Digital, Fitness, Gesundheit, Markt | Autor/in: fM Redaktion |

In der Ruhmeshalle für Fitness: Myzone verlängert nach 'Hall of Fame' auf weitere Statusabzeichen

Noch mehr Motivation dafür, in Bewegung zu bleiben: Wie bereits auf der IHRSA 2022 angekündigt, hat Myzone die Statusabzeichen nach dem 'Hall of Fame'-Status nun für zehn weitere Jahre verlängert.

Den Status beim Training checken: Abzeichen für Myzone-Nutzer:innen für zehn Jahre verlängert.

Willkommen in der Ruhmeshalle der Fitness: Mit der Aufnahme in seine 'Hall of Fame' will Myzone all jene Menschen belohnen, die sich länger bewegen. Nun hat das Unternehmen bekanntgegeben, dass es der Myzone-App zehn weitere Jahre an Statusstufen – etwa die Abzeichen Rockstar, Ikone und Legende – hinzugefügt hat.

„Die 'Hall of Fame' besteht aus den engagiertesten Myzone-Mover:innen. Regelmäßig haben uns Leute gefragt, was passiert, nachdem sie den 'Hall of Fame'-Status erreicht haben“, sagt Leon Rudge, Global Head of Product bei Myzone. Jetzt liefert das Unternehmen die Antwort. (Lesen Sie auch: 'National Fitness Games')

Reaktion auf Feedback aus der Community

Leon Rudge erklärt: „Wir folgen nicht nur unserem eigenen Entwicklungsplan, sondern hören auch immer auf die Myzone-Community und reagieren, wenn sich im Feedback eindeutige Trends abzeichnen“.

Durch das jetzige Status-Update erhalten all jene Sportler:innen, die bereits in die 'Hall of Fame' aufgenommen wurden, nun die Möglichkeit, von einem weiteren Jahrzehnt voller Motivation und Spaß am Training zu profitieren.


Lesen Sie weiter: 'Myzone-Expansion in Europa & nach Pakistan'


Leon Rudge: „Mit den neuesten Erweiterungen unserer App, die wir auf der IHRSA vorgestellt haben, liefern wir der gesamten Myzone-Community ein Ziel, das sie mit körperlicher Aktivität weiter anstreben kann, auch wenn sie die 'Hall of Fame' schon erreicht hat.“


FOLGEN Sie uns bei LinkedInFacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Wie funktioniert der Myzone-Status?

Der Myzone-Status basiert darauf, wie viele Monate in Folge die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Vorgaben für körperliche Aktivität erreicht wurden – also mindestens 75 Minuten intensive oder 150 Minuten moderate Bewegung pro Woche.

Nutzer:innen in Bewegung halten

Bislang galt: Sobald ein:e Sportler:in die 'Hall of Fame' erreicht hat, konnte sie:er nicht mehr zurückfallen. Das Update der App und die ergänzten Statusabzeichen bieten somit nun neue Motivation und neue Ziele, um die Nutzer:innen länger in Bewegung zu halten. „Auf die nächsten zehn Jahre, in denen mehr Menschen Spaß an Bewegung haben werden“, sagt Leon Rudge.

Details und weitere Informationen zu den verschiedenen Statusstufen finden Sie hier auf der Myzone-Website.


 

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym
Stellenanzeigen von aufstiegsjobs.de
Unser Netzwerk
EuropeActive
BfB
BSA-Akademie
Aufstiegskongress
DSSV e. V.
DHfPG
BSA-Zert
aufstiegsjobs.de