Management, DSSV | Autor: Anke Sörensen |

Der DSSV stellt die Weichen für die Zukunft

Die DSSV-Familie hat ein neues Mitglied: Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 wird Florian Kündgen stellvertretender Geschäftsführer des DSSV – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen. Damit verstärkt der DSSV sein Team um Präsidentin Birgit Schwarze und Hauptgeschäftsführer Refit Kamberovic und stellt den Verband zukunftsfähig auf.

Im Interview mit fitness MANAGEMENT(fM) erläutern Refit Kamberovic und Florian Kündgen die Hintergründe zu dieser Entscheidung und die zukünftigen Pläne des Verbandes.

fM: Florian Kündgen wird ab Sommer das DSSV-Team als stellvertretender Geschäftsführer verstärken. Wie kam es zu dieser Entscheidung?

Refit Kamberovic: Die Wahl von Florian Kündgen fiel uns leicht, da er unser Anforderungsprofil eines stellvertretenden Geschäftsführers perfekt erfüllt. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung ist unsere Verpflichtung als Arbeitgeberverband gegenüber den Interessen unserer Mitglieder. Deren Anliegen müssen in der Politik, der Öffentlichkeit, dem Kapitalmarkt aber auch in sämtlichen anderen Interessengruppen innerhalb sowie außerhalb der Fitness- und Gesundheitsbranche bestmöglich vertreten sein. Aktuell entwickelt sich der Markt in der Fitness- und Gesundheitsbranche sehr dynamisch. Dementsprechend gilt es, den DSSV zukunftsfähig aufzustellen und an dieses Umfeld anzupassen. Wir freuen uns, da Florian Kündgen dem DSSV bei diesem Prozess mit seiner Kompetenz und seinen bisherigen Erfahrungen in der Fitnessbranche eine große Unterstützung sein wird.

Florian Kündgen: Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Unsere Branche wächst und wird von Jahr zu Jahr professioneller. Neue Player kommen hinzu und die Marktanforderungen bzw. die Interessen der Nutzer/Kunden ändern sich stetig. Das heißt für uns, dass wir zum einen unsere Kompetenzen dem dynamischen Marktumfeld anpassen müssen, aber zum andern, dass wir in unserer Funktion als Arbeitgeberverband auch vorausgehen und den Markt für unsere Mitglieder aktiv mitgestalten müssen.

fM: Inwieweit helfen Ihnen Ihre Erfahrungen aus Ihrer bisherigen Tätigkeit in der neuen Funktion als stellvertretender DSSV-Geschäftsführer?

Florian Kündgen: Unsere Steuerberatungskanzlei Kündgen und Kündgen Steuerberatung Treuhandgesellschaft mbH ist seit mehr als 60 Jahren am Markt. Ich bin dementsprechend in diese beratende Tätigkeit hineingewachsen. Als Sachverständiger habe ich schon einige Start-ups, aber auch gestandene Unternehmen/Betriebe und M&A’s (Unternehmenskäufe und -nachfolgen) in der Fitness- und Gesundheitsbranche erfolgreich begleitet. In Summe können sich die Mitglieder des DSSV auf ein breit gefächertes und branchenspezifisches Wissen von meiner Seite aus freuen. Zudem werden sie mit meiner Person auch in Zukunft einen kompetenten Ansprechpartner haben, der ihnen in allen betriebswirtschaftlichen, steuerrechtlichen und branchenspezifischen Fragen die entsprechende kompetente Unterstützung bieten kann.

Refit Kamberovic hat es bereits zu Beginn angesprochen: Basierend auf einer wachsenden, altersgruppenübergreifenden Relevanz von Fitness und Gesundheit, wächst die Branche in allen Segmenten. Sie verändert sich zunehmend dynamischer. Technologie und Digitalisierung sind in dieser Hinsicht zwei bedeutsame Themenfelder, die wir als DSSV in unsere beratende und unterstützende Tätigkeit noch stärker mit aufnehmen werden. Aber auch die sich regelmäßig verändernden Gesetzgebungen und die daraus resultierenden neuen Anforderungen an die Anlagenbetreiber sind für uns von enormer Bedeutung. Hier gilt es, immer up to date zu sein und diese zugunsten der Fitnessbranche zu beeinflussen. Ich bin der festen Überzeugung, dass wir als großes Netzwerk auch in Zukunft sehr viel für unsere Mitglieder, aber auch für die Branche erreichen werden.

fM: Mit Florian Kündgen holen Sie sich einen jungen, kompetenten Mann ins Team. Was bedeutet das für die Zukunft des DSSV?

