Management, Markt |

Europäischer Tag des Datenschutzes

Ein dreiviertel Jahr ist nach der neuen DSGVO ins Land gezogen. Haben Sie Ihre Hausaufgaben alle gemacht?

Europäischer Tag des Datenschutzes

Am 28. Januar 2019 ist in ganz Europa der Tag des Datenschutzes. Der Tag wurde bereits 2006 auf Initiative des Europarats ins Leben gerufen und wird seit 2007 jährlich realisiert. Ob einem an diesem Tag nun wirklich zum Feiern zumute ist, sei einmal dahingestellt. Seit der Einführung der neuen Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 hat sich hoffentlich einiges getan – andernfalls drohen seither bei Verstößen empfindliche Strafen. 

Und haben Sie ihre Hausaufgaben bzw. „To Dos“ in punkto Datenschutz schon alle realisiert? Wenn nein, hilft Ihnen die dreiteilige Artikelserie von Roman Spitko (DHfPG) nochmal auf die Sprünge. Auf fM ONLINE finden „Nachzügler“ in Sachen DSGVO nützliche Praxistipps, worauf bei der Umsetzung zu achten ist – also machen Sie ihre Hausaufgaben, wenn Sie es noch nicht getan haben.

Zur umfangreichen fMi-Artikelserie von Roman Spitko (DHfPG) gelangen Sie hier:
https://www.fitnessmanagement.de/management/datenschutz-grundverordnung-teil-1/
https://www.fitnessmanagement.de/fitness/datenschutz-grundverordnung-teil-2/
https://www.fitnessmanagement.de/management/datenschutz-grundverordnung-teil-3/

Unsere Partner
Webinare
EGYM
myFitApp
gym80
InBody
MATRIX
miha bodytec
seca
DHZ Fitness Europe GmbH
FIBO
formedo
Hoist
KS Einrichtungen
Medical Active
milon
Technogym