Management |

Feedback – aber wie?

Feedback motiviert im Arbeitsalltag oftmals mehr und langfristiger als monetäre Anreize. Doch wie muss sich die Feedback-Kultur in der digitalen Arbeitswelt verändern?

Nicht nur die Digitalisierung fordert ein Umdenken beim Thema Feedback im Arbeitsumfeld. Auch die derzeit ins Berufsleben strebenden Mitarbeiter aus den Generationen Y und Z verlangen nach neuen Arbeitsmodellen und damit auch nach einem neuen Leistungsmanagement. Hinzu kommt, dass jahrelang ein Streben nach Effektivität und quantitativen Ergebnissen vorgeherrscht hat. Immer mehr spielt aber auch die Geschwindigkeit und Innovation der Arbeit für die Mitarbeiterbewertung eine Rolle spielen.

Hier stehen viele Unternehmen noch am Anfang. Oftmals wird noch versucht, bestehende Feedback- und Leistungsbewertungssysteme zu optimieren. Jedoch sind auch bereits größere Anpassungen und Revolutionen in diesen Bereichen sind in der Entstehung.

Fünf Punkte sind laut „WirtschaftsWoche“ hier besonders wichtig:

  1. Jahresgespräche überdenken
  2. Etablierte Systeme modernisieren, nicht austauschen
  3. Digitalisierung nutzen
  4. Unmittelbares Feedback als ein Element
  5. Kontrolle war gestern, Coaching ist heute

Weitere Informationen: Feedback

 

Ebenfalls interessant

Management

Von wegen altes Eisen

Das richtige Marketing im Bereich der Altersgruppe Senioren stellt Unternehmen der Fitness- und Gesundheitsbranche vor Herausforderungen. Welche Ansprache ist die richtige?

Mehr

Fitness, Management, Markt

GRIT BXNG: HIIT-Boxing meets Discofeeling

Prominentes Investoren-Trio will mit GRIT BXNG den Boutique-Markt aufmischen und eröffnet ersten Club in NY.

Mehr

Digital, Management, Markt

Crossmediale Kampagnen im Studio

RTL-II-Tochter El Cartel Media und McFIT vermarkten sich gemeinsam crossmedial im Rahmen von „Berlin – Tag & Nacht“.

Mehr

Fitness, Gesundheit, Management, Markt

Erfolgsmodell duales Studium

Aktuelle Zahlen belegen starke Nachfrage & hohe Akzeptanz dualer Studiengänge im Fitness- und Gesundheitsmarkt.

Mehr