Corona, Digital, Fitness, Markt | Autor/in: fM Redaktion |

Fitnesstrends für die Zeit nach Corona: FitTech Summit und FIBO verlängern ihre Partnerschaft

Europas führende Konferenz für Fitness-Technologie und die internationale Leitmesse für Fitness, Wellness und Gesundheit bauen zur FIBO im November 2021 ihre Partnerschaft weiter aus und setzen auf den Mehrwert der Zukunftsthemen – etwa durch Technologien, die Studiobetreibern in der Zeit nach Corona helfen können.

'FitTech Summit: FIBO Edition': FIBO und FitTech Company verlängern ihre Kooperation

Gemeinsam mit der FitTech Company will die FIBO 2021 das Angebot rund um neue Technologien, Zukunftskonzepte und Trends auf ein neues Level heben. FitTech Summit und FIBO haben daher nun ihre Partnerschaft verlängert. (Lesen Sie auch: 'Pläne für FIBO 2021')


 


Im Mittelpunkt des 'FitTech Summit: FIBO Edition' stehen unter anderem Technologien, die Studiobetreibern in der Zeit nach Corona helfen können. Dabei geht es beispielsweise um das technische Setup hybrider Studios.

Von Technologien profitieren

Trainer erfahren, wie sie von assistierenden KI-Coaches und Gamification profitieren können. Außerdem soll die Frage diskutiert werden, wie Technologien in Zukunft unser Gesundheitssystem entlasten können.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Auf dem Vortragsprogramm stehen unter anderem der globale Fitnessmarkt und die Auswirkungen des Markteinstiegs von Big-Tech-Unternehmen wie Apple oder Amazon. 

Die Fitnessmesse FIBO ist derzeit für den 4. bis 7. November 2021 in Köln geplant. (Lesen Sie jetzt weiter: 'FIBO im November')