Fitness, Gesundheit, Management, Markt | Autor/in: Jürgen Wolff |

Kundenbetreuung – Interview mit Sven Janus: „Vertrauen in das Produkt und ein Sicherheitsgefühl beim Umgang“

Unter dem Eindruck der Corona-Pandemie haben sich die Erwartungen der Fitnesskunden verändert. Das Gesundheitsbewusstsein und der Stellenwert des Trainings sind gestiegen, aber eben auch das Bedürfnis nach Sicherheit. Wie handhaben Studiobetreiber diese neue Herausforderung? Darüber haben wir mit Henrik Gockel, Sven Janus und Ralf Trierweiler gesprochen.

Qualtiätsstandards, Vertrauen und Sicherheit bei terra sports für die gesteigenen Kundenerwartungen

Die Erwartungen der Kunden und potenziellen Kunden in Fitnessstudios haben sich in den vergangenen Monaten verändert. Obwohl das Gesundheitsbewusstsein der Menschen gestiegen ist, geht es um mehr als professionell angeleitetes Training für die Gesundheit und soziale Kontakte. Faktoren wie Vertrauen und Sicherheit sind ebenfalls ausschlaggebend bei der Entscheidung für ein Studio. Wie können Betreiber und ihre Teams nachhaltig reagieren?

Unser Experte

Sven Janus, Geschäftsführer terra sports GmbH, sieht, dass Kunden sich auf Qualitätsstandards verlassen und ihre Kaufentscheidung aufgrund von Vertrauen in das Produkt und ihr Sicherheitsgefühl im Umgang damit treffen. Ergänzend zu diesen Standards bietet terra sports u. a. individuelle Konzepte für Ernährung und die Work-Life-Balance.

fM: Wie wichtig sind aus Ihrer Sicht hohe Qualitätsstandards, eine Zertifizierung und qualifizierte Mitarbeitende, damit Kunden Vertrauen in das Angebot EMS entwickeln und sich bei Ihnen während der Pandemie und danach sicher fühlen?

Sven Janus: Alle Zertifizierungen, die die Qualitätsstandards von Personal und Dienstleistung offiziell bestätigen, werden während und auch nach der Pandemie immer wichtiger.

Die Kunden verlassen sich auf diese Standards und treffen ihre Entscheidung für den EMS-Markt aufgrund von Vertrauen in das Produkt und einem Sicherheitsgefühl beim Umgang damit. Unsere Aufgabe muss es sein, diese Qualität auch in Zukunft aufrechtzuerhalten und perspektivisch zu steigern.


 


Durch welche konkreten Angebote sorgt terra sports langfristig für noch mehr Kundennähe? Welche Vorteile auf der einen sowie Nachteile auf der anderen Seite sehen Sie hier für EMS-Anbieter?

Mit individuellen Ernährungskonzepten bieten wir unseren Mitgliedern wichtigen Support bei der Zielerreichung. Darüber hinaus kümmern wir uns um Themen wie Work-Life-Balance und Regeneration.


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Individuelle EMS-Trainingspläne und die passende Ernährungsoption bieten dem Kunden somit ein Rundum-sorglos-Paket für mehr Lebensqualität. Eine enge Zusammenarbeit mit Krankenkassen und Ärzten rundet seit Jahren unser Angebot ab.

Zusätzlich bieten wir für Betriebe, Vereine und Praxen Teamabende an, an denen wir über die Öffnungszeiten hinaus Trainings anbieten, um in lockerer Atmosphäre mit kleinen Snacks und Getränken die optimale Lösung für die Teilnehmenden zu finden.


 


Viele Kunden wünschen sich mehr Individualität und Flexibilität im Rahmen ihrer Mitgliedschaft. Wie können insbesondere EMS-Anbieter diese Wünsche erfüllen?

Der größte Vorteil ist und bleibt der enge Kontakt zum Mitglied. Kaum eine Branche hat das Ohr näher am Konsumenten als der EMS Markt. Somit kann konkret auf individuelle Wünsche eingegangen werden.


 

Unser Interviewpartner

Sven Janus ist Geschäftsführer der terra sports GmbH, die deutschlandweit 54 EMS-Studios betreibt und rund 200 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen ist Teil der Wortmann Gruppe.


Perspektiven 2022 – weitere Interviews:

Henrik Gockel, Geschäftsführer von PRIME TIME fitness, erläutert, setzt konsequent auf die Zertifizierung seiner Studios und die Qualifizierung seines Teams setzt und bietet flexible Mitgliedschaftsmodelle an: Kundenbetreuung – Interview mit Henrik Gockel: „Eine hohe Qualifikation versteht sich von selbst!“.

 

Ralf Trierweiler, Gesellschafter der juka dojo Studios in Hamburg, hat Servicedienstleistungen und Kundenerlebnisse in die Unternehmenskultur verankert und das HERZ-Prinzip entwickelt: Kundenbetreuung – Interview mit Ralf Trierweiler: „Unternehmenskultur mit Service und Erlebnissen“.


 

Diesen und weitere Artikel finden Sie in der fMi 06/2021 & für Abonnenten EXKLUSIV vorab.

Zum Abonnement
fMi 06/2021
Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de