Corona, Gesundheit | Autor: fM Redaktion |

Was können wir aus der Krise für BGM mitnehmen?

Großer Wandel: Auch Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) erlebt eine Welle der Veränderung, gerade was digitale Angebot betrifft. Worauf müssen sich BGM-Verantwortliche und Dienstleister künftig einstellen? Oliver Walle und Sarah Staut klären diese und weitere Fragen in ihrem Online-Seminar am 24. Juni 2020. Registrieren Sie sich jetzt!

BGM Online-Seminar mit Oliver Walle und Sarah Staut: Gesundheitsmanagement in der Krise

Homeoffice, Videokonferenzen und Webmeetings gibt es schon länger, jedoch erleben wir durch die Corona-Pandemie gerade einen enormen Schub in der Nutzung digitaler Möglichkeiten zur Information, Kommunikation und in einigen Bereichen auch Dienstleistungserbringung.

Für das BGM und insbesondere für die Angebote zur Gesundheitsförderung führten die Ausgangsbeschränkungen zu einem abrupten Ende der Vor-Ort-Termine in Unternehmen. 

Registrieren Sie sich direkt hier für das Online-Seminar 'BGM im Homeoffice: Verrückte Idee - oder was lernen wir durch Krisen wie Corona?'

Auch alle Maßnahmen in Turnhallen, Fitnessstudios und Gesundheitszentren wurden gestoppt. Während Gesundheitsschutz in dieser Krise im Mittelpunkt steht, stellen sich viele BGM-Verantwortliche in Unternehmen und erst recht Dienstleister die Frage, wie es in der Krise und danach weitergeht.


FOLGEN Sie uns bei FacebookInstagram & Twitter
und verpassen Sie keine Fitness-NEWS mehr!


Muss es zukünftig stets einen Mix aus analogen und digitalen Angeboten geben? Wie gestalten sich eigentlich Gesundheitsförderung und BGM bei Menschen im Homeoffice und vor allem bei Reisenden in Bahn, Flugzeug und Hotels?


 


Inhalte des Online-Seminars

Vor diesem Hintergrund stellt das Online-Seminar dar,

  • welche Digitalangebote der betrieblichen Gesundheitsförderung bereits heute schon verfügbar sind,
  • wie digitale Tools für die Information, Kommunikation und Organisation helfen, ein BGM unabhängig von Ort und Zeit zu managen,
  • welche Ideen Dienstleister haben, um auch zukünftig in vergleichbaren Situationen wie der Corona-Krise Gesundheitsangebote für Beschäftigte anzubieten.

Termin: Mittwoch, 24. Juni 2020, 10 Uhr, Dauer: ca. 90 min.


 


Zielgruppen

  • Arbeitsschutzbeauftragte
  • Beauftragte im Umwelt- und Arbeitsschutz
  • Betriebliche Gesundheitsmanager
  • Betriebs- und Personalräte
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Führungskräfte
  • Geschäftsführer
  • HR-Manager
  • Organisationsentwickler
  • Personalentwickler
  • Personalleiter
  • Personalreferent
  • Personalsachbearbeiter
  • Sicherheitsbeauftragte

Seminarunterlagen

Sie erhalten vor dem Online-Seminar hier Ihre Seminarunterlagen. So können Sie sich gezielt auf das Seminar vorbereiten und bereits vorab Ihre Fragen und Highlights vermerken.

Ebenfalls interessant

Fitness, Gesundheit

Think positive!

Warum Sie das Glas lieber halb voll als halb leer sehen und öfters lachen sollten, zeigt eine neue Studie. Also denken Sie um, denn 'Positivdenker' leben länger!

Mehr

Corona, Fitness, Gesundheit, Anzeige

Masken für alle

Mund-Nase-Masken für den guten Zweck: Life Fitness produziert Gesichtsmasken zur Bewältigung der Corona-Pandemie und spendet Teile des Erlöses.

Mehr

Gesundheit, Markt, Anzeige

Gesundheit im Wandel

Der Gesundheitsmarkt in Deutschland befindet sich im Umbruch. Zeit für eine Bestandsaufnahme mit unserem Buchtipp: 'Handbuch Gesundheitsmarkt in Deutschland'.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Anzeige

ÄTB für EMS

Einfach mal nachfragen: EMS Anbieter Körperformen will alle Zweifel aus dem Weg räumen. Ein Ärztenetzwerk beantwortet künftig medizinische Fragen!

Mehr