, muss echten Mehrwert für seine Franchisepartner abliefern.“

Denn ausschließlich über eine kritische Systemgröße ließen sich hohe Sichtbarkeit für Bewerber und Endkunden, Netzwerk, Know-How und Größenvorteile generieren.

Ein sich bedingender Kreislauf: ohne Wachstum kein Mehrwert, ohne Mehrwert keine langfristigen Franchisepartnerschaften“, erklärt Dr. Björn Schultheiss.

Wichtige Innovationen in Europa

Die Financial Times FT 1.000 Reports beleuchten, warum Wachstum für wirtschaftlichen Fortschritt als wesentlich angesehen wird. Dabei werden auch eher unbekannte Orte in Europa vorgestellt, an denen wichtige Innovationen entstehen. Der FT-Sonderbericht erscheint am 23. März 2020.

Ebenfalls interessant

Corona, Fitness, Gesundheit, Markt

Q&A Corona-Webinar

Die Corona-Krise überleben: Diesem Thema widmete sich ein DHfPG-Webinar mit Branchenexperten. Ausgewählte Fragen und Antworten in der Zusammenfassung.

Mehr

Corona, Digital, Fitness, Markt, Anzeige

Hammer Home-Workouts

Corona-Hilfe vom Hollywood-Star: Chris Hemsworth schwingt den Hammer und bietet mit 'Centr' gratis Training für zu Hause an. So nutzen Sie die App fürs Home-Workout.

Mehr

Corona, Fitness, Markt, DSSV

Appell an die Politik

Wiedereröffnung der Fitnessstudios: Der DSSV fordert Angela Merkel, Jens Spahn und die Ministerpräsidenten der Länder auf, die Studios schnellstmöglich wiederzuöffnen.

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit

Live-Training goes global

Joe Wicks' YouTube-Sportstunde wird zum weltweiten Hit – mehr als 2 Millionen Zuschauer gab es alleine in den ersten neun Stunden der Veröffentlichung.

Mehr