Fitness, Anzeige |

Boll & Co. gefordert – Runden 1 & 2 am Dienstag

Die 55. Tischtennis-WM in Budapest läuft. Am zweiten Turniertag schlagen neun Deutsche im Einzel und drei DTTB-Doppel auf. Dabei schlug Timo Boll den Kroaten Andrej Gacina mit 4:2 (11:8, 7:11, 11:7, 18:16, 7:11, 11:8). Zu sehen sind die Partien im ITTF-Livestream. In der Vorbereitung haben die Nationalspieler auf Matrix-Geräten trainiert.

DTTB-Asse müssen in Budapest in Runde 1 an die Platte bei den Tischtennis Weltmeisterschaften.

Eine Woche lang fliegen Tischtennisbälle durch die Hungexpo in Budapest. Nach dem offiziellen Auftakt am Ostersonntag steht am Dienstag der erste komplette Hauptrundenspieltag an und damit fallen auch die ersten Entscheidungen im Kampf um die WM-Kronen.


Einfach bei FacebookInstagram und Twitter folgen:

Und künftig keine fitness MANAGEMENT News mehr verpassen!


Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren werden im Einzel die beiden ersten Runden ausgetragen und die besten 32 ermittelt, im Doppel spielen die Tischtennis-Asse bereits um den Einzug ins Achtelfinale. Für den DTTB treten am zweiten Turniertag neun Einzelspieler und drei Doppel an.

Chinesen warten frühestens im Halbfinale

Im Fokus steht Deutschlands Top-20-Trio mit Timo Boll (Borussia Düsseldorf), Dimitrij Ovtcharov (Fakel Orenburg) und Patrick Franziska (Saarbrücken) – sie haben zumindest auf der Papierform eine gute Auslosung erwischt. Eine weitere gute Nachricht vorweg: Rekordeuropameister Timo Boll kann bei dieser WM frühestens im Halbfinale auf einen Chinesen treffen. Der 38-jährige Weltranglistenfünfte trifft in Runde eins um 15 Uhr auf den kampfstarken Kroaten Andrej Gacina – in der Vergangenheit haben sich die Beiden schon zahlreiche spannende Duelle geliefert.

Tischtennis-WM im ITTF-Livestream

Bereits um 14:10 Uhr spielt Dimitrij Ovtcharov gegen den Israeli Michael Tauber, Patrick Franziska muss um 15:50 Uhr gegen Lokalmatador Tamas Lakatos ran und hat somit zugleich auch das ungarische Publikum als Gegner. Die höchste Hürde steht wohl WM-Debütant Dang Qiu im Weg, er muss um 13:20 Uhr gegen den Qatar-Open-Halbfinalisten Lin Yun-Ju aus Taiwan an die Platte. Alle Partien der Tische 1-8 werden im ITTF-Livestream übertragen, für die übrigen WM-Spiele gibt es einen Live-Ticker aus Budapest.

Rückblick WM-Tag 2 im Video:

Um externe Inhalte anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies der Kategorie "Marketing". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In der Vorbereitung auf die WM haben die Nationalspieler des DTTB auf Matrix-Geräten trainiert. (Lesen Sie auch: Tischtennis trifft Fitness)

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de