Refit Kamberovic: Die Fitnessbranche ist eine relativ junge Branche. Als wir vor über 35 Jahren unsere Arbeit aufgenommen haben, wurden wir zunächst ignoriert, dann belächelt und später bekämpft. Viele unserer DSSV-Mitglieder haben diese Erfahrungen ebenfalls durchlebt. Unsere Branche hat sich über die letzten Jahre äußerst positiv entwickelt, da wir immer zusammengehalten haben. Frau Schwarze und ich haben diese Branche und unseren Verband stets als große Familie gesehen. Eine solche kann man nicht führen wie eine Aktiengesellschaft. Florian Kündgen ist in dieser Familie groß geworden und hat die notwendigen Erfahrungen und die fachliche Qualifikation für eine leitende Tätigkeit innerhalb unserer Branche. Deshalb beruht die Entscheidung für Florian Kündgen auf Vertrauen und positiven Erfahrungswerten.

Vor drei Jahren haben wir uns bei unserem offiziellen Verbandsorgan – der fitness MANAGEMENT international – mit Geschäftsführer Janosch Marx ebenfalls Verstärkung aus unserer Branche in die Großfamilie geholt. Damals hatte unsere Verbandspräsidentin Birgit Schwarze von einem Glücksfall gesprochen. Das hat sich bis heute vielfach bestätigt und die fMi ist unter seiner Führung zum auflagenstärksten Fachmagazin der Fitness- und Gesundheitsbranche gewachsen. Wir haben bei der fMi mittlerweile ein junges, dynamisches Team, wir haben unsere Auflage mehr als verdoppelt und auch den Online-Bereich innovativ, modern und zukunftsweisend ausgebaut.

Diese ausgezeichnete Entscheidung wiederholen wir nun mit Florian Kündgen. Er ist mit dem DSSV aufgewachsen und hat die „DSSV-DNA“ im Blut. Zudem ist er fachlich und menschlich eine sehr kompetente Person und das gesamte DSSV-Team zählt auf ihn. Zusammen mit Sabrina Fütterer, Florian Kündgen und Janosch Marx im operativen Bereich sowie Birgit Schwarze und mir in der strategischen Führungsebene sind wir so ausgezeichnet und schlagkräftig für die Zukunft aufgestellt. Und natürlich haben wir unsere Mitarbeiter und Studierenden als motiviertes Team an unserer Seite, die täglich eine super Arbeit für die DSSV-Mitglieder und die Branche machen.

fM: Wie sieht Ihr persönlicher Zeitplan in der neuen Konstellation mit Florian Kündgen aus?

Refit Kamberovic: Ich habe immer gesagt, dass ich, so lange ich fit und gesund sein werde, auch für den DSSV und die Branche bzw. die Familie da sein werde. Florian Kündgen wird ab dem 1. Juli 2020 die operative Leitung des DSSV übernehmen. Unterstützt wird er dabei von Sabrina Fütterer, die seit Jahren bereits als Geschäftsstellenleiterin tätig ist. Ich werde mich zukünftig auf die strategische Führung und Leitung konzentrieren und die Weiterentwicklung des DSSV vorantreiben. Aber eines muss ich noch dazu sagen: Mit so vielen jungen Leuten um mich herum fühle ich mich selbst wieder jung und ich habe richtig Lust, in dieser Konstellation weiterzumachen. Fazit: Ich werde der Fitnessbranche noch viele Jahre erhalten bleiben.

fM: Danke für das Interview!

Florian Kündgen

Beruflicher Werdegang

  • ab 2020 stellvertretender Geschäftsführer des DSSV
  • ab 2020 Dozententätigkeit an der DHfPG
  • seit 2009 freier Mitarbeiter im Bereich Unternehmensbewertungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Fitness- und Gesundheitsanlagen und KMU
  • seit 2005 freier Mitarbeiter im Bereich der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung
     

Akademische Ausbildung

  • 2012 bis 2014 M. Sc. Betriebswirtschaftslehre: Betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten in Sanierungs- und Turnaroundmanagement sowie M&A
  • 2007 bis 2010 B. A. Medienmanagement: Betriebswirtschaftliches Studium mit den Schwerpunkten in Marketing- und Kommunikationsmanagement

Den vollständigen Artikel finden Sie in fMi 02/2020 Leseprobe

Zum Abonnement
fMi 02/2020 Leseprobe

Ebenfalls interessant

Management, Markt, Anzeige

So führt man heute

Führung in digital: Management-Expertinnen zeigen in ihrem neuen Buch, wie Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter effektiv und zukunftsweisend führen können.

Mehr

Fitness, Management, Anzeige

Muckibude oder Studio?

Weg vom Klischee dank Europäischer Norm: Was die Zertifizierung für das Fitnessstudio der SG Stern Stuttgart bedeutet. fM Interview mit dem Leiter des 'SG Stern aktiv'.

Mehr

Management, Markt, DSSV, Anzeige

Corona & Fitnessstudios

Welche Folgen hat die Corona-Krise für Fitnessstudios? DSSV hat eine Online-Umfrage gestartet, um den wirtschaftlichen Schaden von COVID-19 bemessen zu können.

Mehr

Corona, Management, Markt

So gelingt der Restart

Was erwarten die Kunden nach dem Restart und wie schafft man als Betreiber Vertrauen und Sicherheit? ClubIntel hat dazu bei den Kunden nachgefragt.

Mehr