Digital, Fitness, Anzeige | Autor/in: fM Redaktion |

Pilotprojekt gelauncht: clever fit NEXT geht an den Start

Mit dem neuen Studiokonzept clever fit NEXT bedient das Landsberger Fitness-Franchisesystem eine neue Zielgruppe. Hier wird die persönliche Betreuung der Mitglieder durch voll digitalisierte Trainingstools ergänzt und auf das nächste Level gehoben. In Straßlach bei München wird dieses Konzept, das auf weniger Fläche und mehr Fit-Tech aufbaut, jetzt erfolgreich pilotiert, weitere Studios sind bereits in Vorbereitung.

Pilotprojekt clever fit NEXT

Clever fit gehört mit 500 Studios zu den größten Fitnessketten in Europa und steht vor allem für vielseitig und qualitativ hochwertig ausgestattete Studios, in denen Jede:r unter fachkundiger Betreuung zu vergleichsweise günstigen Preisen etwas für seine Fitness und seine Gesundheit tun kann.

Für Riccardo Christ, der bei der clever fit GmbH als CMO unter anderem für die Markenstrategie verantwortlich ist, haben sich in den letzten Jahren einige Trends in der Fitnessindustrie abgezeichnet, die im klassischen Standardkonzept aufgrund der Kostenintensität nur teilweise umsetzbar sind.

„Die Menschen lassen sich in ihrem Training gerne professionell anleiten und individuell motivieren. Zugleich haben sich in den letzten beiden Jahren viele von ihnen erstmals auf digitale Fitness-Tools eingelassen und die Vorzüge zu schätzen gelernt: zielgerichtetes Coaching auf Knopfdruck.

Die Workouts sind immer und überall verfügbar und bilden trotzdem mittels Tracking, systematischer Datenzusammenführung und transparenter Darstellung in einer App einen logisch und in sich stimmigen Trainingsplan ab."

Portfolio zeitgemäß ergänzt

Der CMO weiter: "Und auch, wenn sich Viele jetzt wieder nach echten Kontakten und Trainingserlebnissen außerhalb der eigenen vier Wände sehnen, will kaum jemand noch auf diesen Mehrwert verzichten, den die Digitalisierung im Fitnessbereich mit sich gebracht hat.

Natürlich halten diese Dinge auch immer mehr Einzug in unsere Standards. Wer diesbezüglich höhere Ansprüche hat, wird bei clever fit NEXT voll auf seine Kosten kommen. Damit ergänzen wir unser Portfolio, ohne unseren Markenkern zu verwischen.“ 

Urbanes Training

Mit 400 bis 600 Quadratmetern bewusst etwas kleiner gehalten als das klassische clever fit Studio, dafür aber „voll vernetzt“,  trifft clever fit NEXT den Nerv moderner urbaner Regionen.

Alle Trainingsbereiche sind in ein eigenes digitales Ökosystem integriert und liefern Daten in Echtzeit an die clever fit NEXT DATAWORLD, die das Herzstück einer innovativen, künstlichen Trainingsintelligenz bildet.


Verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!
FOLGEN Sie uns bei FacebookLinkedIn, Instagram & Twitter


Zur Zielgruppe gehören Menschen, die einen effizienten Lebensstil führen, Qualität über Quantität stellen und dabei die Vorteile der Digitalwelt für sich erkannt haben und der Technik vertrauen.

Künstliche Intelligenz nutzen

Einmal per App oder Mitgliedsarmband im Studio angemeldet, stellen sich die angebundenen Cardio- und Krafttrainingsgeräte in allen Parametern automatisch auf den jeweiligen Trainingszustand und die personalisierten Zielvorstellungen der Trainierenden ein und fungieren damit wie eine Art permanent verfügbarer, digitaler Personal Trainer.

Am Ende steht hinter der intelligenten Datenwelt nur ein Ziel: Das Training so zu optimieren, dass jedes Mitglied sein persönliches Trainingsziel schnell und effizient erreicht. Ein innovatives Entertainment-Set-Up, das noch mehr Spaß ins Workout bringt, rundet das Trainingserlebnis ab.

Selbstverständlich sind in einem clever fit NEXT Studio auch qualifizierte Trainer:innen vor Ort, deren Fokus darauf liegt, den Trainingsprozess zu begleiten, den Mitgliedern zu helfen, das Beste für sich aus dem smarten System herauszuholen und sie zu motivieren.

Pilotprojekt in Straßlach

Das erste clever fit NEXT wurde im März in Straßlach, unweit des Starnberger Sees im Landkreis München, eröffnet.

Das Team, die Mitglieder und die clever fit Zentrale sind begeistert. „Unsere Idee von clever fit NEXT wurde hier perfekt umgesetzt. Mit diesem Studiokonzept können wir die Bedürfnisse einer ganz bestimmten Kund:innengruppe erfüllen, die in den nächsten Jahren immer größer werden wird.

Wir sind bereit für die Zukunft des Fitnesstrainings und Straßlach macht es vor“, freut sich Riccardo Christ und steckt mit seinem Team bereits in den Vorbereitungen der nächsten clever fit NEXT-Studios. 

 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de